Toast 6 Titanum oder iTunes streikt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von singsang, 26. Februar 2009.

  1. singsang

    singsang New Member

    Hallo
    Seit neustem spinnt etwas bei meiner CD-Brennerei. Zwar kann ich die Musiktitel problemlos mit Toast 6 Titanum auf eine Leer-CD (verschiedene Marken) brennen. Alle Daten sind im Ordner vorhanden. Aber beim Abspielen haperts. Die CD erscheint nicht im iTunes und auch von einem CD-Player wird sie nicht abgespielt. Nur die Ventilatoren produzieren viel warme Luft. Weiss hier jemand weiter? Es ist so still hier ohne Musik... Schrecklassnach! Vieldank für nützliche Pannenhilfetipps!
    :cry:
    Gruss singsang
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ausschließen kannst du aber, dass die gebrannten Tracks nicht aus dem iTunesStore und mit DRM sind?
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wahrscheinlich eine dumme Frage, aber möglich ist schließlich alles:
    Du hast die CD schon als Audio-CD und nicht als Daten-CD gebrannt?

    MACaerer
     
  4. singsang

    singsang New Member

    Ja, die Tracks sind nicht vom iTunesStore runtergeladen und nicht DRM verseucht. Auf der Festplatte lassen sie sich auch problemlos im iTunes abspielen. Seufz.
    Danke für die Idee.
     
  5. singsang

    singsang New Member

    Toast 6 hat bis jetzt immer tadellos getoastet. Ist auch keine Lösung, jedes Leck gleich mit neueren Versionen zu stopfen. Der Zwang zum Neusten vom Neuen nervt mich sowieso.
     
  6. singsang

    singsang New Member

    Gar nicht so schlecht die Frage, danke, aber ich hab sie garantiert mit Audio Funktion gebrannt. Der Ausfall ist völlig neu und rätselhaft. Teilweise hat der Mac die MusikCDs sogar aufgenommen und nur einzelne Tracks fielen aus.
    Ich kapiers nicht. :confused:
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Und noch eine Frage: brennt denn der Brenner überhaupt noch CDs? Ich meine, wie alt ist das Teil, weil die Dinger haben eine rel. kurze Halbwertszeit...

    Und noch eine Frage: warum lässt du Toast brennen, wenn du mit iTunes Audio-CDs direkt brennen kannst, auch ohne Toast?
     
  8. singsang

    singsang New Member

    Mein Mac hat jetzt 5,5 Jahre auf dem Buckel und funktioniert abgesehen von dieser Panne bestens. :cool:
    Der Brenner brennt wie gesagt Daten nach wie vor fehlerlos. Allein bei den Musiktracks haperts. :crazy:

    Um Deine zweite Frage ehrlich zu beantworten: Weil ich gar nicht wusste, dass sowas mit iTunes geht.. :embar:
    Tönt aber spannend. Wie geht denn das? Pfad? :klimper:

    Vielen Dank für Dein findiges Interesse! :)
     
  9. mac-christian

    mac-christian Active Member

    In iTunes gibts ein Menü, das heisst "Hilfe". Wenn ich da auf "iTunes Hilfe" gehe (oder "Befehl-?" eingebe) und ins Suchfeld "brennen" eingebe kommt unter anderem folgendes:

    Christian
     
  10. edwin

    edwin New Member

    Öffne doch mal in iTunes die Hilfe-Funktion. Im Suchfenster den Begriff "brennen" eingeben. Dann die Auswahl "Erstellen eigener Audio-CDs" anklicken. Da kommt dann eine recht gute Anleitung. Viel Spaß beim Kreieren.
     
  11. singsang

    singsang New Member

    Wow bin ganz erschlagen über so viel Hilfestellung, werds gleiche morgen ausprobieren. Danke! :) Obs dann auch technisch hinhaut, hoff ich mal.
     
  12. singsang

    singsang New Member

    Ok, werd ich machen. Hab Dank!
     

Diese Seite empfehlen