Toast brennt nicht . . . . .

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zwiebelfisch, 27. Februar 2005.

  1. Zwiebelfisch

    Zwiebelfisch New Member

    Zuerst mal einen schönen Sonntagmorgen.
    Seit gestern bin ich der Verzweiflung nahe.
    Ich versuche meine Fotosammlung auf CD zu sichern.
    Mir stehen drei Betriebssysteme zur Verfügung, Panther, Jaguar, 9.22 (alle auf separaten Partitionen bzw. interner HD; aber mir es es unmöglich, mit irgendeiner Version von Toast, begonnen mit 4.x unter 9.22 bis 5.x auf Panther und Jaguar einen Brennvorgang zu Ende zu bringen.
    Die Fehlermeldung ist bei allen Versuchen sinngemäß wie dieser Anhang.
    Brenner wird über Firewire angesteuert, Rechner iMac G3 450 DV+.
    Die eingestellte Brenngeschwindigkeit: 4x.
    Beim Testen der Datenrate keine Fehlermeldung (alles grün).
    Freier Festplattenplatz über 13 GB, zu brennende Daten liegen auf dem Startvolume.
    Den Brenner nutze ich schon über 2 Jahre, bisher ohne Probleme am gleichen Rechner mit der gleichen Konfiguration.
    Panther aktualisiere ich ständig (10.3.8), Jaguar ist auf dem Stand von vor einem Jahr (nutze ich nicht mehr, wollte die Partition eigentlich an diesem Wochenende löschen).
    9.2.2 läuft auf der internen HD (wegen Quark5 kann und will ich nicht darauf verzichten).
    Auf dem Rechner laufen keine Spiele oder ähnliches, keine "exotischen" Programme.
    Der Rechner läuft sonst wie normal!
    Ich weiß jetzt nicht mehr, wie ich das Problem noch näher beschreiben soll, vielleicht kennt das ja einer von Euch.
    Ich habe es auch mit anderen Daten von anderen Partitionen versucht.
    Ich bin mit den Nerven fertig. :angry:
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Die Fehlermeldung sagt eigentlich alles: Dein Mac kann die Daten nicht genug schnell an den CD-Brenner schicken. Vermutlich funkt ein anderes Programm dazwischen und blockiert kurzzeitig den Rechner, mit dem Resultat dass es diesen Buffer-Underrun-Fehler gibt. Mein Tipp: Rechner neustarten und NUR Toast starten, sonst NIX! Falls Du dann immer noch nicht Fehlerfrei brennen kannst, würde ich es mit 2-facher oder 1-facher Brenngeschwindigkeit versuchen.
     
  3. styler

    styler New Member

    ist doch aber eigentlich doof, wenn er dann nicht mehr "nebenbei" brennen kann..

    vielleicht mal rechte reparieren..
     
  4. Mathias

    Mathias New Member

    Stimmt, wäre schon schade.
     
  5. Zwiebelfisch

    Zwiebelfisch New Member

    Zuerst mal Danke!
    Rechner habe ich bestimmt schon xmal NEU gestartet.
    Natürlich habe ich alle anderen Programme außer Toast beendet.
    Wie ich schon ausgeführt habe, hat das Brennen bisher immer ohne Probleme geklappt.
    Und brennen mit 2x geht auch nicht, gleiches Problem.
    Was mich stutzig macht ist, dass es mit keiner Konfiguration funktioniert.
    So weit mir bekannt ist, kann man bei 9.2.2 auch keine Rechte reparieren?
    Für mich stellt sich jetzt die Frage: Hat der Brenner einen weg.
    Die Rohlinge schließe ich aus, da ich ja nach dem ersten fehlgeschlagenen Brennvorgang, immer im Simulationsmodus getestet habe.
    Ich habe auch versucht, mit DiskBurner zu arbeiten, der meldet mir aber nach einiger Zeit ähnliches.
    Alles sehr misteriös!!!!!!
     
  6. Zwiebelfisch

    Zwiebelfisch New Member

    Nach 45 Hits keine Idee, was das sein kann?
    Was kann den Datenstrom zum Brenner ausbremsen?
    Welche Systemeinstellung regelt das?
    Deshalb nochmals ein erneuter Versuch!
    zwiebelfisch
     
  7. Grannysmith

    Grannysmith New Member

    Also nur so ne Idee von mir:

    Du könntest mal die zu brennenden Bilder in einen neuen Ordner kopieren, dann solltest Du schon mal eventuelle Fragmentierungen einzelner Dateien ausgemerzt haben, was eine Ursache für den buffer underrun sei könnte.

    Zweitens: wenn es bei diesem Kopiervorgang zu Problemen kommt sind vielleicht einzelne Dateien beschädigt, was auch eine mögliche Ursache Deines Problems sein könnte.

    Drittens: verwendest Du andere Rohlinge als sonst? 8-fache sind nicht zwingend abwärtskompatibel, ging mir letztens so mit 2x Superdrive und 8x Verbatim.

    Nutzt's nix schadt's nix!!!

    Grüße Grannysmith
     
  8. Zwiebelfisch

    Zwiebelfisch New Member

    Die Idee mit den defekten Dateien ist mir auch schon gekommen. Testweise habe ich einen ix-beliebigen Ordner auf der HD mit Textfiles benutzt. Das gleiche Problem.
    Die Rohlinge können 52x, habe die oder so ähnliche schon früher benutzt.
    Ich tippe auf ein Problem mit dem Brenner.
    Was mich so stutzig macht, ist die Tatsache, dass auf keiner Programmversion irgendetwas geht.
    Ich habe sogar unter 9.2.2. Toast 4.x komplett neu installiert.
    Nutzt nix!
    Bleibt mir wohl nur der Weg zum Techniker. Mal sehen was der sagt.
    Danke jedenfalls für die Versuche mir zu helfen.
    Dass das Ganze etwas seltsam ist, war mir schon klar.
    Ich hatte nur gehofft, dass irgendwer schon mal ein gleiches Problem hatte, und mir einen Tipp geben könnte, wo ich anfangen soll zu suchen.
    Bin eigentlich nicht so ganz unbeholfen mit dem MAC, aber hier fällt mir jetzt nichts mehr ein.
    Alle Tests mit Festplatten-Dienstprogramm, Rechte prüfen usw. haben mich nicht weiter gebracht. Alles andere läuft einwandfrei.
    Da ich hauptsächlich mit 10.3.8 arbeite, welches auf einer externen Firewire-Platte installiert ist, kann es ja auch nicht an Firewire liegen. Ich habe sogar schon die Anschluss-Buchsen am Rechner vertauscht.
    Muss morgen der Techniker ran.
    Aber vielleicht findet sich doch noch ein Tippgeber.
    Danke!
     
  9. Mathias

    Mathias New Member

    Um die Fehlerquelle weiter zu isolieren, könntest Du den Brenner an einem anderen Rechner testen. :rolleyes:
     
  10. Zwiebelfisch

    Zwiebelfisch New Member

    Wenn ich einen zweiten MAC zur Verfügung hätte, wäre das sicher schon geschehen.
    Ist aber leider nicht.
    ;(

    Ich habe, Gott-sei-Dank, einen Top-Servicetechniker für MAC usw., aber der arbeitet halt sonntags auch nicht.

    Muss halt bis morgen warten!
     
  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hast du mal versucht mit einem anderen Programm, z. B. iTunes, zu brennen? Hast du mal das Firewire Kabel getauscht? Vielleicht ist das defekt.
    Wird der Brenner im System Profiler noch richtig erkannt?

    micha
     
  12. Zwiebelfisch

    Zwiebelfisch New Member

    Danke Kaffee-Micha für den Hilfeversuch.
    Ausser dem Versuch mit dem 2. Mac habe ich schon alles durch, was mir so einfällt.
    Im System-Profiler (s. Anhang) wird der Brenner, soweit ich das beurteilen kann, richtig erkannt, eingelegte normale CDs werden erkannt und gemountet.
    Bei Brennvorgang reagiert der Brenner wie gewohnt, er fordert den Rohling, er macht den Datenraten-Test, nur beim Brennversuch bricht er nach kurzer Zeit mit der oben schon angefügten Meldung ab.
    Ich habe alle Programme außer Toast beendet, es nutzt nichts.
    Mir ist nach wie vor schleierhaft, was da blockiert.
    Lassen wir morgen mal den Techniker ran.
     

Diese Seite empfehlen