Toast und DVD Copie

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von morty, 23. Juli 2004.

  1. morty

    morty New Member

    hallo Leute,
    wenn ich mit Toast 5.xx oder 6.03 von einer gerippten DVD, also einer gebrannten DVD, ein Duplikat machen möchte, geht das nicht als Kopie anfertigen, Toast erkennt die DVD nicht und sagt, kein Medium eingelegt.

    wenn ich dann alle Ordner der DVD komplett in einen neuen ordner auf dem Schreibtisch kopiere und dann die Dateien in Toast hereinziehe, dann kann ich daraus wieder eine DVD erstellen

    warum geht das nicht als "normale" Kopie ?

    ausprobiert mit G5 SD und auch PB SD

    ciao und thx vorab, morty
     
  2. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    + oder - Rohling ?
     
  3. morty

    morty New Member

    beim Auslesen war es eine -RW, die aber mit dem Apple DVD Player problemlos funzte

    brennen wollte ich auf - Rohling
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Aus der Toast-Hilfe:

    "Welche Disctypen können kopiert werden?
    • Audio-CDs oder MP3-Discs
    • iDVD- oder Toast-Videodiscs
    • Backupdatendiscs
    • Alle Einzelsession-Macintosh-Discs
    • Alle Einzelsession-Windows-Discs
    • Einfache plattformübergreifende Discs (lesbar von Macintosh und unter Windows, wobei Mac-Benutzer Windows-Daten anzeigen können und umgekehrt)"

    Kann mich nicht mehr recht erinnern wie es ging (und kawi pennt noch, der hat es mir schon 10x erklärt), eventuell:
    • unter "Daten"/"Erweitert" DVD-Rom(UDF) auswählen
    oder
    • Image erzeugen, Video_TS reinpacken, Audio_TS dazu toasten oder via DiskCopy brennen.

    Via "Suche" im Forum solltest du das Richtige finden.
     
  5. meisterleise

    meisterleise Active Member

    > Kann mich nicht mehr recht erinnern wie es ging (und kawi pennt noch, der hat es mir schon 10x erklärt)

    :D :D :D
     
  6. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Das kopieren einer DVD ohne Kopierschutz sollte schon problemlos funktionieren - unter CD/DVD Copie - bei mir gehts jedenfalls auch ohne mit dem VIDEO_TS Ordner herumzutüfteln. Manche Apples haben aber Probleme mit +Rohlingen - das trifft aber bei dir wohl nicht zu.
    Komisch....überleg.....
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    hm, ist das nur bei einer bestimmten DVD ein Problem oder tritt das generell bei dir auf wenn du Kopien anfertigen willst.

    ich würde grundsätzlich eh dazu raten den Inhalt der DVD vorher auf die HD zu kopieren. damit verringerst du mögliche fehlerquellen beim brennen enorm und der Vorgang des kopierens auf HD sollte auch nicht länger dauern als das einlesen der DVD bei Kopie in Toast (dabei wird ja ebenfalls nur der Inhalt auf die HD kopiert, aber nur in einen temporären Speicher).

    Also auch wenn es "eigentlich" gehen sollte.
     
  8. morty

    morty New Member

    hi, Thx @ all
    hab es jetzt das Erste Mal ausprobiert und das eben vorhin festgestellt
    das mit dem auf die FP kopieren funzt ja auch und DAS hatte ich ja auch gemacht, mich wunderte eben nur, das das Kopieren mit Toast eben nicht so ging.

    naja, mache ich es eben weiterhin dann so wie jetzt auch

    ciao, morty
     

Diese Seite empfehlen