Toast einfach kompliziert

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MEDICUS01, 3. März 2002.

  1. MEDICUS01

    MEDICUS01 New Member

    Besitze einen Iomega CDRW, DiskBurner arbeitet ohne Probleme, Toast auch wenn DiskBurner dekativiert ist, soweit alles ok.

    Aber TOAST 4.1.3 hat es bisher nioch nie geschafft eine CD ohne Fehlermeldung zu brennen, einfach nervend und zeitraubend.

    Kennt jemand eine Lösunf des Problemes.

    Danke
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Die mit iTunes installierten Extensions deaktivieren.
     
  3. MEDICUS01

    MEDICUS01 New Member

    Habe System 9.2.2 - soweit ich weiß - ist kein iTune installiert
     
  4. ughugh

    ughugh New Member

    Bei 9.2.2. währe sicherlich Toast 5 angebracht.
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ist denn auch der Stecker in der Steckdose? ;-)

    Vielleicht Toast mehr Speicher zuweisen und vor allem in den Toast-Einstellungen den Pufferspeicher großzügigst bemessen. Außerdem ist USB manchmal nicht schnell genug fürs Brennen. Wie schnell darf man nochmal mit USB brennen? Maximal 4-fach? Vielleicht also etwas langsamer brennen, vorausgesetzt der Iomega CDRW ist ein USB-Brenner, ansonsten vergiss es.

    /oollii
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    im 9.2 werden supports automatisch mitinstalliert. also alle Erweiterungen wie Authoring support - mit der goldenen Suppenschüssel, deaktivieren.....
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nein, Authoring Support sollte für iTunes und Disc Burner anbleiben.

    Ausschalten dagegen sollte man USB Authoring Support und FireWire Authoring Support, wenn man toasten möchte.

    /oli
     

Diese Seite empfehlen