Toast 6 Ti: Video_TS umbenennen möglich???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nanoloop, 12. Oktober 2003.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wenn ich mit Toast 6 Titanium eine DVD-ROM (UDF) im Data Modus brenne, ziehe ich den VIDEO_TS Ordner in das Daten-Feld und brenne dann fröhlich vor mich hin.

    Kann ich diesen VIDEO_TS Ordner eigentlich umbenennen?
    Oder wird die gebrannte DVD dann nicht mehr von Stand-Alone-Playern erkannt?

    Wenn ja, wie gehe ich vor um der DVD einen entsprechenden Titel zu geben? Etwa, indem ich ein Image-File erstelle und diesem einen Namen gebe?

    Und noch:
    Daß ich dem Ganzen anstatt dieses langweiligen Disk Image ein aussagekräftiges Bildchen verpasse, dürfte doch generell kein Problem geben, oder?

    nano
     
  2. cobold

    cobold New Member

    Hi

    Nein, den Video_TS Ordner darfst du nicht umbenennen!
    Sonst geht die Video-DVD nicht mehr.

    Wieso nicht den Video_TS Ordner in einen zuerst im Finder mit einem Namen und Icon verpassten Ordner legen?

    gruss
    cobold
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    oki :D

    Genau das wollte ich hören.

    Ich war mir nur nicht sicher, ob Player die DVD lesen können, wenn ich das VIDEO_TS File in einen Ordner packe.

    Thanx

    nano
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Der VIDEO_TS Ordner MUSS auf der obersten Ebene der DVD sein. Eine DVD mit einem Ordner und darin der VIDEO_TS funktioniert nicht.

    Außerdem wird nicht einfach der VIDEO_TS Ordner auf das Datenfeld gezogen. Denn dann heisst ja die komplette DVD "VIDEO_TS"

    Es muss ZUERST im Datenfeld "Neue DVD" bzw "Neue DVD anlegen" ausgewähhlt sein.
    Die kannst du dann bennen wie du möchtest. Um höchstmöglche VIDEO DVD Kompatiblität sicherzustellen SIND_GROSSBUCHSTABEN_OHNE_LEERZEICHEN empfehlenswert.
    In diese angelegte DVD wird der VIDEO_TS Ordner gedragg&droppt ebenso empfielt es sich einen leeren AUDIO_TS Ordner ebenso hinzuzufügen.
    Die DVD muss dann im Prinzip folgende Hirachie aufweisen:

    NAME_DER_DVD
    -VIDEO_TS
    -AUDIO_TS

    Und NEIN, unter 10.2.x ist es nicht mehr möglich CDs und/oder DVDs eigene Icons zu geben die sie nach dem Brennen beibehalten.
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wenn ich mit Toast 6 Titanium eine DVD-ROM (UDF) im Data Modus brenne, ziehe ich den VIDEO_TS Ordner in das Daten-Feld und brenne dann fröhlich vor mich hin.

    Kann ich diesen VIDEO_TS Ordner eigentlich umbenennen?
    Oder wird die gebrannte DVD dann nicht mehr von Stand-Alone-Playern erkannt?

    Wenn ja, wie gehe ich vor um der DVD einen entsprechenden Titel zu geben? Etwa, indem ich ein Image-File erstelle und diesem einen Namen gebe?

    Und noch:
    Daß ich dem Ganzen anstatt dieses langweiligen Disk Image ein aussagekräftiges Bildchen verpasse, dürfte doch generell kein Problem geben, oder?

    nano
     
  6. cobold

    cobold New Member

    Hi

    Nein, den Video_TS Ordner darfst du nicht umbenennen!
    Sonst geht die Video-DVD nicht mehr.

    Wieso nicht den Video_TS Ordner in einen zuerst im Finder mit einem Namen und Icon verpassten Ordner legen?

    gruss
    cobold
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    oki :D

    Genau das wollte ich hören.

    Ich war mir nur nicht sicher, ob Player die DVD lesen können, wenn ich das VIDEO_TS File in einen Ordner packe.

    Thanx

    nano
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Der VIDEO_TS Ordner MUSS auf der obersten Ebene der DVD sein. Eine DVD mit einem Ordner und darin der VIDEO_TS funktioniert nicht.

    Außerdem wird nicht einfach der VIDEO_TS Ordner auf das Datenfeld gezogen. Denn dann heisst ja die komplette DVD "VIDEO_TS"

    Es muss ZUERST im Datenfeld "Neue DVD" bzw "Neue DVD anlegen" ausgewähhlt sein.
    Die kannst du dann bennen wie du möchtest. Um höchstmöglche VIDEO DVD Kompatiblität sicherzustellen SIND_GROSSBUCHSTABEN_OHNE_LEERZEICHEN empfehlenswert.
    In diese angelegte DVD wird der VIDEO_TS Ordner gedragg&droppt ebenso empfielt es sich einen leeren AUDIO_TS Ordner ebenso hinzuzufügen.
    Die DVD muss dann im Prinzip folgende Hirachie aufweisen:

    NAME_DER_DVD
    -VIDEO_TS
    -AUDIO_TS

    Und NEIN, unter 10.2.x ist es nicht mehr möglich CDs und/oder DVDs eigene Icons zu geben die sie nach dem Brennen beibehalten.
     
  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Mmmmhhhh, jetzt tauchen gerade wieder Probs auf, deshalb bumpe ich mal diesen alten Thread aus dem Archiv.

    Ich hab's so gemacht:
    DVDBU, DVD2ONE, dann hab ich nen Ordner VIDEO_TS. Diesen lege ich zum späteren brennen in einen Ordner, diesen Ordner benenne ich MOVIE_XYZ.
    TOAST TI 6, Daten, DVD-ROM(UDF), dort ziehe ich den Ordner MOVIE_XYZ rein, es wird automatisch eine neue DVD mit dem Titel angelegt, darin der Ordner VIDEO_TS.
    Die 3-4 DVDs die ich bisher gebrannt habe laufen einwandfrei.

    Heute allerdings ein Problem, DVD startet nicht.

    @kawi
    Wenn ich nun deinen Tipp befolge und einen AUDIO_TS Ordner hinzufüge, erscheint dieser immer vor dem VIDEO_TS Ordner.
    Kann dies problematisch werden?
    Kann ich das ändern?
    Ist das Hinzufügen überhaupt die Lösung?
    Der Ordner ist und bleibt doch leer, was soll das überhaupt?

    nano
     
  10. nanoloop

    nanoloop Active Member

    LOL.

    Ich hab' den Brennvorgang nun einfach gestartet und siehe da, die Ordner verschieben sich automatisch in die richtige Reihenfolge.
    Mal sehen ob die DVD zum Schluß auch funzt.

    nano
     
  11. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    In Toast "Neue DVD" anlegen und diese benennen (wie kawi schon sagte). Dann den VIDEO_TS-Ordner dort reinziehen. Dann noch einen Ordner AUDIO_TS anlegen (ist leer). Toast ordnet diese Ordner dann selbst noch alphabetisch an, das macht aber nix. Kawi meinte mit "oben" nur, daß der VIDEO_TS nicht in einem weiteren Ordner liegen darf. Dann "Schreiben" anklicken. Brennen. Das wars. Und läuft.
     
  12. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wenn der Video_TS Ordner in einem korrekt benannten Ordner in Toast gedroppt wird funktioniert es auch.

    Es ging mir nur darum zu wissen ob der fehlende AUDIO_TS Ordner die Lösung meines Problems ist, weil ich bisher problemlos ohne gebrannt habe.

    Anscheinend ist es so.
    Werde ich in Zukunft immer so machen - sicherheitshalber.

    Danke.

    nano
     
  13. volkiMac

    volkiMac New Member

    GudnAbndallerseits,

    ich habe zwar erst vor ein paar Monaten geswitcht (zum iMac), nichtsdestotrotzdem kann ich zum DVD-Brennen auch meinen Senf hinzugeben -- habe gerade Urlaub und probiere das auch so ein kleines Bisschen... :D

    Also meine Erfahrung ist: Ich lege mir einen neuen Ordner an, den ich schlauerweise so wie den Film nenne. Da hinein laß ich DVD2oneX den VIDEO_TS rechnen und ergänze von Hand den (leeren) AUDIO_TS Ordner.

    Zum Brennen ziehe ich dann einfach unter Daten DVD-ROM (UDF) diesen Ordner in das Toast Fenster hinein und fertig.
    Auf die Reihenfolge der *_TS Ordner habe ich nicht geachtet; das ist wohl auch nicht wichtig (alphabetisch in Toast).
    Bislang ging das alles glatt, der Mac frißt die DVD problemlos und voià: er zeigt sie mit dem Ordnernamen an und der DVD Player legt gleich nach dem Einlegen los. Auch auf meinem Win-Laptop hat das alles gut funktioniert, hab's mehrfach getestet. In Ermangelung eines 'echten' DVD Players jedoch damit noch nicht. Sollte aber auch gehen - hoffe ich doch. ;-)

    Gruß und gute Nacht!
    volkimac
     
  14. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Yepp, so mach' ich es auch - seit gestern.

    Da ich bisher keine Probs mit fehlenden AUDIO_TS Ordner hatte, war es mir nie aufgefallen, daß es sinnvoll ist den immer anzulegen.

    @volkiMac
    BTW i LOVE your signature.
    Immer wieder gut.

    nano
     
  15. volkiMac

    volkiMac New Member

    Thanks nano!

    Ich hatte noch einen besseren, aber der war mir zu lang für die Signature:

    The day MicroSoft produces something that doesn't suck is probably the day they start making vaccum-cleaners.

    :D

    Grüßle ausm Ländle,
    volkiMac
     

Diese Seite empfehlen