Toast 8 NICHT auf Mac Pro? HILFE

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jaco, 28. Januar 2007.

  1. jaco

    jaco New Member

    ...das kann doch gar nicht sein...
    Habe mir Toast 8 als upgrade von Toast 7 im Roxio Online-Store runtergeladen für Mac Pro mit OSX 10.4.8.
    Nach der Installation und Eingabe der Seriennummer stürzt das Programm direkt ab. "Das Programm Toast 8 wurde unerwartet beendet..."

    Hab das runtergeladene Programm mal auf einem Powerbook G4 mit OSX 10.4.8 installiert, und siehe da, es funktioniert.

    Hat jemand Erfahrungen damit ? Wisst Ihr, woaran das liegen kann?
    HILFE!

    Das kann doch wohl nicht sein, daß die das Programm großspurig für Intel-Macs verkaufen und es dann nicht läuft.
    Die Kundenberater im Online store konnten mir bisher auch nicht weiterhelfen....

    Vielen Dank.
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Auf meinem MacBookPro 2.33 Core2Duo OS10.4.8 läuft Toast 8 Upgrate ohne Problem.

    maceddy
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Würde das Gleiche, wie in diesem Threat machen.
     
  4. jaco

    jaco New Member

    Hab sämtliche roxio bzw. toast prefs gelöscht und die Rechte auf startvolume repariert aber Toast 8 lässt sich immer noch nicht installieren...

    Mac Pro mit OSX 10.4.8, 4GB, Decklink HD-Extreme, ProApps

    Der support von Roxio bzw. sonicsolution kommt auch nicht mit Antworten..

    Hat niemand sonst Probleme mit Toast 8?

    jaco
     
  5. Kar98

    Kar98 New Member

    Nö.
     
  6. 90210

    90210 New Member

    Nö, läuft auf meinem mini einwandfrei. Was passiert wenn du einen neuen Benutzer anlegst ?
     
  7. jaco

    jaco New Member

    Neuer Benutzer, P-ram reset, alle externen Geräte abgeklemmt, Toast 8 mithilfe von Rosetta starten, Cd-key in Kleinbuchstaben eingeben - hat alles nix gebracht...
    Hat noch jemand einen Tipp?

    jaco
     
  8. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Alternativen:
    Burn – kost' nix
    Burnagain DVD – kost' die Hälfte
     
  9. Getz

    Getz New Member

    Hey Jaco,

    hatte selbiges Problem und konnte es lösen. Schau mal bei Deinen Systemschriften ob der Helvetica.dfont installiert und aktiviert ist. Wenn nicht, dann husch husch rein damit und ab geht die Luzi!

    Viel Glück!
     
  10. jaco

    jaco New Member

    Hi Getz,

    Vielen Dank für den super Tip !
    Es hat geklappt.

    War schon kurz vorm verzweifeln, da der Roxio Support wirklich absolut inkompetent und unmöglich ist...
     
  11. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ohne Helvetica hättest du zusätzlich noch einen Batzen Probleme mit anderen Applikationen bekommen …
     

Diese Seite empfehlen