Toast 6 Platinum + Fehler 60008

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schnurzelbum, 13. März 2006.

  1. schnurzelbum

    schnurzelbum New Member

    Hiho leute.
    Hab nen kleines Problem mit meinem Toast.
    Bisher hat immer alles Wunderbar funktioniert.
    Nun wollte ich mal wieder ne .dmg via Toast mounten.
    Quitiert wurde mir das ganze mit "Fehlercode -60008" nur das ich damit nix anfangen kann.
    Nach dem überprüfen von der dmg kam ich zu dem Schluss das es an Toast liegen muss da das dmg 100% okay ist.
    Eine Neuinstallation wird bei der Stelle mit deja vu ebenfalls mit Fehlercode -60008 Quitiert. Installiert zwar bringt aber den Fehler.

    Google habe ich bereits befragt aber nicht wirklich was gefunden was hilft.

    mfg schnurzel :)

    Hoffe mal jemand hat rat parrat ;)
     
  2. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Welche Versionen???
     
  3. schnurzelbum

    schnurzelbum New Member

    6 Das problem ist mittlerweile behoben.
    Nachdem in anderen Programmen auch Fehler auftauchten hab ich in den sauren apfel gebissen und das system neu installiert :(

    Andere frage gibts ne möglichkeit das system zu sichern ?

    Also NUR die Einstellungen&daten aus den Standart Programmen
    ( WLAN Schlüssel , itunes bibliothek, iphoto usw )
     
  4. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Also ich übernehme bei einer Neuinstallation meinen bestehenden User.

    Das ist eine Möglichkeit beim Installationsprozess.

    Alle Eistellungen und vor allem meine Emails und Lesezeichen bleiben erhalten
     
  5. schnurzelbum

    schnurzelbum New Member

    Wird bei dieser option das gesammte os dennoch neu installiert ?
    wusste nicht genau ob er das macht daher habe ich es ohne übernahme versucht.
    Geht das sichern auch als File welches ich dann Brennen kann und später wieder einstellen ?
     
  6. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Aktuell habe ich auf eine 250er Samsung gewechselt.
    (Superleise Platte, nicht zu hören- bei dem Krach den der große Lüfter macht... :D

    Jedenfalls habe ich osx komplett neu installiert. Dabei habe ich den gleichen Benutzername wie vorher gewählt.

    Nach der Installation habe ich einfach das bisherige Homverzeichnis auf die neue Platte kopiert. Und siehe da, alle Einstellungen Emails usw. waren da.

    Lediglich die fehlenden Zusatzprogs musste ich noch aufspielen und alles war wieder da.
     

Diese Seite empfehlen