Toast 6 Titanium? Beta oder Fake

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von xanu, 2. Juli 2003.

  1. xanu

    xanu New Member

    habe gerade gesehen, dass es eine toast titanium 6 version gibt mit 79MB. ist das eine beta, weil es auf roxio noch keine infos gibt, oder ein fake?
    gruss, xanu
     
  2. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Wird das hier jetzt zum Raubkopiererforum?

    8(

    Friedhelm
     
  3. xanu

    xanu New Member

    das will ich deswegen wissen, weil ich mir sonst die 5.2 nicht kaufen brauche, um lieber auf die 6 zu warten. kostet nämlich schon ein wenig geld!
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    Nein,

    aber mich würd das ungemein interessieren. Ich will mir Toast with Jam kaufen und wenn Ver.6 im Anmarsch ist, dann warte ich.

    Ich denke darum ging es in diesem Posting auch.

    B
     
  5. Apfelkrautsalami

    Apfelkrautsalami New Member

    Wo hast Du's denn gesehn?
     
  6. xanu

    xanu New Member

    @Apfelkrautsalami
    du hast post
     
  7. Vladimiro

    Vladimiro New Member

    Das würde mich auch interessieren!! Wo hast du es gesehen?
     
  8. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

    Einfach zu wissen, endweder neue Update Toast oder ganz neue Version Toast 6.0 ...wegen Panther, wie brennen ???? Möglich wer weiss ja!
     
  9. xanu

    xanu New Member

    es gibt da so ein tool, womit man auch schnell zu panther kommt. mehr sage ich nicht.
    es geht mir auch nicht darum, einen link zu verbreiten, sondern um infos über toast 6.
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Toast 6 ist erst dann eine gültige Version, wenn sie von Roxios Seiten runtergeladen werden kann. Sonst ist es nichts anderes als eine Alpha-, Beta-, oder Sonstwas-Version.

    Wer Spass daran hat, sich solche Software auf den Mac zu installieren, soll es einfach tun - und auf alles mögliche gefasst sein. Das selbe gilt auch für die Panther-Versionen, die derzeit im Umlauf sind.

    Ich kann irgendwie nicht verstehen, warum so viele Leute auf frühe Alpha-Versionen von OSX scharf sind - und sich dann über Probleme wundern, z.B. fehlende Brennmöglichkeit etc.

    Aber das wurde hier schon x-mal diskutiert.

    Gruss
    Andreas
     
  11. Risk

    Risk New Member

    @andreasG

    >Ich kann irgendwie nicht verstehen, warum so viele Leute auf frühe Alpha-Versionen von OSX scharf sind - und sich dann über Probleme wundern, z.B. fehlende Brennmöglichkeit etc.<


    Ich schon... *g*

    *duckundwech*
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    @risk

    Ich hätte Panther ja auch lieber jetzt schon. Aber diese Previews sind ja noch sowas von instabil, unfertig und zudem vollgestopft mit Debug-Code und somit unberechenbar in ihrem Laufzeitverhalten, da kann ich einfach nicht nachvollziehen, warum Leute sowas über ihren Jaguar drüberbügeln - ausser, diese Leute haben sonst nichts besseres zu tun und machen nichts wirklich produktives auf ihren Macs ;)
     
  13. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Wenn ich sehe, was hier in den letzten Tagen alles so gepostet wurde (Bittorrent, Panther) und wer alles mit den Tools arbeitet, dann war meine Frage eigentlich nicht so abwegig.

    Friedhelm
     
  14. AndreasG

    AndreasG Active Member

    @hofmeyer

    Nein, das war sie wirklich nicht. Ausserdem wird ja immer öfter direkt nach Seriennummern bzw. den einschlägigen URL's gefragt.

    Was diese Panther-Previews angehen: Die sind doch aber eigentlich nicht illegal, auch wenn sie übers Internet geholt werden. Gedacht sind sie zwar nur für Entwickler oder ausgewählte Personen, aber Apple dürfte nicht wirklich etwas gegen ihre verbreitung haben.

    Ist wirklich selber schuld, wer sich eine Beta installiert und nicht weiss, was "Beta" bedeutet.

    Gruss
    Andreas
     
  15. Borbarad

    Borbarad New Member

    Hmpf....

    Ist jeder der sich für ne neue Version interessiert gleich ein Raubkopierer? :rolleyes:

    Ich hab die Panther Preview auch nicht(will sie auch nicht), aber trotzdem interessiert es mich. Genauso ist es mit Toast6. Wenn Toast6 im Anmarsch ist, warum soll ich jetzt 185,- Euro für Toast with Jam Ver. 5.x ausgeben?

    :eek:

    B
     
  16. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nein, habe ich sowas behauptet? Der Panther-Preview ist ja nicht illegal.

    Wenn Du bis heute ohne Toast leben konntest, kannst Du bestimmt auch noch zwei weitere Monate warten, bis Toast 6 kommt. Sollte an der Version 6 was dran sein, wird man davon bestimmt demnächst von offizieller Seite (Roxio) vernehmen.
     
  17. Borbarad

    Borbarad New Member


    Siehste.

    Nur wurde hier leider von Anfang an aus diesem Thread als ein Raupkopiererthread gebrandmarkt und das ist blödsinn.

    Ich konnte bisher gut ohne leben, naja, eher sieht mein Konto als Student nicht so rosig aus :D, und wollte mir es diesem Monat anschaffen. Da kommt für mich so etwas wie gerufen.

    B
     
  18. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    doch soetwas wie eine Grundsatzdebatte geworden.

    Zum "Pantherthema" möchte ich nur anmerken:

    Ich glaube nicht, das die Firma Apple Comp. irgendeine ihrer Entwicklungen ungeschützt läßt.
    Was sie nicht veröffentlichen will, das kommt auch nicht an die Öffentlichkeit.
    Ich glaube, das alles , was im Vorfeld der WWDC veröffentlicht wurde, von Apples PR-Managment abgesegnet wurde.
    Alle Zufälligkeiten waren Keine.

    Es wird der Firma klar sein, wenn sie einige tausend Pre-Releases verschenkt, das die sich verbreiten wie eine Epedemie.
    Ich denke , das dies gewollt ist.
    Z.b wurde in Panther pre-release nur ein Teil des gesammten Umfanges des OS veröffentlicht.
    Über ADC werden nur 25% von Xcode an Premium&SecondMembers (also namentlich bekannte Firmen/Entwickler ect. ) bereitgestellt werden.
    Hier werden also nur Leute beliefert, die auch schwer bezahlt haben und die das nicht einfach für Umme verbreiten werden.

    Meiner Meinung nach ist Panthersaugen ein cleverer Marketinggag von Apple Computer.
     
  19. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Was diese Panther-Previews angehen: Die sind doch aber eigentlich nicht illegal, auch wenn sie übers Internet geholt werden. Gedacht sind sie zwar nur für Entwickler oder ausgewählte Personen, aber Apple dürfte nicht wirklich etwas gegen ihre verbreitung haben.



    Ich kann mich gut erinnern, als die Doom3 Demo die Runde machte, da waren id Software gar nicht froh.
    Wenn Apple nichts gegen die Verbreitung hätte könnte man sie ja auch auf der Appleseite anbieten.

    Friedhelm
     
  20. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    So sparen sie sich Serverkosten.
    Andererseits muß man auch ganz klar sehen, das auf diese Art und Weise getestet werden kann, wie Megadownloads zu meistern sind.

    Das was hier im privaten Bereich läuft, könnte sich auch im professionellen Bereich etablieren.
     

Diese Seite empfehlen