Tonaussetzer in iTunes

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von yew, 29. Juni 2008.

  1. yew

    yew Active Member

    Hi
    vermutlich seit dem letzten Update von iTunes 7.6.2 oder QuickTime 7.5 sind beim Abspielen in iTunes Tonaussetzer zu hören. Die Datei ist aber in Ordnung.
    Die Aussetzer sind unregelmäßig und nicht immer an der gleichen Stelle. Mal ist gar nichts zu hören, dann wieder mehrmals im Lied.

    Problemkind ist mein PB 1,67 GHz mit 10.4.11

    Gruß yew
     
  2. yew

    yew Active Member

    Hi
    hat sich noch immer nicht gebessert.
    Habe in der Zwischenzeit versucht: Combo-Update nochmals installiert, QuickTime nochmal installiert, iTunes (glaub ich auch), Rechte überprüft, Festplatte auf Fehler untersucht.

    Tritt der Fehler wirklich nur bei mir auf?

    Gruß yew
    aus Yiwu
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Das Problem kenne ich persönlich nicht, kann mir aber nur vorstellen, dass irgendein Thread im System soviel CPU-Last generiert, dass für iTunes und QT nicht ausreicht viel CPU übrig bleibt. Schau dir das mal im Aktivitätsmonitor an! Starte erst den Aktivitätsmonitor und sortiere nach CPU-Last und starte dann iTunes und beobachte.

    Und noch eine Frage: was für eine Kodierung haben die Tracks, die Aussetzer haben? Wie voll ist die Platte? Wenn die Platte sehr voll ist, werden die Zugriffe auf die Platte sehr langsam. Eventuell hilft auch defragmentieren.
     
  4. yew

    yew Active Member

    @MacS

    Hi

    auf der Platte sind momentan noch 10 %, also knappe 22 GB frei. Vorher war noch mehr Platz und die Aussetzer waren ebenfalls da.

    Gestern hatte iTunes einen Aussetzer, den ich bemerkt hatte. Danach war Ruhe.

    Die Kodierung sehe ich heute mal nach. Mit der Aktivitätsanzeige habe ich auch schon mal nachgesehen, ist mir aber nichts aufgefallen. Werde also hier noch weiterschauen.

    Komisch ist nur, wenn ein Song startet, gleich am Anfang, so innerhalb der ersten 15 sec u.U. bis zu zwei Aussetzer möglich sind.

    Naja, ich sitze nicht nur vor dem Rechner und höre Musik. Die Musik läuft bei mir meist nur so nebenbei. Hauptsächlich wird nebenbei gearbeitet. Offen sind dann u.a. mail, Safari, Excel und AppleWork, iCal, Adressbuch, Notizzettel, Vorschau, Skype, Adium.
    Im Hintergrund laufen auch noch einige andere Anwendungen wie Growl, Little Snitch, SMARTReporter und noch einige mehr, aber nicht unbedingt Anwendungen, die viel Prozessor brauchen.

    ... und wenn man arbeitet und ein Aussetzer war grad mal da, ist es schon zu spät auf die Aktivitätsanzeige zu schauen.

    Prozessorleistung bei Netzbetrieb ist auf Automatisch eingestellt, werde auch bei Zeiten mal wieder Maximal versuchen. Habe aber wegen der hohen Temperaturen hier in China Automatisch gewählt und den Lüftertemperaturpegel auf 50°C mit G4FanControl reduziert. Original sind die Pegel auf ca 60°C eingestellt.

    Gruß yew
     
  5. yew

    yew Active Member

    Hi

    Seit ich das Update von iTunes (7.7.1) installiert habe, merke ich keine Aussetzer mehr.
    Vermutlich lag der Fehler doch an iTunes 7.7.

    Wenn doch noch mal Aussetzer kommen sollten, werde ich mich wieder melden.

    Gruß yew
    aus Ho-Chi-Minh-City
     

Diese Seite empfehlen