tomtom Navigation und Apple

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pc13, 28. Oktober 2005.

  1. pc13

    pc13 New Member

    Habe mir heute das neue kleine tomtom ONE zugelegt und muß sagen, ich bin ziemlich begeistert. Nicht nur das das Gerät sehr schnell ist und superzuverlässig GPS Signale empfängt, es liegt auch das Programm tomtom Setup dabei, mit dem man das tomtom verwalten kann. Anschluß erfolgt über USB. Welch eine Erholung nach dem Acer d100, das ich vorher hatte.
     
  2. bambuu

    bambuu New Member

    Ich hab den TomTom Navigator 5 mit dem Palm und kann nur Positives berichten! :)
     
  3. Gitarre

    Gitarre Kammermusiker

    Ich hab tomtom go und kann Positives berichten.
    Obwohl einige Hausnummern nicht auf der Karte sind. :confused:
     
  4. bambuu

    bambuu New Member

    hab ich auch schon erlebt, aber dann bist Du ja schon in der Nähe und hast noch Deine Augen...
     
  5. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    du hast bereits da tomtom one? Kommt das nicht erst Mitte November?
     
  6. pc13

    pc13 New Member

    Es ist wohl gerade erst vor ein paar Tagen auf den Markt gekommen.
    Habe es auch nur zufällig gekauft, weil ich einen Ersatz für das Acer haben wollte. Als ich das Gerät sah, war ich sofort begeistert. Das Gerät ist klein und macht einen gut verarbeiteten Eindruck. Die Menüführung ist logisch und einfach, die Tasten (auf dem Touchscreen) groß und sicher zu ertasten.
    Während das Acer in der kurzen Zeit die ich es genutzt habe, mehrfach abgestürzt ist (wen wundert es, Betriebssystem aus dem Hause Microsoft), oft über ein zu schwaches GPS Signal geklagt hat und der Touchscreen nicht immer auf die Berührung reagierte, ist das tomtom bisher völlig ohne Fehl und Tadel. Einzig das die Ansage zum Abbiegen sehr kurz vor dem Abbiegen kommt, ist etwas gewöhnungsbedürftig. Dafür sind die Fahranweisungen ansonsten wirklich der Verkehrssituation vor Ort angepaßt.
    Mit anderen Worten, ich bin inzwischen völlig begeistert. :)
     
  7. Gitarre

    Gitarre Kammermusiker

    Ich bin jetzt schon länger mit TomTom unterwegs und habe einen Fehler nach dem anderen: :frown:
    Ich gehe mal davon aus, dass das alle TomTom Geräte betrifft, weil es ein Softwareproblem ist.

    - Ich gebe eine Hausnummer ein. Das Gerät sagt mir, diese Hausnummer existiere nicht, obwohl sie existiert.
    - Ich gebe eine Hausnummer ein. TomTom führt mich von der falschen Seite an die Straße. Dort befindet sich eine Einbahnstraße.
    - kürzlich wollte ich nach "Steinbrink (Diepenau)". Zunächst erkannte TomTom fälschlicherweise "Steinbrink (Stemwede)", weil ich die Postleitzahl eingegeben habe. Und die Postleitzahl von "Steinbrink (Diepenau)" ist nunmal die von Stemwede.
    So. Jetzt hätte mich TomTom eigentlich nach "Steinbrink (Stemwede)" navigieren müssen. Doch es führte mich nach "Levern", ein Ort ca. 6 km von Steinbrink entfernt.

    Dann gab ich den korrekten Zielpunkt "Steinbrink (Diepenau) - Zum Sportplatz" ein. TomTom aber führte mich nach "Lavelsloh - Zum Sportplatz", ca. 16 km vom eigentlichen Zielort entfernt.
    Und nun kommts: gibt man "Lavelsloh - Zum Sportplatz" ein, erscheint als Ziel "Steinbrink - Zum Sportplatz". :crazy:

    - dann versuche ich den Support auf der Internetseite zu erreichen. Die Webseite funktioniert offenbar nur unter Windows. Ich hab sämtliche Browser probiert.

    - ich versuche, die neueste Software (5.4) herunterzuladen. Meine aktuelle Version ist 5.2. Der Versuch scheitert.

    Kennt jemand die Postadresse oder Telefonnummer?

    - zu guter letzt habe ich den Grund der mangelhaften TomTom Software gefunden. Ich schiebe die SD-Speicherkarte in meinen Apple und sehe lauter Windows Dateien. :eek:)
     
  8. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Hab ein Garmin 320. Gutes Teil, eigentlich keine Probleme.

    Michael
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Womit verbindest Du Dein Garmin mit dem Mac ?
     
  10. Watt

    Watt New Member

    Kann einem ein solches TomTom auch sagen, an welchem geographischen Ort man sich gerade befindet (exakte Koordinaten) und wie die aktuelle Höhe über dem Meeresspiegel ist?

    Watt
     
  11. Kar98

    Kar98 New Member

    Der Empfänger kann das, aber die Software in den GO/One/Rider-Geräten gibt diese Info nicht aus.
     
  12. ottirevel

    ottirevel New Member

    ich nutze auch tomtom mit einem q-tec. bin begeistert. nur gibt es keine karten von slowenien :-(
     
  13. Gitarre

    Gitarre Kammermusiker

    ACHTUNG! Folgende Geschichte, für alle TomTom Besitzer interessant:

    Ich hab mir kürzlich die Karte "Westeuropa" gekauft. Vorher hatte ich nur Deutschland. Die war auch nicht mehr aktuell.

    Die Karte kann nur über das Programm TomTom Home heruntergeladen werden.
    Leider erkennt die neueste Version Home 1.5 für Mac die Karte nicht.
    Ich schrieb dem Support. Sie wussten zunächst nicht, worum es ging, bis ich schließlich folgenden Antwort bekam:


    Ergo: TomTom Geräte benötigen einen PC. :crazy: :gaehn:
     
  14. mkummer

    mkummer New Member

    TT und Mac ist ein ziemliches Trauerspiel. Ich habe mit einem nagelneuen GO720T gleich am Anfang mit TT Home 1.6 (die aktuelle Version) ein Backup machen wollen und dabei die Europa-Karte geschreddert - wieso? keine Ahnung-einfach verbunden und auf Backup geklickt. Anschliessend beim Support feststellen dürfen, dass dieses Problem nur im Hause von TT zu lösen ist und ich das Gerät einschicken muss. Gesagt - getan. Satte 3 Monate später (kein Witz) und nach immer wieder motivierenden Mails kam das Teil endlich wieder zurück und es ging auch. Ich habe dann sehr schnell von TT Home am Mac Abschied genommen und lasse das Teil jetzt über TT Home2.1 unter VMware / Vista laufen, welches erstaunlich gut funktioniert.

    Fazit: TT bloss nicht mit dem Mac nutzen - der Support ein Trauerspiel.

    Tipp: http://forum.pocketnavigation.de - da werden sie geholfen!
     
  15. Gitarre

    Gitarre Kammermusiker

    EIn Backup hab ich natürlich auch gemacht... musste ich ja, weil ich vor der Installation von Westeuropa die Karte "Deutschland" löschen musste, um freien Speicher auf der SD-Karte zu schaffen.

    Dabei habe ich aber nicht TT home benutzt, sondern die alte OS9 Methode:
    Karte in das Kartenlesegerät und auf den Schreibtisch gezogen! :) Das funktioniert immer!

    Ah - jetzt werd ich mich erstmal erkundigen, wer in meinem Bekanntenkreis eine so schnelle Internetverbindung hat, dass man sich ohne Probleme 1GB runterladen kann! :rolleyes:
     
  16. MacS

    MacS Active Member

    Hast du mal die neue Version TomTom HOME 1.6 heruntergeladen? Ich stehe nämlich auch gerade vor der Entscheidung, die neue Karte Westeuropa für 50 Eu anstelle 100 zu kaufen! Die TTH 1.6 ist erst diese Woche veröffentlicht worden!
     
  17. mkummer

    mkummer New Member

    Geben tut es die 1.6 lt. Über TT Home schon seit Mai 2007 - ich habe sie schon im Oktober geladen - allerdings war sie nicht ganz leicht zu finden (man musste erst die 1.5 laden und konnte dann über Update das neue laden). Die Version bringt tatsächlich nichtsspürbar neues, ausser dass vielleicht ein paar Bugs draussen sind. Das schöne an 2.1 ist, dass man das externe Gerät vom PC aus steuern und benutzen kann...
     
  18. MacS

    MacS Active Member

    Das hat bei mir nicht geklappt, denn die alte Version sagte mir immer, ich hätte die aktuelle Version...

    Na ja, aber wie sieht es mit dem Kauf von Karten aus? Hast du das probiert?
     
  19. mkummer

    mkummer New Member

    Nein - ich habe nach dem Desaster (s.o.) schlicht die Finger von der Mac-Version gelassen und bin auf Vista gewechselt...
     
  20. Kar98

    Kar98 New Member

    Wollte nur nebenbei erwähnen, daß ich mit TomTom Home auf meinem Mac eigentlich keine Probleme hab.

    Und im Gegensatz zu meiner Aussage oben, gibt die TomTom Navigator Software durchaus die Koordinaten an. Höhe über NN aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen