Titanium 500 > Airport

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Stevanoo, 24. Mai 2004.

  1. Stevanoo

    Stevanoo New Member

    Hallo Leute,

    hat jemand ne Ahnung ob sich das PB Titanium 500 mit Airport ausstatten lässt und wenn ja was das ungefähr kosten kann.

    Vielen Dank im Voraus

    Stevanoo
     
  2. Vinteuil

    Vinteuil New Member

  3. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    allerdings lagen bei den ersten tibooks (400 und 500) die antennen noch unten neben der tastatur. deswegen war der emfang mehr als 8 meter weit weg von der basis sehr bescheiden (jedenfalls bei meinem tibook 400 war das der fall).

    in deinem fall wäre eine netgear-pci-karte vielleicht besser, weil da dann die antenne außerhalb des gehäuses bleibt. bin in dem thema nicht mehr richtig drin, aber ich meine sogar, dass die netgear-karten ohne treiber funktionieren (bzw. einfach mit den im mac os x integrierten airport treibern).

    gruß martin
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Einbau der Airportkarte steht im Handbuch des Rechners, einfach mal mutig aufschlagen ;-)
     
  5. Vinteuil

    Vinteuil New Member



    Also ich habe in meinem alten Titanium 667 eine solche PCI-Karte (Aria Extreme) einmal getestet und war vom Ergebnis recht enttäuscht. Der Empfang ist vergleichbar mit der internen Karte und rein optisch ist die "Außenantenne" nicht gerade ein Leckerbissen.
     
  6. rudkowski

    rudkowski New Member

    tibook 667 hat die antennen schon oben links und rechts neben dem tft-monitor! somit ist der empfang deutlich besser und eine pci-karte bringt in der tat dort keine verbesserung.

    der empfang ist aber mit dem tibook 400/500 gar nicht vergleichbar.

    gruß martin

    p.s.:
    im umkehrschluss heißt das ja eigentlich, dass die pci-karte genauso gut war wie die internen antennen neben dem monitor. die wiederum sind besser als die antennen unten neben der tastatur.
    daraus folgt: pci-karte ist besser als antennen unten.
     
  7. Vinteuil

    Vinteuil New Member

    In meinem Tibook (Modell Herbst 2001) lag die Antenne rechts unter der Tastatur und der Empfang war sowohl mit der internen als mit der externen Karte äußerst bescheiden.
     
  8. rudkowski

    rudkowski New Member

    wie auch immer, das alubook (was ich jetzt habe) war auf alle fälle ein schritt nach vorne. ich kann jetzt oben im schlafzimmer surfen (leider mag das meine frau ganz und gar nicht).

    gruß martin
     
  9. Vinteuil

    Vinteuil New Member

    Das kann ich vollstens bestätigen: Der Airport-Empfang der aktuellen Alubooks ist deutlich besser als bei den Tibooks.

    Da kann die O2 Homezone ja kaum noch mithalten...
     
  10. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    ich hab das ti-book 400 und der empfang ist astrein, meine airportstation steht einen stock höher und die signalstärke beträgt 13 von 15 balken. ich kann das nur empfehlen, vielleicht nicht bei betonwänden, aber das hat dann auch wieder nix mit dem tibook zu tun.
    ich hab übrigens eine airportextreme-station ohne modem und außenantenne.
     
  11. Stevanoo

    Stevanoo New Member

    Hallo Leute,

    hat jemand ne Ahnung ob sich das PB Titanium 500 mit Airport ausstatten lässt und wenn ja was das ungefähr kosten kann.

    Vielen Dank im Voraus

    Stevanoo
     
  12. Vinteuil

    Vinteuil New Member

  13. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    allerdings lagen bei den ersten tibooks (400 und 500) die antennen noch unten neben der tastatur. deswegen war der emfang mehr als 8 meter weit weg von der basis sehr bescheiden (jedenfalls bei meinem tibook 400 war das der fall).

    in deinem fall wäre eine netgear-pci-karte vielleicht besser, weil da dann die antenne außerhalb des gehäuses bleibt. bin in dem thema nicht mehr richtig drin, aber ich meine sogar, dass die netgear-karten ohne treiber funktionieren (bzw. einfach mit den im mac os x integrierten airport treibern).

    gruß martin
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Einbau der Airportkarte steht im Handbuch des Rechners, einfach mal mutig aufschlagen ;-)
     
  15. Vinteuil

    Vinteuil New Member



    Also ich habe in meinem alten Titanium 667 eine solche PCI-Karte (Aria Extreme) einmal getestet und war vom Ergebnis recht enttäuscht. Der Empfang ist vergleichbar mit der internen Karte und rein optisch ist die "Außenantenne" nicht gerade ein Leckerbissen.
     
  16. rudkowski

    rudkowski New Member

    tibook 667 hat die antennen schon oben links und rechts neben dem tft-monitor! somit ist der empfang deutlich besser und eine pci-karte bringt in der tat dort keine verbesserung.

    der empfang ist aber mit dem tibook 400/500 gar nicht vergleichbar.

    gruß martin

    p.s.:
    im umkehrschluss heißt das ja eigentlich, dass die pci-karte genauso gut war wie die internen antennen neben dem monitor. die wiederum sind besser als die antennen unten neben der tastatur.
    daraus folgt: pci-karte ist besser als antennen unten.
     
  17. Vinteuil

    Vinteuil New Member

    In meinem Tibook (Modell Herbst 2001) lag die Antenne rechts unter der Tastatur und der Empfang war sowohl mit der internen als mit der externen Karte äußerst bescheiden.
     
  18. rudkowski

    rudkowski New Member

    wie auch immer, das alubook (was ich jetzt habe) war auf alle fälle ein schritt nach vorne. ich kann jetzt oben im schlafzimmer surfen (leider mag das meine frau ganz und gar nicht).

    gruß martin
     
  19. Vinteuil

    Vinteuil New Member

    Das kann ich vollstens bestätigen: Der Airport-Empfang der aktuellen Alubooks ist deutlich besser als bei den Tibooks.

    Da kann die O2 Homezone ja kaum noch mithalten...
     
  20. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    ich hab das ti-book 400 und der empfang ist astrein, meine airportstation steht einen stock höher und die signalstärke beträgt 13 von 15 balken. ich kann das nur empfehlen, vielleicht nicht bei betonwänden, aber das hat dann auch wieder nix mit dem tibook zu tun.
    ich hab übrigens eine airportextreme-station ohne modem und außenantenne.
     

Diese Seite empfehlen