TOAST TITANIUM 5.1 BUG HAUFEN??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von RaMa, 11. Januar 2002.

  1. RaMa

    RaMa New Member

    hallo Xler...

    hmm...ist das nur bei mir so, das egal was ich in toast 5.1(X) anklicke einen programm absturz verursacht??!?

    *grummel*

    ra.ma.
     
  2. Ist nur bei Dir so :) ... hab in der Zwischenzeit muntere 3 CDRs, 2 CDRWs und 1 DVD gebrannt.

    Nixo Problemo.
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    @RaMa
    Schon mal Filesystem-Check gemacht? Oder Toast deinstalliert und noch mal drauf? Läuft problemlos bei mir - brennt alles.
     
  4. white-raven

    white-raven New Member

    muß mich meinem vorredner anschließen. habe heute nachmittag in einem ritt 20 cd´s gebrutzelt mit toast, null problemo. bei RW auch null probleme.

    gruß dirk
     
  5. benz

    benz New Member

    Habe heute vier verschiedene CD's gebrannt. Keine Probleme aufgetreten...
     
  6. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Kein Programmabsturz, aber der Recorder wird überhaupt nicht mehr erkannt, nnachdem ich mit Toast 5.1 eine Audio-CD gebrannt habe. danach wollte ich einige X-Applications kopieren (brennen) und beim Schreiben und der Cacheprüfüng tat sich nichts mehr. Offensichtlich weiß hier keiner, woran das liegt. Das Preview von Toast funktionierte unter 10.1.2 einwandfrei, das Update überhaupt nicht mehr. Ist doch komisch oder? An der Firmware des Yamaha - Brenners kann es nicht liegen. Wo sind die Cracks, die alles wissen? Filesystem überprüfen? Und dann? Extensions überprüfen? Und dann? Ist das ein FireWire-Treiber-Problem?
     

Diese Seite empfehlen