toast+intenso-dvd-r-rohlinge=ausschuss??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac_sebastian, 6. Oktober 2003.

  1. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    hallo zusammen,
    habe soeben versucht auf meinem tibook mit superdrive eine video-dvd mit toast 5.2 zu brennen unter verwendung der intenso-billig-rohlinge aus MMarkt (5 stck à 7.99 €). ergebniss bisher: zwei verbrannte rohlinge, toast hört jedesmal bei ca. 90% auf mit brennen und bringt eine fehlermeldung von
    "illegal request" und "sense key" irgendwas
    und wirft den rohling aus. einen intenso-rohling habe ich aber schon erfolgreich mit dem tibook gebrannt,
    woran mag das liegen, dass das laufwerk jetzt so
    rumzickt?
    liegt es an den rohlingen oder am s-drive (matshita dvd-r)?
    hatte auch schon die aldi-rohlinge ausprobiert, welche wirklich absolut problemlos liefen und gebrannt werden konnten...
    ach ja, ab und zu laufen einige am tibook gebrannte
    dvds nicht auf dem G4 im büro, der auch ein superdrive hat, auch sehr seltsam...

    falls jemand einen tipp hat, danke im vorraus
    und grüsse
    sebastian
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Es liegt dann wohl weniger an Toast. Probleme können vielmehr Brenner in Verbindung mit Rohlingen machen. Wechsel der Rohling Sorte und gut ist. Gerade bei DVD Rohlingen lohnen sich preiswerte nicht immer.

    Mit welcher Geschwindigkeit hst du denn gebrannt? Im zweifel mal nur 1 fach probieren, falls du schneller gebrannt hast.
     
  3. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    ich wäre froh, ich hätte die wahl mit welcher geschwindigkeit ich brennen könnte, aber mehr als
    'einfach' hat toast bis jetzt noch nicht zu gelassen ;-)
    also habe ich einfach gebrannt, was bei ca. 4.3 GB
    etwa 45 min dauert (gähn...).
    naja, besser ein langsames superdrive als gar keins.

    und jetzt starte ich nochmal einen versuch mit
    den 'geiz-ist-scheisse-rohlingen', mal sehen.

    was bewirken eigentlich die voreinstellungen in toast
    für RAM-cache? wenn man diesen erhöht, veringert man dann das risiko von fehlbrennungen?

    grüsse
    sebastian
     
  4. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    so, 37 sek vor schluss kommt wieder diese kack-fehlermeldung...
    die dvd lässt sich wenigstens abspielen und am schluss fehlt nur ein teil des abspannes...

    gute nacht
     
  5. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hatte mit Billigrohlingen auch einige Probleme (vor allem diese LIDL-Teile, die mir mal stolz ein DOSen-Bekannter brachte). Am besten laufen in meinem Superdrive (Pioneer DVR-105) die Rohlinge von

    Traxdata (ca. 25 Euronen der 10er Pack)
    TDK (ca. 33 Euronen der 10er Pack)

    Brennen wunderbar 4-fach! Traxdata ist aufgrund des günstigeren Preises derzeit der Rohling meiner Wahl.

    Grüße
     
  6. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    danke für den tipp, diese rohlinge werde ich bei der nächsten gelegenheit mal ausprobieren...

    grüsse
     
  7. gastoncc

    gastoncc New Member

    Ich habe mit einem Pioneer-DVR05 schon über 100 Princo 4x ohne Ausfälle gebrannt.
    Kosten ca. 1,6 EUR Stück bei 100er Spindel.
     
  8. artvandeley

    artvandeley New Member

    Jep, ist auch meine Wahl bisher. Egal ob DVD-R oder RW : noch nie einen Ausfall. Princo sind eben extrem billig, und billig, ey, da steh ich drauf :tongue:

    Gruß

    art
     

Diese Seite empfehlen