Toast Install OS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von oefie, 8. Dezember 2002.

  1. oefie

    oefie New Member

    Hallo,
    jetzt hab ich de Schritt getan und 10.2 komplett neu installiert (vorher Pladde platt gemacht). Als ich eben versuchte Toast zu installieren will es Classic starten, was nicht geht, da es ja nicht drauf ist, und ein Update (5.2) lässt auch nicht installieren. Wie krieg ich denn nun Toast auf die HD ohne Classic und OS9? Hab auf den alten Kram echt keine Lust mehr...

    Gruß,
    oefie
     
  2. artes

    artes Gast

    Das muß gehen.
    In der OS X eigenen Classic Umgebung lassen sich auch Installationsprogramme ausführen.
    Classic? Mmmh, hab auch Toast, aber das habe ich nicht bemerkt.
     
  3. oefie

    oefie New Member

    Das Problem ist: Wenn ich den Toast Installer starte, will das System Classic starten, was aber nicht geht weil kein OS9 installiert ist...
    Das Sytem bricht mit der Medlung ab, das ich noch OS9 installieren muss.
    Es gibt anscheinend auch kein Toast 5.2, das kein Update ist zum Download - ich hab zumindest keins gefunden...
    Kann das jetzt leider nicht genauer Nachprüfen, bin nicht zuhause. Werde mich dem Problem morgen eingehend widmen.

    Gruß,
    oefie
     
  4. wolfmac

    wolfmac New Member

    Hallo
    Du mußt zuerst Toast 5.0 auf der 9er Partition installieren, um auf der X-Partition auf 5.2 updaten zu können. Nach dem Update 9er Partition mit Erster Hilfe löschen, dann funktionierts. Anders gehts nicht.
    wolfmac
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    Stimmt, Toast 5 braucht die Classic-Umgebung, um überhaupt installiert werden zu können. Dann das 5.2 Update drüberbügeln. Anschließend das ganze in den Programme-Ordner nach X verschieben. Fertig.
    ---
    @wolfmac
    Aber mit Erste Hilfe kann man keine Dateien/Ordner/Partitionen löschen, dass dient lediglich der Reparatur. Darum heißt es ja Erste Hilfe.
    Aber das Disk Utility "Laufwerke Konfigurieren" oder unter OSX das "Festplatten-Dienstprogramm" kann löschen.
     
  6. wolfmac

    wolfmac New Member

    Natürlich hab ich "Laufwerk konfigurieren" gemeint, hab das verwechselt.
    wolfmac
     
  7. oefie

    oefie New Member

    Das ist nicht gut.
    Da meint man jetzt endlich alle Programme in X-Versionen zu haben und dann so was.
    Trotzdem Danke!

    Gruß,
    oefie
     
  8. macmic

    macmic New Member

    installiere doch jetzt zusätzlich OS 9.2.2 - dann Toast installieren incl. Update auf 5.2 - dann brennst du dir den kompletten Toastordner auf CD - dann machst du das System wieder platt - Neuinstallation OSX - dann kannst du den Toastordner einfach in den Ordner Programme legen und es funzt !
    Ist zwar die Prozedur der Systeminstallation, aber so hast du immer ein Toast, was nur unter X funktioniert.
     
  9. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    Moin,
    jetzt hast Du ein Problem, denn das Update braucht wirklich ein "altes" Toast um zu laufen. Aber es reicht, wenn Du einmal Toast Classic unter 9 installierst und dann nur das Prog oder ein .Sit davon brennst oder wie auch immer speicherst, Du brauchst es vorher nicht nicht Updaten. Das Prog kannst Du dann im X einfach auf die Pladde kopieren und danach das Update darüber laufen lassen. So hab ich das bei mir gemacht.

    PS: kannst ja sonst Classic installieren, dann Toast und danach Classic wieder in die ewigen Jagdgründe schicken.
     
  10. oefie

    oefie New Member

    Ja, so hab ich das (gezwungenermaßen ) auch gemacht. Läuft jetzt wieder! Danke!


    Gruß,
    oefie
     
  11. Heiko

    Heiko New Member

    Auf Classic kann man leider immer noch nicht ganz verzichten, da manche Programmierer einfach zu dämlich sind...

    Nur ein Beispiel: der finale OS X-Treiber für die Epson-Scanner steht nur als ".sea" zum DL bereit: wenn man kein StuffIt-Deluxe hat, kann man das nur unter Classic entpacken...

    Bei Toast ist es leider ähnlich...

    Naja: die Classic-Inst belegt ja kaum mehr als 270MB, das läßt sich ja bei heutigen HD-Größen verschmerzen...
     
  12. artes

    artes Gast

    Da ist für mich die Frage, was so negativ daran ist, als OS X User OS9.2 auf der festplatte zu haben. den Classic-Modus braucht man doch immer mal. Und dass OS X dadurch langsamer wird, glaub ich nicht. Grüße.
     
  13. Kampf Katze

    Kampf Katze New Member

    nun muss ich mal ne Randbemerkung los werden....

    Das Roxio es immer noch nicht geschafft hat, eine Toastversion nur für OS X raus zu bringen, bzw. es keine Möglichkeit gibt, ohne Classic zu installieren ist auch ein wenig fatal. Schließlich hat Apple die Classicumgebung offiziell bei seite geräumt... Was macht nun also jemand, der OS X 10.2 kauft, wo kein OS 9 dabei ist, er aber Toast nutzen will? Soll er sich extra noch OS 9 kaufen?

    Naja, Toast Titanium ist ja nun auch nen bisserl älter.... Denke mal es betrifft auch nur die Versionen, die geupt werden müssen. Bei Neukauf, so hoffe ich, ist ne reine OS X Version drauf.

    Aber unabhängig von Toast, Classic finde ich bis auf weiteres unverzichtbar und gehört einfach zum Mac.
     
  14. Hidetoshi

    Hidetoshi New Member

    Ich habe jetzt neuen iMac G4 17'. Auf dem ist OS 10.2 installiert.
    Ich habe mir Toast Titanium 5 für OS 9 vor einigen Jahren gekauft.
    Deswegen habe ich letzte Woche bei Roxio Deutschland angerufen
    und die Originalsoftware Toast Titanium 5 für OS 10.2 angefordert.
    Heute habe ich sie bekommen und gleich installiert.
    Es funktioniert einwandfrei.
    Toast Titanium 5 für OS 10.2 heißt Toast 5.13.
    Ich habe gleich auf 5.2 Update gemacht.
    Gruß Hide
     
  15. oefie

    oefie New Member

    Hallo,
    jetzt hab ich de Schritt getan und 10.2 komplett neu installiert (vorher Pladde platt gemacht). Als ich eben versuchte Toast zu installieren will es Classic starten, was nicht geht, da es ja nicht drauf ist, und ein Update (5.2) lässt auch nicht installieren. Wie krieg ich denn nun Toast auf die HD ohne Classic und OS9? Hab auf den alten Kram echt keine Lust mehr...

    Gruß,
    oefie
     
  16. artes

    artes Gast

    Das muß gehen.
    In der OS X eigenen Classic Umgebung lassen sich auch Installationsprogramme ausführen.
    Classic? Mmmh, hab auch Toast, aber das habe ich nicht bemerkt.
     
  17. oefie

    oefie New Member

    Das Problem ist: Wenn ich den Toast Installer starte, will das System Classic starten, was aber nicht geht weil kein OS9 installiert ist...
    Das Sytem bricht mit der Medlung ab, das ich noch OS9 installieren muss.
    Es gibt anscheinend auch kein Toast 5.2, das kein Update ist zum Download - ich hab zumindest keins gefunden...
    Kann das jetzt leider nicht genauer Nachprüfen, bin nicht zuhause. Werde mich dem Problem morgen eingehend widmen.

    Gruß,
    oefie
     
  18. wolfmac

    wolfmac New Member

    Hallo
    Du mußt zuerst Toast 5.0 auf der 9er Partition installieren, um auf der X-Partition auf 5.2 updaten zu können. Nach dem Update 9er Partition mit Erster Hilfe löschen, dann funktionierts. Anders gehts nicht.
    wolfmac
     
  19. TomPo

    TomPo Active Member

    Stimmt, Toast 5 braucht die Classic-Umgebung, um überhaupt installiert werden zu können. Dann das 5.2 Update drüberbügeln. Anschließend das ganze in den Programme-Ordner nach X verschieben. Fertig.
    ---
    @wolfmac
    Aber mit Erste Hilfe kann man keine Dateien/Ordner/Partitionen löschen, dass dient lediglich der Reparatur. Darum heißt es ja Erste Hilfe.
    Aber das Disk Utility "Laufwerke Konfigurieren" oder unter OSX das "Festplatten-Dienstprogramm" kann löschen.
     
  20. wolfmac

    wolfmac New Member

    Natürlich hab ich "Laufwerk konfigurieren" gemeint, hab das verwechselt.
    wolfmac
     

Diese Seite empfehlen