toast 5 findet usb-brenner nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von harald, 24. November 2001.

  1. harald

    harald New Member

    habe auf dem imac meiner schwester gerade toast 5 installiert und ihren neuen one usb-brenner gestartet. dann spielte ich mich eine stunde, aber toast fand den brenner nicht - nur einmal, dann war wieder pause. welche systemnerweiterungen muß ich rausschmeissen - itunes habe ich völlig eliminiert.
    imac rev. b, 64mb, os 9.1
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    haste da auch supports drauf ???? (authoring....)
    dann mal deaktivieren.....

    Gruss, tAmbo
     
  3. harald

    harald New Member

    hochgewuchtet - damit man es auf seite 1 lesen kann
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hatte das Problem mit Toast 5 auf OS X gehabt. Unter 9.2 ging es gut. Glücklicherweise ließ sich mein Freecom-USB-Brenner per neuem Kabel auf Firewire umrüsten. Dann gings problemlos. Leider kann ich Dir bei Deinem Problem damit auch nicht helfen.

    Zerwi
     
  5. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Allgemein hört man, dass sich iTunes und Toast nicht vertragen. Also empfiehlt es sich im Kontrollfeld <Erweiterungen ein/aus> zwei Konfigurationen anzulegen, eine für iTunes und eine für Toast.

    Bei iTunes schaltest Du alles was zu Toast gehört aus. Lass' Dir dazu die Erweiterungen als Pakete anzeigen (s. Menüzeile), dann hast Du alles auf einmal. Anschließend Neustart.

    Für Toast musst Du alles was zu iTunes gehört deaktivieren. Und schau gleich nach, ob nicht ausserhalb des iTunes Ordners noch irgendwelche Leichen rumliegen, erkennbar an einer goldenen CD auf dem Icon. Überhaupt kannst Du zum Brennen mit Toast den Rechner sozusagen splitterfasernackig ausziehen und mit dem absoluten Minimum wieder hochfahren. Toast lässt sich beim Brennen ungern von anderen Systemaktivitäten stören.

    Falls der Brenner mit Silverlining 6.3 ausgeliefert wurde, Silverlining inst. und mit 6.4.3 updaten (www.LaCie.com). In der Anleitung dazu steht drin, wie man bei der Gelegenheit auch gleich die Firmware des USB-Brenners aktualisiert.

    So müsste es funktionieren. habe in den letzten Tagen mehrere Freecom und LacCie Brenner auf diese Weise zur Einsicht gebracht.

    Viel Erfolg!
     
  6. harald

    harald New Member

    bingo das wars - hatte authoring support (mit goldener cd) vergessen - rausgeschmissen - und jetzt brennt er
     

Diese Seite empfehlen