Toast nervt!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mano, 8. Mai 2007.

  1. Mano

    Mano New Member

    Hallo zusammen!

    Toast nervt total!!!

    Wenn ich mit Toast (aktuell 8.01) einen Film aus Eye-TV übernehme, Toast das MPEG multiplext und als Image-Datei sichere, dann geht alles andere auf meinem Mac zäh wie Gummi vor sich. Toast holt sich dann lt. Aktivitäts-Anzeige 100 bis 150% CPU-Anteil.

    Auch ohne Eye-TV verhält sich Toast genauso.

    Das ganze findet auf einem PPC G4 Dual 1,25 GHz, 1,25 GB RAM und ganz viel (freien) Festplatten (vier Platten mit gesamt ca. 750 GB) statt. Auf dem System-Volume sind im Moment 62 GB von 300 GB frei. Konvertierte Elemente sind im Moment im Benutzer-Ordner eingestellt und werden nach Beenden von Toast gelöscht. Eine andere Festplatte als Auslagerung-Platte bringt auch keine Verbesserung.

    Auch wenn nur Toast läuft und ein anderes Programm gestartet werden soll, braucht das ewig (viiiele Sekunden)!

    Auch wenn Toast fertig ist und beendet wurde, dauert es eine ganze Weile bis kein Programm wie Gummi reagiert.

    Bevor ich meine aktuelle Systemplatte eingebaut hatte, verrichtete eine etwas kleinere ihren Dienst. Die war im Gegensatz zur aktuellen auch recht laut in ihren Geräuschen die sie von sich gab. Und hier konnte man die Schreib-/Leseköpfe richtig bei ihrer Arbeit zuhören, wenn Toast (auch ältere Versionen) aktiv war.

    Kennt jemand das Spiel?! Weiß jemand Rat?! http://www.macwelt.de/forum/newthread.php?do=newthread&f=13688#

    Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar.
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Wieviel RAM ist jeweils frei?
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    >Eine andere Festplatte als Auslagerung-Platte bringt auch keine Verbesserung.

    hätte mich auch gewundert, wenn´s so wäre
     
  4. Macfan

    Macfan New Member

    Häkchen bei Toast Einstellungen / Allgemein / Animationen aktivieren ist nicht gesetzt?
     
  5. Mano

    Mano New Member


    Was meinst Du mit "jeweils"?
     
  6. Mano

    Mano New Member

    Ja da ist ein Häckchen dran. Aber was bewirkt das? Die Hilfe sagt hier nichts aus.
     
  7. Mathias

    Mathias New Member

    Wieviel RAM ist frei, wenn der Computer wieder so langsam ist?
     
  8. Macfan

    Macfan New Member

    Was es bewirkt, weiß ich auch nicht, aber wenn da kein Häkchen gesetzt ist schluckt Toast nicht soviel Systemkapazität.
     
  9. Mano

    Mano New Member

    Hallo Mathias!

    nach Aufruf Frei 590MB 20% CPU
    beim Multiplexen Frei 15MB 150% CPU
    beim Schreiben Frei 15MB 150% CPU
    nach dem Schreiben Frei 15MB 20% CPU

    So sieht das dann aus
     

    Anhänge:

  10. maceddy

    maceddy New Member


    Ram braucht der Mensch - mehr Ram


    maceddy
     
  11. Mano

    Mano New Member

    Mensch da haste schon über 1GB drin und dann reichts immer noch nicht!

    Aber vielleicht haste Du ja recht - ich sollte bis zum Maximum aufstocken. Leider gehen ja nicht mehr als 2GB ;)
     
  12. Kar98

    Kar98 New Member

    Sonderbar. Ich hab auch bloß 1GB RAM im Kistchen und Toast zuckt bei mir überhaupt nicht rum. Man kann ganz bequem weiterarbeiten.

    Das einzige andere Programm, das mich immer noch schwer enttäuscht, ist das verdreckte EyeTV. Das hat von Anfang nur rumgezuckt und zig Versionen später sind dieselben Macken immer noch drin. Übrigens von derselben Firma wie Toast.
     
  13. Mathias

    Mathias New Member

    Es sind zwar nur 15MB frei, die 400MB inaktiver RAM sollten beim Starten neuer Programme aber den Programmen zur Verfügung stehen. Wenn du nun aber Photoshop und andere speicherhungrige Programme startest, könnte es wirklich sein, dass der RAM nicht mehr reicht und heftig ausgelagert wird.
     
  14. maceddy

    maceddy New Member

    In meinem MBP 17" sind 2GB drin - da rennt sogar Parallels mit Photoshop 5 für mein Gefühl rasend schnell.
    Mit Toast 8 habe ich keine Sorgen


    maceddy
     
  15. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    EyeTV ist von Elgato, Toast von Roxio. Oder wurden die inzwischen fusioniert?
     
  16. kundi

    kundi New Member

    Ja, EyeTV ist tatsächlich von Elgato! :)

    Aber, Toast wird für Roxio, bzw. Sonic Solutions von Elgato programmiert / entwickelt!
     
  17. Kar98

    Kar98 New Member

    EyeTV is von Elgato, Toast wird zwar von Roxio vertrieben, aber von Elgato programmiert.

    Toast stammt aus den Fingern von Dr. Markus Fest (Miles Software GmbH), wurde von Adaptec gekauft und später an Roxio übertragen; wird aber immer noch bei seiner jetzigen Firma Elgato entwickelt.
    Schau einfach mal bei Toast ins "About", dann mitten ins Bild klicken und den "Abspann" laufen lassen.

    Aber den vom Ursprungs--Poster beschriebenen Effekt kann ich nicht nachvollziehen. Hier brenne ich mir gerade eine 1.88GB DVD:

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  18. Mano

    Mano New Member

    Hallo Kar98!

    Vielleicht habe ich mich etwas missverständlich ausgedrückt, aber der "Gummi" ist nicht beim Brennen einer DVD aktiv, sondern wenn "Muliplexen" läuft und wenn eine Image geschrieben wird.

    Gruß Mano
     

Diese Seite empfehlen