Toast brennt schneller als er angibt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndreasG, 15. April 2005.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wieder mal was interssantes im Zusammenhang mit dem Beschreiben von DVDs:

    Ich habe Primeon-DVD-R gekauft, die laut Packung mit 8x beschreibbar sind. Mein Pioneer DVR-108 in meinem G5 DP 1.8 (mit 107er-Firmware von Apple) will die DVD-R aber mit maximal 4x brennen, Toast lässt 8x nicht zu. Der Grund dürfte wie meistens in solchen Fällen eine veraltete Firmware sein, der den neueren Medientyp nicht (vollständig) kennt.

    Aber nun das interssante: Die effektive Brennzeit (prallvolle DVD) ist mit 11 Minuten deutlich kürzer als bei 4x, wo ich 15 Minuten erwarte. Das Laufwerk dreht die DVD beim Beschreiben auch voll hoch, was man am deutlichen Rauschen hört, das normalerweise nur bei 8x so ausgeprägt ist. 4x ist mucksmäuschenstill. Ist aber dennoch etwas weniger als 8x, da müssten es nämlich ca. 9 Minuten sein.

    Tja, das Brennen von DVDs ist wohl ein unergründliches Thema mit immer wieder neuen Überraschungen. Dieses mal sogar mal eine einigermassen positive...

    Gruss
    Andreas
     
  2. mausbiber

    mausbiber New Member

    Scheint normal bei Toast zu sein.

    Bei meinem Toshiba-Brenner zeigt er oft nur 2fach an. Brennt aber definitiv 4fach.
    Hatte mich anfangs völlig irritiert :)
     
  3. hm

    hm New Member

    Komisch, bei den neuen Powerbooks ist es genau anderst herum :rolleyes: :D
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Bei mir werden DVDs im Ø in ca. 4,5 bis ~7 Min. gebrannt, je nach Füllgrad und Marke der DVD. Alles andere ist ja nicht mehr neu.
     

Diese Seite empfehlen