Toast lite (YAMAHA OEM Version) für F-1 Brenner

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tobio, 8. April 2004.

  1. tobio

    tobio New Member

    versuche vergebens den eingebauten Yamaha F-1 brenner zum schreiben des DiscT@2 zu bekommen. Ich habe zwar Toast Ti 6 aber angeblich geht das nur mit der mitgelieferten Version. Da ich den Brenner gebraucht erstanden habe fehl mir die Software. Hat die jemand? oder sonst einen Tip?




    tobio
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Du hast Post. Vielleicht geht's ja damit.
     
  3. tobio

    tobio New Member

    Danke, das sieht schon mal nicht schlecht aus. Zumindest kann ich jetzt YAMAHA DiscT@2 auswählen. Aber an der Stelle gehts auch net weiter. Öffnet mir immer Discus EE (was ja eigentlich DiscT@2 können soll).

    Hat sich denn hier keiner einen YAMAHA CD Brenner zugelegt??



    tobio
     
  4. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Wenn ich mich richtig erinnere (habs lange nicht benutzt),
    musst du zuerst die abgeschlossene CD einlegen, dann auf Disc überprüfen klicken. Dann über den Button "Neu" ein neues Tattoo anlegen. Wichtig ist, das der Ordner "Roxio T@2" (ohne Anfürungszeichen) im RoxioToast Programmordner liegt, sonst funzt es net.
     
  5. tobio

    tobio New Member

    ich bekomme es nicht hin.
    habe jetzt im toast ordner einen ordner disct@2. wenn ich toast starte und auf "Yamaha DiscT@2" gehe kommt ein menü in dem der button disct@2 aber grau ist. wenn ich auf editieren gehe öffnet sich discus re. dort kann ich ja cd`s beschriften, aber welche vorlage nehme ich da? die sind ja alle a4 format oder so. wenn ich etwas erstelle und in den disct@2 ordner lege funzt das net. welches format muss denn das bild haben? bitmap oder wie?
     
  6. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Mail mir mal deine Postadresse, ich kram mal die installcd raus und ziehe dir ne Kopie.
     

Diese Seite empfehlen