Toast Titanium 5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Gijon, 7. Oktober 2002.

  1. Gijon

    Gijon New Member

    Ich habe ein ibook mit OS 9.2 und OS X und einen externen CD-RW Iomega. Kann mir jemand sagen, weshalb ich mit Toast Titanium 5 nicht brennen kann. Das Programm konnte ich einwandfrei installieren, aber nun wird der Brenn-Button nicht aktiv. Mit der Apple Software Discburner funktioniert das Brennen. Ich brauche aber Toast um Hybriden zu brennen, da ich im Geschäft mit Windows arbeite.

    Gruss

    Albin
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    unter welchem der beiden systeme funktioniert das brennen nicht? in beiden?
     
  3. Carmageddon

    Carmageddon New Member

    Hallo Albin,

    habe fast das selbe Problem.

    Ein externer SCSI-Brenner (Traxdata) arbeitet unter Toast 5 in 9.2.2 astrein, unter 10.2.1 will er nicht. An der SCSI-Karte kanns nicht liegen, da hängen noch der Scanner und ein 2GB-Jaz dran, die wunderbar arbeiten.

    Ich habe leider noch keine Lösung.

    Wenn ichs habe, sag ich Dir bescheid.

    Carma
     
  4. Gijon

    Gijon New Member

    Ich nehme an, unter OS 9.2. Ich habe noch nicht Toast 5.2, oder sollte Toast 5.? (ich muss nochmals die genaue Version zuhause nachschauen) auch unter OS X laufen?

    Muss ich evtl. Discburner entfernen? Die mit dem Iomega CD-RW gelieferte Software Hotburn konnte ich schon gar nicht installieren (Fehlermeldung).

    Gruss

    Albin
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    ja auch andere Toast 5 versionen laufen bereits unter OS X
    .Aber egal - ein Konflikt mit dem Disc Burner kann TATSÄCHLICH Ursache dafür sein. Wurde schon öfter bereichtet,
     
  6. Gijon

    Gijon New Member

    Entschuldige, bin noch etwas neu mit OS X. Wahrscheinlich habe ich ein wenig Mühe mit der Doppelspurigkeit von OS X und OS 9.2. Die Handbücher werden ja leider immer bescheidener.

    Gruss

    Albin
     
  7. raimsch

    raimsch New Member

    Ich kann Dir nicht helfen, möchte mich aber dranhängen. Bin ganz neu im Apple-Geschäft, habe eine neue Kiste mit 10.2 und ebenfalls Probleme mit Titanium 5. Diese Software schreibt mir immer raus, daß ich keinen Brenner hätte. Dabei hat meine Kiste den schönen Superdrive. Mit iTunes kann ich völlig unproblematisch brennen. Ist Roxio Schrott oder wo liegt der Haken?
    Rainer
     
  8. Gijon

    Gijon New Member

    Vermutlich muss man die Systemerweiterung DiscBurner deaktivieren. Hab's aber noch nicht ausprobiert; komme erst heute abend dazu.

    Gruss

    Albin
     
  9. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    wo ist diese "Systemerweiterung" unter OS X? *wunder*
     
  10. curious

    curious New Member

  11. Gijon

    Gijon New Member

    tazmandevil,
    ich brauche eigentlich Hilfe und keine Kritik.
     
  12. Spanni

    Spanni New Member

    sach ma, hast du einen 50" bildschirm?
     
  13. curious

    curious New Member

    ...nee, der link ist so lang...
    führt an dem Formularprocedere der Roxio-Site vorbei, direkt zum Download
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Danke für die Vorarbeit ;-))
    5.2 wills aber nicht tun. Programm wird immer unerwartet beendet. Habe 5.1.4 (das funzt), das der Updater auch findet. Woran kann es liegen?
    Gruß R.
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich musste das Update auch ein 2. Mal downloaden - dann hat es auf Anhieb geklappt. Wenn du mich jetzt aber fragen wolltest, warum - tu's nicht ;-)
     
  16. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...meinst Du wirklich downloaden? Dieser hat ohne probs geklappt, vom entpackten Image einen richtig schönen neuen Ordner TT 5.2 angelegt mit allem Drumherum! Habe den Updater auch ein zweites Mal laufen lassen....das Programm (Toast Tit.) wird trotzdem unerwartet beendet. Eigentlich reicht mir ja auch das 5.1.4, das ohne Zicken spielt.
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Sorry, hatte ich falsch verstanden - dachte, der 5.2-Updater mag bei dir nicht.

    Wo hast du denn Toast liegen? Auf der X- oder 9-Partition?
    Seit ich Toast in den X-Applications habe, null Problemi...

    Schau mal, vielleicht hast du noch irgendwo eine ältere Version rumfliegen, die das "unerwartete Ende" verursacht.
     
  18. PPC7400

    PPC7400 New Member

    Hallo,
    ich habe genau das gleiche Problem mit Toast 5.2 unter OS 10.2. Das Programm wird immer unerwartet beendet. Unter OS 9.2 friert sogar der ganze Rechner ein.
    Genau wie bei Dir auch läuft die Version 5.1.4 ohne Probleme unter beiden Systemen. Bist Du schon einer Lösung nähergekommen?

    Gruß Dirk
     
  19. curious

    curious New Member

  20. curious

    curious New Member

    s. ein Posting höher :)
     

Diese Seite empfehlen