Toast Fehler 9336

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derWoodi, 25. Juni 2002.

  1. derWoodi

    derWoodi New Member

    Immer wenn ich mit Toast eine CD Brennen möcte bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    -9336
    Connection not stable

    Kann ich mit meinem PM B&W keine CD´s brennen?

    Hat jemmand eine Idee?
     
  2. derWoodi

    derWoodi New Member

    Kann man mit einem Power Mac B&w G3 450 Mhz nicht über einen IDE Brenner brennen?
     
  3. derWoodi

    derWoodi New Member

    hatte noch nie jemmand ein Problem mit Toast und seinem IDE Brenner auf einen Power Mac G3?
     
  4. Michel

    Michel New Member

    Liefer den Experten mal mehr Futter:
    Externer/Interner Brenner?
    Kabel überprüft?
    Wieviel Speicher haste, wieviel ist Toast zugewiesen?
    Welche Toast-Version? Welches Betriebssystem?

    ...

    Michel
     
  5. derWoodi

    derWoodi New Member

    Also es ist ein interner Brenner wohl von Traxdata. Mit der Geschwindigkeit 4x4x24. Am Kabel dürfte es eigentlich nicht liegen ein normales CD Laufwerk funktioniert ja.
    Ich habe in meinem B&W 450 Mhz 256 MB RAM die Toast Version 5.02 und Mac OS 9.2.2. Wieviel Speicher Toast zugewiesen ist weiß ich nicht wie schaut man das denn nach?
     
  6. Michel

    Michel New Member

    Das Programm Toast in seinem Verzeichnis anklicken, über "Ablage -> Information" das Infofenster aufrufen. Statt "Allgemeine Information" "Speicher" auswählen. Dort stehen die benötigten Angaben. Wenn Toast gerade nicht läuft, kannst du im Infofenster diie Speicherzuteilung verstellen (aber keinen Wert eingeben, der unter dem empfohlenen liegt.)
    In Toast selbst kannst du unter "Bearbeiten-> Einstellungen" den RAM-Cache erhöhen (probiers mit 64 MB).

    Michel
     
  7. derWoodi

    derWoodi New Member

    Ja habe ich mal auf 64 MB gestellt. Ist das OK?

    Woodi
     
  8. derWoodi

    derWoodi New Member

    habe gerade mal versucht mit 2 fach eine cd zu brennen. Das hat geklappt. Aber mit 4fach geht es nicht.

    derWoodi
     
  9. Maccer

    Maccer Gast

    hi,
    in der macwelt 6/2002 auf Seite 145 ist ein ähnliches Problem geschildert:
    Bei einem beigen Power Mac G3 233 mHZ wurde das interne CD-Laufwerk durch einen iDE-CD-Brenner ausgetauscht, beim jedeman zweiter Brennvorgang hiese es "-9356 Die Verbindung ist nicht stabil".

    Antwort der Macwelt:
    "Wahrscheinlich gibt es keine adäquate Lösung. Die beigen G3-Rechner sind von Apple offiziell noch nicht für den Betrieb mit internen IDE-CD-Brennern ausgelegt. Diese Garantie gibt es erst ab dem Power Mac G4. In manchen Fällen funktioniert der Betrieb ohne Probleme, aber ohne Garantie! Unser Tipp dazu: Entweder stattet man den Brenner mit einem IDE-SCSI-Wandler aus, wie zum Beispiel von Acard (www.acard.de) und schliesst das Gerät über die interne SCSI-Schnittstelle an. Oder man baut den Brenner in ein externes Firewire-Gehäuse und steckt eine Firewire-PCI-Karte in den Rechner. Auf diesem Weg treten wahrscheinlich die geringsten Probleme auf".

    Der G3 b/w hat, so weit ich weiss, keine interne SCSI-Schnittstell, dafür aber sicher eine FireWire.
     

Diese Seite empfehlen