Toast Fehlermeldungen beim Backup(Daten)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Spanni, 5. April 2002.

  1. Spanni

    Spanni New Member

    Beim brennen von Daten meldet Toast, egal welcher Ordner, irgendwelche beschädigten Dateizweige.
    Ich habe mit Disk Utility geprüft und auch mit "fsck" aber beide Prüfungen haben keinerlei Fehler, weder die HD noch Files sind "beschädigt".

    Mir ist im Moment nicht klar, warum Toast defekte Dateien findet und die, die es finden müßten, finden nichts?
    Ich habe dann die defekte Datei entfernt und danach konnte ich die Daten sichern; was natürlich blöd ist wenn ich ein Backup machen will und wichtige Dateien fehlen!

    Ich bin für mein Backup den Umweg über 9 gegangen und habe von dort aus die Daten gebrannt! (Ohne Fehlermeldungen)

    Was kann hier die Ursache für die Fehlermeldungen in Toast und die "Nichtfehlermeldungen" beim fsck oder "Erste Hilfe"??

    Spanni
     
  2. hakru

    hakru New Member

    Da ich selbst (noch) kein Toast habe, kann ich nicht viel dazu sagen. Es sind aber in den letzten Tagen Updates zu Toast 5 für X rausgekommen (such' bei www.versiontracker.com). Hast Du die aktuellste Version?

    hakru
     
  3. Spanni

    Spanni New Member

    Hi hakru,
    also ich habe Version 5.1.2 meiner meinung nach die Aktuellste!?
    Schade das Dir nichts dazu einfällt. Es gibt hier anscheinend niemanden der sich mit derartigen Fehlermeldungen auskennt.
    Wie kann ich denn noch Files reparieren? Disk Warrior wurde mir empfohlen von Kate. Habe aber im Moment wenig Lust Software zu kaufen.Gibts denn da auch schon ne Version für X?
    Ich habe schon darüber nachgedacht, nochmal neu zu installieren! Wirkliche Probleme habe ich bei der täglichen Arbeite deswegen nicht aber ich fühle mich nicht wohl wenn ich weiss das irgendwas nicht ganz gesund ist.
    Spanni
     
  4. Spanni

    Spanni New Member

    Was ich vielleicht noch erwähnen sollte...Vor einigen Tagen habe ich die japanischen Schriften und einige andere "überflüssige" Schriften gelöscht.
    Da ich mich nicht als "root" anmelden wollte habe ich sie, auf einen Tip hin, von 9. aus gelöscht, was auch wunderbar funktioniert hat.
    Die Fehlermeldungen: com.apple.Netinfomanager.plist (Datenzweige -5000. oder (com.apple.finder.plist ist ein Fehler aufgetreten -36) oder (Authorization Trampoline Fehler aufgetreten -5000)
    Sagt Dir das vielleicht was?
     
  5. hakru

    hakru New Member

    s bei mir nicht!) mal löschen - eventl. Kopien sichern? DiskWarrior 2.1 läuft unter OS9, kann aber OSX Volumes bearbeiten. Hab' damit unter OS9 und X beste Erfahrungen gemacht.

    hakru
     
  6. Spanni

    Spanni New Member

    Also ich hatte schonmal versucht die plist Teile neu anzulegen aber dies funktioniert nicht so wie in 9. auf den Schreibtisch ziehen neustarten fertig. Die werden nicht neu angelegt. Löschen... hat man mich vor gewarnt! Bin da nicht im Bilde was ich in X löschen kann (Preferences) ob überhaupt. Das Du Netinfomanager plist nicht hast ist seltsam! Ich finde sie allerdings auch nicht mehr nach dem vergeblichen Versuch sie neu anzulegen habe ich sie wieder zurückgelegt. Spurlos verschwunden!!!
    Bis hier aber vielen Dank
    Spanni
     
  7. Spanni

    Spanni New Member

    Hi hakru,

    problem mit toast gelöst!!:)
    das löschen der angeblich beschädigten dateien hats gebracht!
    hab mich aber immer noch nicht als root angemeldet.
    beim versuch den ordner system oder library zu backupen zeigt toast auch fehlermeldungen.
    wenn ich also, nur mal angenommen, "root" bin :) dann müßte ich ja die dateien auch aus den besagten ordnern auch löschen. ich habe hier im forum gelesen, das das löschen von dateien aus dem ornder "system" unter umständen fatale folgen für das funktionieren des systems mit sich bringen kann :-0.
    ich sehe sowieso nicht die notwendigkeit dateien daraus zu löschen da ein backup meines user-ordners ausreicht!
    in dem sinne...
    bis zum nächsten mal
    spanni
     
  8. Spanni

    Spanni New Member

    Hi hakru,

    problem mit toast gelöst!!:)
    das löschen der angeblich beschädigten dateien hats gebracht!
    hab mich aber immer noch nicht als root angemeldet.
    beim versuch den ordner system oder library zu backupen zeigt toast auch fehlermeldungen.
    wenn ich also, nur mal angenommen, "root" bin :) dann müßte ich ja die dateien auch aus den besagten ordnern auch löschen. ich habe hier im forum gelesen, das das löschen von dateien aus dem ornder "system" unter umständen fatale folgen für das funktionieren des systems mit sich bringen kann :-0.
    ich sehe sowieso nicht die notwendigkeit dateien daraus zu löschen da ein backup meines user-ordners ausreicht!
    in dem sinne...
    bis zum nächsten mal
    spanni
     

Diese Seite empfehlen