TOAST & VCD (mal wieder...)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von immi666, 17. Oktober 2002.

  1. immi666

    immi666 New Member

    folgendes:
    ich habe eine von ffmpeg (oder auch astarte mpack, ich benutze beides)
    erzeugte datei, welche ich als VCD brennen will. toast weigert sich mit dem hinweis: nameKANN NICHT ALS VCD GEBRANNT WERDEN. BENUTZEN SIE EINE ANDERE EINSTELLUNG IN IHREM MULTIPLEXER (sowas in der art halt).
    wenn ich dann mit VCD-builder die mpeg - datei umwandel & im multitrack cd - rom xa modus als image brenne, dann läuft die cd sogar in meinem DVD - player, allerdings ist das widescrennbild nicht zentriert!
    vielmehr ist unterhalb des bildes ein dicker, schwarzer balken zu sehen, dafür oberhalb des bildes gar keiner. wie kriege ich´s hin, meine mpeg - dateien vernünftig zu brennen, das sie auch auf dem fernseher gut aussehen (ohne natürlich TOAST VCD - EXPORT zu benutzen)?
     
  2. immi666

    immi666 New Member

    weiss denn echt keiner weiter?
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    Hat der Film die Maße 320 x 240 (NTSC) oder 352 x 288 (PAL) inkl. schwarzer Balken?

    Das sind die Maaße die Toast für eine VCD erwartet. Multitrack XA brennt alles und kontrolliert keine Daten vorab.
     

Diese Seite empfehlen