Toast 5.2 installiert nicht auf OS X.2.3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stan_kube, 5. Januar 2003.

  1. stan_kube

    stan_kube New Member

    Hallo zusammen!

    Folgendes Problem:
    Toast 5.2 lässt sich auf OS X.2.3 nicht installieren. Ich erhalte die Fehlermeldung "This installation requires a system folder on the destination drive. The installation has been cancelled. 1008:1,-43 File not found".

    Zuerst dachte ich, es könnte daran liegen, dass ich OS X in deutscher Sprache benutze, während die Version von Toast englisch ist. Der Systemordner heisst nämlich nicht System Folder, sondern eben Systemordner. Habe die Ländereinstellungen verändert, aber es hat nichts genutzt.

    Offenbar braucht Toast 5.2 ein auf der Boot-HD vorhandenes System 9 (oder zumindest eine System Folder). Ich habe aber meine 2 Festplatten folgendermassen aufgeteilt: Die erste HD hat 30 GB (1 Partition, OS 9.2.2), die zweite HD hat 60 GB (3 Partitionen, eine für OS X (10 GB), eine für Classic in OS X (3 GB) und eine für Daten. Das heisst, dass alle Systeme eine eigene Partition haben. Deshalb findet Toast auch keinen System Folder von OS 9 auf der OS X Festplatte. Nehme ich mal an.

    Habe also die Foren von Roxio und Macfixit.com durchstöbert. Dort haben einige ähnliche Probleme: Sie haben ein OS X ohne OS 9 laufen und können Toast nicht installieren. Ihre Lösung: Toast in OS 9 (auf einem anderen Rechner) installieren und die Dateien (via Netzwerk o.ä.) aufs OS X System rüberschaufeln. Ich habe also Toast 5.2 auf meiner 30 GB Festplatte mit OS 9.22 installiert (problemlos), und dann den Toastordner auf meine Datenpartition kopiert, um Toast nach einem Neustart von OS X aus zu starten. Dann erhalte ich aber folgende Fehlermeldung:
    "Fehler beim Start des Programms. Das Programm "Toast Titanium" konnte nicht gestartet werden, weil ein Fehler in einer Gemeinschaftsbibliothek aufgetreten ist. <Toast><Toast><CDDBCarbonLib><>". Ich habe die Version 1.0 Release 4 von dieser CDDBCarbonLib. Sie befindet sich in den Systemerweiterungen meines OS 9.22 auf der 30 GB HD. Sonst kommt diese Datei nirgends vor. Ich habe versucht, sie in den Toast Ordner auf der Datenpartition zu kopieren, aber das nützt nichts, der Fehler bleibt.

    Ich habe versucht, einen Systemordner von OS 9 von einer System-CD auf meine OS X Partition zu kopiere, dann von diesem OS 9 aus zu booten und Toast dann zu installieren. Aber mein CD-Laufwerk erkennt dann die Toast CD nicht, weil es eine zu rudimentäre System-Version zu sein scheint (OS 9.1 mit CD-Schriftzug im Desktophintergrundbild).

    Weiss jemand von Euch, wie ich Toast auf OS X.2.3 mit vollkommen getrennten Systemen (d.h. OS 9.22, OS X und Classic für OS X je auf eigener Partition) installieren kann? Vielen Dank für etwaige Hilfe...

    Gruss aus der Schweiz

    Chris :c)
     
  2. macmic

    macmic New Member

    viel Schreiberei :)
    Toast 5.2 auf 9.2.2 installieren, dann den Toast Ordner auf eine CD brennen - in Programme von OSX legen und starten - kommt eine Fehlermeldung oder Abbruch, dann das Toast Programm Icon mit der rechten Maustaste anklicken und auf Paketinhalt zeigen/Contents/MacOS und dort das roxio.dat entfernen. Toast erneut starten - Name und SN eingeben - fertig
     
  3. stan_kube

    stan_kube New Member

    Danke für Deine Hilfe, leider ändert sich aber nichts an meinem Problem. Toast startet immer noch nicht auf und bringt die gleiche Fehlermeldung. Irgendwas scheint ja mit dieser CDDBCarbonLib nicht zu funktionieren, da scheint das Problem oder zumindest das Symptom zu liegen.

    Welche Aufteilung der Partitionen habt Ihr denn, wenn Ihr Toast 5.2 erfolgreich auf OS X.2.3 betreibt? Wo ist welches Betriebssystem gelagert? Im dümmsten Fall werde ich halt meine HD neu partitionieren, aber das wäre der letzte Ausweg.

    Immernoch dankbar für Hilfe....
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich glaube, dass das nicht so richtig funktioniert. Toast 5.x auf Classic / OS 9 installieren und dann den Ordner nach X in Programme legen. Und erst dann das Update 5.2 von Toast aufspielen. Soll lief es bei mir einwandfrei, ohne entfernen der Rox.dat-Datei. Probier das mal so aus.

    TomPo
     
  5. macmic

    macmic New Member

    ja das ist richtig, was TomPo schreibt - erst Toast 5.1.3 oder 4 auf 9.2.2 installieren, dann das Update auf 5.2 unter X installieren. Dann aber darauf achten, dass man den richtigen Toastordner auswählt, weil 2 angelegt wurden.
    Anschliessend den 5.2er auf Cd brennen, fürs nächste mal - dann braucht man nicht mehr installieren.
     
  6. stan_kube

    stan_kube New Member

    Danke für Eure Hilfe macmic und TomPo, leider läuft es immer noch nicht. Ich habe genau das gemacht, was TomPo erklärt hat, doch nun verabschiedet sich Toast mit der Meldung, dass das Programm unerwartet beendet wurde. Diesen Fehler haben auch andere Forumsbenutzer schon beschrieben, und ihr einziges Gegenmittel zur Zeit bestand darin, einfach eine tiefere Version zu installieren. Diese ganze Sache verwirrt mich schon, denn ich habe OS X.2.3 gerade erst frisch installiert, und man würde ja eigentlich denken, dass die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Installation dann am besten wären. Naja, ich suche mittlerweile weiter nach einer Lösung. Wisst ihr eigentlich, wie man bei Macwelt eine Frage in der Zeitschrift anbringen kann? Steht nämlich nirgends in den Heften... Vielen Dank nochmals für Eure Zeit und Hilfe...

    Chris
     
  7. macmic

    macmic New Member

    sieh mal in meinen Beitrag vom 5.1. da habe ich beschrieben, was du machen sollst, wenn das Programm unerwartet beendet wird
     
  8. stan_kube

    stan_kube New Member

    YES!

    YES!!

    YES!!!

    YESSSSSSSSSS!!!!!!!!!!!!!

    Ihr seid meine Helden!!!!

    Es hat geklappt! 2 Nächte meines Lebens dahin, aber es läuft, dank Euch!!!

    Vielen vielen Dank!!!

    Chris :c)))))))
     
  9. Blackness

    Blackness Gast

    Ok, ich weiß, is ein alter Thread, aber genau dasselbe Problem hab ich auch. Nur, ich kann kein älteres Toast installieren weil ich kein älteres habe. Ich hab nur ne 5.2 Vollversion. Was kann ich denn DA dann noch machen?
     
  10. macmic

    macmic New Member

    du wirst wohl nicht umhinkommen 9.xx als Classic zu installieren
     
  11. Blackness

    Blackness Gast

    Hab ich ja, nur auf ner anderen Partition. Und da läuft Toast 5.2 ja auch. Nur im 10.2.3 nicht. Ich kann es dort weder installieren noch bringt es was den installierten Ordner auf die 10er Partition zu kopieren. :(
     
  12. macmic

    macmic New Member

    was passiert denn, wenn du den Ordner auf X kopierst und das Prog startest ?
     
  13. tasskaff

    tasskaff New Member

    Ich weiß, das hilft Dir jetzt nicht,
    aber ich habe Toast 5.2 auf 10.2.3
    OHNE Classic-Umgebung oder eine frühere
    Version installiert - es ist also möglich.
     
  14. Blackness

    Blackness Gast

    Dasselbe was Stan Kube oben schon beschrieben hat. Es kommt ne Fehlermeldung:
    "Das Programm "Toast Titanium" konnte nicht gestartet werden, weil ein Fehler in einer Gemeinschaftsbibliothek aufgetreten ist. <Toast><Toast><CDDBCarbonLib><>"
     
  15. Blackness

    Blackness Gast

    Wie hast Du das denn geschafft? Mit irgendwelchen "Tricks" oder gings einfach von der Installations-CD ohne Probleme?
     
  16. tasskaff

    tasskaff New Member

    Es ging problemlos von der Installations-CD.
    Ich hatte folgendes Problem:
    Die alte Platte hatte sich (mit allen meinen Daten)
    verabschiedet. Unter anderem auch mit der Toast-Lite-Version,
    die bei meinem Brenner mitgeliefert worden war.
    Auf die neue Platte kam dann nur noch Jaguar.
    Ich habe bei Roxio angerufen und gefragt, ob ein Update
    von dieser Lite-Version auf die neueste Titanium-Version
    möglich wäre, ohne den Key der Lite-Version zu kennen.
    Das Problem war, daß ich eine Titanium-Version benötigte,
    die ohne System 9 oder Classic-Umgebung läuft und nicht
    auf eine vorhandende Version aufbauen muß.
    Für 60.- EUR bekam ich dann ein 5.2er Paket zugeschickt,
    von dessen CD ich problemlos installieren konnte.
    Ich gehe aber davon aus, daß es die Vollversion und kein Update war.
    Der Preis war allerdings der für ein Update :)
     

Diese Seite empfehlen