toast+pionier 107

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zyto, 27. Mai 2004.

  1. Zyto

    Zyto New Member

    moin moin

    gestern hab ich mir den pionier dvd brenner 107d gekauft.
    sieht nett aus, is leise und der rest schein auch zu stimmen.
    ich war so frei und hab mir backups von meinen kopiergeschützen dvd's gemacht.. damit hab ich mich strafbar gemacht, aber ich kann dennoch recht gut schlafen.
    aber zur sache:
    ich geh in toast auf video, klicke dort "dvd" an, wähle die option "pal" und die videoqualität stelle ich mit "besser" (was auch immer das bedeuten soll) ein.
    dann klicke ich auf brennen, wähle die üblichen funktionen (hab bei schreibgeschwindigkeit "beste" eingestellt und auch alle anderen ausprobiert)
    dann fängt toast an zu encoden, was ich schon nicht verstehe, das dauert ca ne 3/4 std, mit ein bisschen glück geht das dann auch gut (oft bricht toast am ende ab und gibt die fehlermeldung raus: " fehler im eingangsmaterial" so in etwa) schafft toast dann das encoden und fängt an zu brennen ist nach 2min das ganze zu ende mit der fehlermeldung: "buffer underun" was ja an sich schon unmöglich ist, meiner meinung nach.
    nun stellt sich die frage: was mache ich falsch und wie kann ich das problem lösen, mir fällt auf jeden fall nichts mehr ein. und fünf rohlinge sind auch schon dahin.
    wer helfen kann... ich danke schon mal im voraus!
    gruß
    zyto
     
  2. Uliuli

    Uliuli New Member

    Will Toast etwa "on the fly" codieren? Sprich: Schon mal brennen und dabei codieren?

    Erstelle doch als erstes einmal ein Image von der DVD. Da vergrützt Du auch keine Rohlinge... Das sollte erst einmal klappen...

    Uli:)
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich verstehe Deine Frage nicht ganz:

    Du sagst, Du hättest Backups von DVDs angefertigt. Die rippt man mit MacTheRipper, schrumpft sie mit DVD2OneX und brennt zuletzt den VIDEO_TS-Ordner zusammen mit einem leeren AUDIO_TS-Ordner mit Toast im Format DVD UDF (als Daten-DVD!!!). Da wird rein gar nichts codiert und hat nichts mit den eingebauten Video-Funktionen von Toast zu tun.

    Oder geht es Dir darum, wie man Filme, z.B. im Format DV vom Camcorder oder ab einer SVCD mit Toast auf DVD bringt? Das ist was ganz anderes. Hier braucht es die Video-Funktionen von Toast.

    Gruss
    Andreas
     
  4. Zyto

    Zyto New Member

    werd das mit dem image probieren. toast fängt an zu encoden und nachdem das fertig ist, macht sich der brenner ans werk.
    gruß
    zyto
     
  5. Zyto

    Zyto New Member

    bei dem versuch den video ts ordner und den audio ordner als udf zu brennen hab ich das problem, das mein dvd player den ton nicht richtig hinbekommt.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was heisst "nicht richtig hinbekommt"? Kommt überhaupt kein Ton?
    Ev. hast Du nur DTS-Audio ausgewählt. Viele Player können aber nur AC3-Audio. Beim Eindampfen mit DVD2OneX also DTS immer abhaken und nur AC3 auswählen.

    Gruss
    Andreas
     
  7. Zyto

    Zyto New Member

    war etwas unpräzise von mir, sorry.
    ich meine der ton stimmt nicht mit den bilder überein
    und ich habe auch nur ac3 eingestellt.
    ich probiere das grade nochmal im udf format, vielleicht klappts ja...
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Also es geht schon darum, eine Film-DVD zu kopieren. Womit rippst Du und womit dampfst Du ein? Die Kombination MacTheRipper/DVDCopyX verwende ich selber und hatte bisher noch kein Problem,wie Du es schilderst.

    Sag mal genau, was Du machst und welche Software Du verwendest.

    Gruss
    Andreas
     
  9. Zyto

    Zyto New Member

    also ich benutze dvd backup und dann dvd2onex zum einstampfen. hab grad noch mal ausprobiert im udf format, und jetzt hab ich gar kein ton nur im menü.
    dvd backup erklärt sich ja von selbst und in dvd2onex stelle ich eigentlich nichts ein ausgabe ist dvd+-R(w)
    kopiermodus: vollständige kopie, und das verhältnis stelle ich "variabel" ein.
    der dvd player (mac) spielt den video ts ordner damit richtig ab genauso wie vlc.
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    DVDBackup ist unproblematisch, so lange Du die DVD nach dem Einlegen kurz anspielst, sonst macht DVDBackup danach Fehler. Verwende besser MacTheRipper (siehe VersionTracker), der braucht das nicht.

    Spielt der Apple-DVD-Player den auf die Platte kopierten VIDEO_TS-Ordner korrekt ab?

    Bei DVD2OneX musst Du aber schon AC3-Ton wählen, sonst ist tatsächlich kein Ton mit dabei.

    Gruss
    Andreas
     
  11. Zyto

    Zyto New Member

    stimmt ich muss die dvd vorher im player anspielen sonst macht dvd backup gar nichts.
    und in dvd2onex stelle ich den ton auch noch ein, hab ich vergessen zu sagen.
    werde das mal mit mactheripper antesten, melde mich dann nochmal wenn alles klar gegangen ist (hoffentlich klappts dann auch irgendwann mal)
    und ja. der apple dvd player spielt den ts ordner korrekt ab. das ist ja das komische..
    danke auf jeden fall schon mal!
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Beide Male? Also vor und nach dem Eindampfen? Wenn dem so ist, liegt der Fehler tatsächlich bei Toast oder aber am DVD-Player:

    Frage: Kann Dein DVD-Player überhaupt mit selbstgebrannten DVDs umgehen? Das können längst nicht alle. Wenn die selbst gebrannte DVD mit dem Apple-DVD-Player korrekt abspielbar ist, ist die DVD mit allergrösster Wahrscheinlichkeit in Ordnung.

    Dann die Rohlinge: Welche verwendest Du? Es gibt da extreme Qualitätsunterschiede. Such hier im Forum mal nach "Brennqualität". Gerade bei DVD-R gibt es haufenweise Müllware. Ein guter Rohling kostet auch heute noch mindestens 2 bis 3 Euro. Ich selber verwende derzeit nur Rohlinge von Verbatim und Apple (beide Mitsubishi Chemical).

    Gruss
    Andreas
     
  13. Zyto

    Zyto New Member

    fünf rohlinge später muss ich leider folgendes fazit ziehen:
    einige filme laufen einige nicht woran das liegt kann ich nicht sagen.
    mein philips 737 dvd player hat bislang noch keine probleme bei selbstgebrannten dvd's gezeigt, die ich mir von freunden zu testzwecken ausgeliehen hatte...
    als rohlinge nutze ich "intenso" DVD-R. (was jetzt etwas schade wäre denn ich hab mir letzte woche 100 stück gekauft)
    bei einer gebrannten dvd ruckelt es ziemlich heftig, lege ich sie in meinen mac ist die dvd leer, weder der apple player noch vlc können damit etwas anfangen... seltsam.
    zudem will mein mac sie auch nicht auswerfen, nur der zahnstocher kann hier helfen.
    :wuerg:
    aber versuch macht klug
    gruß
    z
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    ich schreibs immer wieder gern: DVDs auch mal nur 1fach gebrannt? Mein DVD Player spielt keine DVDs ab die ich 2fach oder schneller gebrannt habe (andere Player haben mit der selben DVD kein Problem)
    Deswegen brenn ich VideoDVDs immer nur mit 1facher Geschwindigkeit.
    Ja, ich weiß grundsätzlich isses ne Rohlingsache, aber was Ursache ist, ist für mich sekundär wenn ichs damit abstellen kann ;-)
     
  15. macmercy

    macmercy New Member

    Argh...Intenso.

    Hatte ich auch mit einem 10er Pack. 7 von 10 waren Schrott in Verbindung mit meinem zweiten DVD-Player. Der Daewoo hatte nur ganz kurze Aussetzer, der Loomax blieb an den gleichen Stellen komplett hängen.

    Folgerung: Es kommt darauf an, mit welchem Rohling auf welchem Player...

    Die guten Verbatim oder Fuji hatten in beiden Playern nicht ein Problem. Lieber mal ein paar Euros drauflegen und den ganzen Ärger sparen. Bei den Intenso kamen die Aussetzer fast immer im letzten Drittel einer DVD.
     
  16. Zyto

    Zyto New Member

    ich hab auch schon mal probiert mit 1x geschwindigkeit das hat a) lange gedauert und b) hats auch nicht geklappt ich hatte jetzt eigentlich keine lust die restlichen dvd rohlinge für daten backups zu nutzte, das könnte dann nämlich ein paar jahre in anspruch nehmen.
    und schon wieder hats nicht geklappt der philips kriegt nich anständig hin...
    komm mir langsam vor wie ein :party:
    noja ein paar zum probieren hab ich noch und ansonsten muss ich mir was einfallen lassen.
    danke
    z
     

Diese Seite empfehlen