Toast5.2: Schreibt nicht Mac OS Standard

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von benz, 2. Dezember 2002.

  1. benz

    benz New Member

    Guten Abend
    Nutze Toast 5.2 unter X.2.2. Nun möchte ich für Mac OS 9 eine startfähige CD erstellen. Leider aktzeptiert Toast meine Dateizusammenstellung nicht und meldet: "Toast kann die Daten nicht im Format Mac OS Standart schreiben. Bitte wechseln Sie zu Mac OS Erweitert." Wenn ich dies mache, akzeptiert Toast die Datenansammlung und schreibt erfolgreich die CD, jedoch ist diese nicht startfähig.

    Welche Regeln muss ich einhalten, damit ich im Standart-Format eine CD schreiben kann? Da es sich dabei um einen Systemordner handelt, kann ich ja nicht einfach Ordner oder Dateinamen abändern bzw. kürzen...

    Vielen Dank für euere Tipps.

    Gruss benz
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Versuch`s mal, indem du den Original-Systemordner mit gleichzeitig gedrückter Umschalttaste und Ctrl-Taste in das Toast-Fenster ziehst oder, falls das nicht geht, mit gleichzeitig gedrückter Umschalttaste und Apfel-Taste.(Ob es die Apfel- oder Ctrl-Taste ist, weiß ich leider grad nicht - darum die beiden Varianten). Viel Glück! macmacfriend
     
  3. benz

    benz New Member

    Hallo Macmacfriend
    Tschuldigung, dass ich erst jetzt zurückschreibe, aber ich war andersweitig beschäftigt. ;-)

    Ich habe deinen Kniff ausprobiert und auch andere Kombinationen ausprobiert, jedoch ohne Erfolg. Ich vermute, dass einige Datennamen nicht der "Standart-Norm" entsprechen... Denn wenn ich eine einzelne Datei auf Toast verschiebe und brennen möchte, akzeptiert das Programm Mac OS Standart!

    Vielleicht kannst du oder jemand anders mir weiterhelfen. So dringend ist es zwar nicht, wäre für die Lösung des Rätsels froh.

    Vielen Dank

    Gruss benz
     

Diese Seite empfehlen