Tonerdichte Kyocera FS-1010 / VPC

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von uerland, 10. Juni 2004.

  1. uerland

    uerland New Member

    Hab nun seit einem Monat diesen Drucker und bin mit der Druckqualität nicht ganz zufrieden. Jetzt weiss ich nicht ob es eine Einstellungssache/Fehler am Drucker ist oder ich einfach nur von meinem vorherigen Drucker (GCC Elite XL 608) verwöhnt war. :confused:

    Das Druckbild ist etwas schwach, weisst Teilweise einen leichen Schweif auf und "richtig" schwarze Flächen druckt er auch nicht. Der Kyocera-Support konnte mir nicht helfen und verwies mich an einen örtlichen Händler (wo ich allerdings noch nicht war).

    Leider fallen die Kyocera-Treiber für Mac OS X etwas mager aus im Gegensatz zu denen von Windows. So gibt es keine Möglichkeit die Tonerdichte zu verstellen (oder ich habe es nicht gefunden).

    Unter VPC mit Windows 2000 bekomme ich den Drucker allerdings nicht zum laufen. USB ist aktiviert und unter den VPC-Einstellung wird der Drucker erkannt. Windows erkennt den Drucker aber nicht als "Plug'n'Play-Device" und wenn ich einen Drucker einrichten will, kann ich als Anschluss auch keinen USB-Port wählen.

    Hat hier jemand Erfahrung mit dem Kyocera FS-1010 oder der Einrichtung von USB-Druckern unter VPC ?

    Gruss
    Henning
     

Diese Seite empfehlen