Toast-Sektor 0 nicht lesbar

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Damon, 24. Mai 2001.

  1. Damon

    Damon New Member

    Hallo,
    wenn ich mit Toast 5.0.1 CDs brenne bekomme ich des öfteren bei der Überprüfung die Mitteilung das der Sektor 0 nicht gelesen werden kann. Die CD ist dann nicht zu gebrauchen. Das Problem hatte ich auch schon mit Toast 4. Langsam geht es mir auf die Nerven das es mal funktioniert und mal nicht. An den Rohlingen kann es auch schlecht liegen da ich so gut wie alle durchpobiert habe. Ich benutzte einen externen Freecom 8x4x32 FireWire-Brenner. Kann mir jemand sagen was ich falsch mache ich weiß es nämlich nicht.
    Bye
     
  2. macfaniac

    macfaniac New Member

    Diese Meldung bekomme ich auch öfters, ich lass die Daten dann erst noch mal im Test vor dem Brenne wegen ihrer RAte und Lesegeschw. überprüfen und dreh das Tempo runter. Schau mal drauf , dass die obere Zeile nicht rot angegebn wird, ansonsten Überprüfvorgang mit geringerem Tempo wiederholen.
    Schade und Ärger wegen der verratzten CD'S
    viel Glück

    keep it burning

    mf
     
  3. Damon

    Damon New Member

    Hallo,
    danke für den Tipp. Ich brenne so gut wie immer 2 fach. Eine schnellere Geschwindigkeit dürfte über FireWire kein Problem sein. Was bei mir geholfen(?) hat ist den Brenner vor dem brennen kurz vom Strom zu nehmen . Eventuell ist da noch was im Buffer was den Brennvorgang stört. Vielleicht ist es auch nur Einbildung. Naja ich mache es halt. Trotzdem ruiniere ich noch CDs. Keine Ahnung wo das dran liegen kann.
    Bye
     
  4. Damon

    Damon New Member

    Hallo,
    wenn ich mit Toast 5.0.1 CDs brenne bekomme ich des öfteren bei der Überprüfung die Mitteilung das der Sektor 0 nicht gelesen werden kann. Die CD ist dann nicht zu gebrauchen. Das Problem hatte ich auch schon mit Toast 4. Langsam geht es mir auf die Nerven das es mal funktioniert und mal nicht. An den Rohlingen kann es auch schlecht liegen da ich so gut wie alle durchpobiert habe. Ich benutzte einen externen Freecom 8x4x32 FireWire-Brenner. Kann mir jemand sagen was ich falsch mache ich weiß es nämlich nicht.
    Bye
     
  5. macfaniac

    macfaniac New Member

    Diese Meldung bekomme ich auch öfters, ich lass die Daten dann erst noch mal im Test vor dem Brenne wegen ihrer RAte und Lesegeschw. überprüfen und dreh das Tempo runter. Schau mal drauf , dass die obere Zeile nicht rot angegebn wird, ansonsten Überprüfvorgang mit geringerem Tempo wiederholen.
    Schade und Ärger wegen der verratzten CD'S
    viel Glück

    keep it burning

    mf
     
  6. Damon

    Damon New Member

    Hallo,
    danke für den Tipp. Ich brenne so gut wie immer 2 fach. Eine schnellere Geschwindigkeit dürfte über FireWire kein Problem sein. Was bei mir geholfen(?) hat ist den Brenner vor dem brennen kurz vom Strom zu nehmen . Eventuell ist da noch was im Buffer was den Brennvorgang stört. Vielleicht ist es auch nur Einbildung. Naja ich mache es halt. Trotzdem ruiniere ich noch CDs. Keine Ahnung wo das dran liegen kann.
    Bye
     
  7. Damon

    Damon New Member

    Hallo,
    wenn ich mit Toast 5.0.1 CDs brenne bekomme ich des öfteren bei der Überprüfung die Mitteilung das der Sektor 0 nicht gelesen werden kann. Die CD ist dann nicht zu gebrauchen. Das Problem hatte ich auch schon mit Toast 4. Langsam geht es mir auf die Nerven das es mal funktioniert und mal nicht. An den Rohlingen kann es auch schlecht liegen da ich so gut wie alle durchpobiert habe. Ich benutzte einen externen Freecom 8x4x32 FireWire-Brenner. Kann mir jemand sagen was ich falsch mache ich weiß es nämlich nicht.
    Bye
     
  8. macfaniac

    macfaniac New Member

    Diese Meldung bekomme ich auch öfters, ich lass die Daten dann erst noch mal im Test vor dem Brenne wegen ihrer RAte und Lesegeschw. überprüfen und dreh das Tempo runter. Schau mal drauf , dass die obere Zeile nicht rot angegebn wird, ansonsten Überprüfvorgang mit geringerem Tempo wiederholen.
    Schade und Ärger wegen der verratzten CD'S
    viel Glück

    keep it burning

    mf
     
  9. Damon

    Damon New Member

    Hallo,
    danke für den Tipp. Ich brenne so gut wie immer 2 fach. Eine schnellere Geschwindigkeit dürfte über FireWire kein Problem sein. Was bei mir geholfen(?) hat ist den Brenner vor dem brennen kurz vom Strom zu nehmen . Eventuell ist da noch was im Buffer was den Brennvorgang stört. Vielleicht ist es auch nur Einbildung. Naja ich mache es halt. Trotzdem ruiniere ich noch CDs. Keine Ahnung wo das dran liegen kann.
    Bye
     

Diese Seite empfehlen