Toast 9 speichert nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hubbel04, 13. Juli 2008.

  1. Hubbel04

    Hubbel04 New Member

    Mein Problem ist das Toast meine selbst erstellten Audio-CD's auch nur so nennt, obwohl mich dieses verflixte Programm vorher auch noch fragt wie
    die CD denn nun heißen soll - nach dem Brennen heißt meine CD, genau wie vorher einfach nur Audio-CD - dasselbe mit den Titeln - meine mühsam einge-
    gebenen Namen sind verschwunden. Habe schon alle Einstellungen gecheckt
    - verstehe nicht worans liegt :confused: .

    Bin dankbar für jeden tip.
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Bei reinen Audio-CDs (Red Book-Standard) sieht die Norm nur Audio-Dateien und keinen keinen CD-Text o.ä. vor.

    Daran hält sich auch Toast, die so gebrannten CDs sind dann von jedem herkömmlichen CD-Player spielbar.

    Wenn Du auf diese Kompatibilität verzichten kannst, aber Zusatzinformationen auf der CD unerbringen willst, wähle bei Toast das Format MP3-Disc oder Daten-CD.

    Gruß,
    Florian
     
  3. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Im nach links aufgehenden Fenster unter "Optionen"

    "CD-Text" markiert?

    Evtl auch eine "Enhanced Audio-CD" versuchen.
     

Diese Seite empfehlen