Toast brennt Audio CD nur bis 8 anwählbare Titel

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kawi, 29. August 2004.

  1. kawi

    kawi Revolution 666

    Guten Morgen,

    was ich schon immer mal fragen wollte. Ein Bekannter von mir hat folgendes Problem mit Toast:
    Er möchte eine Audio CD brennen. Wenn er dazu z.B. 10 Titel auswählt und das als audio CD brennt, dann sind bei der fertig gebrannten CD nur Titel 1-8 anspielbar.
    Die anderen zwei Titel sind zwar mit auf der CD enthalten, allerdings nicht als einzelsongs sondern an Titel 8 angehängt - so das dieser dann praktisch 13 Minuten länge hat.

    Egal um welche songs es sich handelt, probiert mit verschiedenen files. alles halb so wild, denn das gleiche in einer playlist mit iTUnes gebrannt erstellt eine korrekte CD mit 10, 12, oder 15 Titel - wieviel auch immer auf die CD raufpassen.
    Nur Toast 6 brennt die audio CD ohne fehlermeldung zwar - aber anschließend sind nur 8 Songs drauf - und wie gewohnt alles über 8 ist an den 8. Titel einfach angehängt.

    hat das schonmal jermand erlebt? Konnte das schonmal jemand beheben? Scheint kein Einzelfall zu sein, aber doch nur eine minimale Zahl an user zu betreffen. Im Roxio Forum lassen sich zum Thema auch diverse Einträge von anderen Betroffenen finden. Update auf 6.03 hat schon keine Änderung gebracht, keine ahnung ob er mittlerweile sogar 6.05 hat, das problem besteht ja schon länger. (also eigentlich von Anfgang an, er hat den Rechner im April oder so gekauft). Stört wie gesagt nicht wirklich weil er Audio CDs zwangsweise mit iTunes brennt und das ja auch einfach ist und ihn somit nicht stört, nur neugierig was da ursache ist und warum wäre ich auch.
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Luschtisch aber wohl ab und an nervig.

    Vielleicht hilft ein Update auf 6.0.7.
     
  3. digitalyves

    digitalyves New Member

    sehr interessant. mein Freund hatte mit seinem Quicksilver G4 887 Dual genau das gleiche Problem. Toast-Updates oder Neuinstallationen halfen nix, also sind wir von nem hardwarefehler ausgegangen. Der Händler hat daraufhin eine neues Combo-Laufwerk geschickt, und seitdem gehts.

    mfg

    Yves
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Na jetzt wirds ja spannend. Bei dem betroffenen Rechner hier handelt es sich ebenfalls um einen G4 867 Dual ... liegt das etwa was mit der Modellreihe bzw den dort verbauten Brennern im argen ?
     
  5. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Falls es hilft, dem auf die Spur zu kommen:
    G4 867 SP - keine Probleme.
     
  6. wm54

    wm54 New Member

    Dual 867 - Gleiches Problem, wenn ich mit Toast brenne. Deshalb brenne ich nur mit iTunes.
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Interessant. Das sind jetzt schon 3 G4 Dual 867 user mit dem selben Problem.
    Ich dachte das kommt nur in nicht reproduzierbaren Einzelfällen vor, aber wie es aussieht ist hier wohl grund und ursache an diesem Modell, bzw den darin verbauten CD Brennern festzumachen.
    Nochjemand mit nem Dual 867 MDD der das hat?
    Oder gibts vielleicht einen mit diesem rechner bei dem das nicht auftritt?
     
  8. wm54

    wm54 New Member

    Also bei mir ist's ein Phillips CDD-5101 (das Original-Combo-Drive). Ich müsste mal testen ob das nachträglich eingebaute Pioneer Superdrive korrekte Audio-CDs mit Toast brennt.
     

Diese Seite empfehlen