Toast 6.1.1 ist da

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macmercy, 16. Juni 2005.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    http://www.roxio.com/en/support/toast/software_updatesv6.jhtml

    What's New:
    Toast Titanium version 6.1.1 updater includes all previous version 6 updates, and in addition:

    Resolves an issue with poor performance due to QuickTime 7.
    Resolves an issue with burning audio disc images.
    Resolves an issue with the "Toast It" contextual menu.
    Can now correctly create a DVD Music Albums with a large number of tracks.
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Danke für den Hinweis, macmercy! :)
     
  3. AndroGrün

    AndroGrün New Member

    danke auch

    aber

    ist das wirklich 6.1.1 oder 6.1? Bei mir jedenfalls sagt das System es sei 6.1 nicht 6.1.1, mache ich etwas falsch?
     
  4. mischi

    mischi New Member

    ganz fein - nur geht seit Tiger toast bei mir gar nicht mehr - ich habe zwar braf das notwendige Update installiert, nur fragt er dann beim starten nach dem Aktivierungscode - den gebe ich ein (keine Angst, ich habe eine ganz legale Version) und nix geht weiter ... wenn jemand Rat hat, es wäre nett ...
     
  5. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    ist wirklich 6.1.1 :nicken:
    am besten das update nochmal neu runterladen.
     
  6. polysom

    polysom Gast

    Na das geht aber zur Zeit mal flot bei Roxio mit den neuen Versionen, da kommt man ja kaum noch mit.
    Danke für den Hinweiß.
     
  7. HWD

    HWD New Member

    Ist der server von Roxio down? Hat jemand von Euch in den letzten 2 Stunden es laden können? Bei mir klappt es nicht. :frown:
     
  8. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Funzt.

    Hab's gerade nochmal gecheckt.
     
  9. HWD

    HWD New Member

    Bei mir klappt es nicht, keine Ahnung warum es nicht funzt! Ich bin eingeloggt aber der download funzt nicht.
     
  10. nanoloop

    nanoloop Active Member

  11. HWD

    HWD New Member

    Danke!, der link klappt, hoffentlich haben sie dort morgen die aktuelle Version.
     
  12. alberti11

    alberti11 New Member

    Zieht man das Programm in den Programmordner, liegt es unter T wie Toast, nicht im Roxio Ordner; das was man nämlich rüberziehen soll ist nicht wie im liesmich angegeben ein Ordner, sondern nur das Programm.
    Falls man es im dock liegen hat, muss man es nat. auch noch austauschen...

    Ali
     
  13. spektra

    spektra New Member


    ...der Download sollte aber auch über die "übliche" Roxio-Seite gehen. Falls du dich dort im Kreise bewegst, liegt es höchstwahrscheinlich daran, dass du den NetBarrier installiert hast und bei dem Programm die Wiederholung der gleichen Seite abgelehnt hast.
     
  14. oschi_mac

    oschi_mac New Member

    ... nicht immer ist das Neueste das Beste:

    "Toast und iTMS
    Das jüngste Update auf Toast Titanium mit der Versionsnummer 6.1 (Webcode 331281) behebt zwar diverse Inkompatibilitäten beim Brennen (etwa, dass Images nicht am Desktop erscheinen), verhindert aber auch das Brennen von im iTunes Musicstore gekauften Songs. Apple möchte so erreichen, dass zum Brennen von Audio-CDs ausschließlich iTunes verwendet wird. Diese Einschränkung gilt auch für Jam 6.03. Software wie beispielsweise vom Hymn-Project, die die Audiodateien in ein anderes Format umwandelt, umgeht eindeutig Copyright-Bestimmungen und ist daher illegal." (Stand so auf macwelt.de)

    ... bei mir läuft auch die ältere Version (6.0.3) problemlos auf Tiger, warum also updaten?

    An anderer Stelle wurde hier ja schon heftig über DRM und TCPA diskutiert :pirat:
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=659205

    :cool: oschi_mac
     
  15. derbaer

    derbaer New Member

    ...und wo ist dabei das Problem ?

    Meine iTMS-Titel brenne ich mit iTunes auf eine Audio-CD und die kann ich in Toast - wenn gewünscht - so oft kopieren, wie ich will.

    An die Begrenzung des iTMS, einen Titel nur 7mal in einer Wiedergabeliste zu brennen, bin ich noch nie gekommen. Ok, mache auch nur max. 3 Kopien von einer CD. 1xHifi, 2xAuto....
     
  16. oschi_mac

    oschi_mac New Member

    ...die Begrenzung von iTMS liegt bei 5x und wenn du (unverschuldet) 2 defekte CDs gebrannt hast, bist du schon bedenklich nahe an der Beschränkung.... wenn dann die beste Freundin deiner Frau auch den tollen Mix von Dir haben möchte ist das so nicht mehr möglich...

    ... teste es ruhig mit der "neuen" Version von Roxio.

    :) oschi_mac
     
  17. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Der update ist ja "nur" ein Programm. Ich habe die alte Version umbenannt, bevor ich die Version 6.1 kopiert habe. Es sind nun beide nebeneinander im gleichen Ordner. Da sollte die alte Version doch noch die iTune Titel brennen wie bisher, ohne dass das DRM verletzt wird. (Fragt sich nur wie lange die noch unter OS X läuft.) Da ich nur von CD's eingespielte Musik habe und keine im iTune Store gekauften Titel konte ichs aber nicht testen.

    Weiss jemand, ob die ältere Version parrallel auf dem gleichen System sein und abwechselnd eingesetzt werden kann?

    Gruss GU
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    1. Toast konnte *NOCH NIE* Songs aus dem iTMS als audio CD brennen
    Das hat also nichts mit dem update oder eine neuen version zu tun *ähem.
    Nur weil es dazu jetzt explizite newsmeldungen gibt muss man das nicht als *Kontra Update* Argument nachplappern.

    2. Wo ist das problem mit deinem iTMS Beispiel ?
    a) Wenn du 2 Rohlinge verbrannt hast, dann hast du immer noch 3 geglückte CDs - und diese kannst du *beliebig oft* kopieren. Du musst also nicht immer aus der iTunes Liste heraus brennen, sobald ein Brennversuch geklappt hat ;-)
    b) Ist die 5 fach beschränkung aufgehoben sobald du nur *einen* Titel in deiner Playlist in der Reihenfolge geändert hast.
     
  19. oschi_mac

    oschi_mac New Member

    ...stimmt nicht. Du konntest sehr wohl die Daten aus iTunes heraus an Toast übergeben... für alle die keinen internen [Apple]Brenner hatten/haben oder "Patchburn". :)

    ...ich habe nicht gesagt man soll nicht updaten, – man muß aber auch nicht zwingend. ;)

    ... stimmt war getz 'en doofes Beispiel... :(
    .... werde ich ausprobieren... :) (geht das auch mit 4.8???)[iTunes]

    Gruß
    oschi_mac
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    iTMS Songs als *Audio CD* in Toast brennen ?
    Never. Toast ist von jeher am daran gescheitert weil es nicht über das Rechtemanagement verfügt.
    Als *Daten CD* solltest du deine Dateien nach wie vor mit Toast backuppen können, dafür brauchts kein Rechtemanagement - das greift erst beim abspielen - oder umkonvertieren (wie im Falle von CD audio notwendig)


    Zum Thema Playlist brennen
    Das geht und wird offiziell auch von Apple so angeboten und beworben

    => http://www.apple.com/de/itunes/burn.html
    - ... Sie können Musiktitel aus dem iTunes Music Store unbegrenzt oft brennen.

    => http://www.apple.com/de/itunes/store/
    - ... Einzelne Musiktitel lassen sich für Ihre persönliche Verwendung auf unbegrenzt viele CDs brennen ...
     

Diese Seite empfehlen