Tonspur-Fehler bei iDVD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pat, 18. Mai 2003.

  1. pat

    pat New Member

    Hallo

    Eigentlich hat alles super funktioniert, das Exportieren von iMovie (3.0.2) nach iDVD (3.0), das Bearbeiten mit iDVD und das Brennen. Nur die Tonspur kam nicht so rüber, wie ich es in iMovie gemacht habe, Laustärke ist zwar ok, das Ein- und Ausblenden der Musik aber funktioniert nicht!
    Wenn ich von iMovie den Film in einen Quicktime-Format exportiere und den Film mit dem Quicktime Player (6.2) anschaue kommt der Ton genau so wie in iMovie. Ein späteres Importieren des Quicktime-Filmes in iDVD zeigt wieder den genau gleichen Fehler wie beim direkten Import von iMovie. Ich nehme also an, dass das Problem bei iDVD liegt.

    Hab ich da was falsch gemacht, oder liegt der Fehler tatsächlich bei iDVD? Gibt es irgendeine Lösung diess Problems??:confused:
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hast Du das iMovie-Projekt mit iMovie3 neu erstellt oder hast Du ein altes iMovie2-Projekt in iMovie3 importiert? Letzters produziert genau Fehler, wie Du sie beschreibst (und noch andere).

    Falls nicht, wird es wohl eines von vielen iMovie3-Problemen sein, bei denen die einzige Hoffnung besteht, dass Apple diese bald mit einem Update behebt.

    Ansonsten kann ich Dir leider nur noch den Tipp geben, vor dem Export an iDVD den iMovie-Papierkorb zu leeren.

    Gruss
    Andreas
     
  3. pat

    pat New Member

    Hab tatsächlich das Projekt von iMovie2 importiert. Hab aber später für eine kleine Sequenz nur ein paar Szenen von iMovie2 importiert und die Tonspur neu auf iMovie3 generiert, mit dem gleichen Resultat.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Die einzige Möglichkeit, ein iMovie2-Projekt in ein iMovie3-Projekt zu nehmen ist folgender:

    1. iMovie2 wieder installieren (kann problemlos neben iMovie3 auf der Platte sein).
    2. Den iMovie2-Film als DV-Datei exportieren.
    3. Die DV-Datei mit QT Pro in max. 9 Minuten lange Teilstücke aufteilen (Copy/Paste, sichern als abhängier Film)
    4. Die 9-Minuten-Schnipsel in iMovie3 in ein neu angelegtes Projekt importieren.
      [/list=1]

      P.S: 9-Minuten-Schnipsel deshalb, weil iMovie2 wie auch iMovie3 keine längeren Sequenzen importieren können - weiss der Geier, warum Apple das in iMovie2 nicht hingekriegt bzw. auch in iMovie3 nicht verbessert hat.

      Gruss
      Andreas
     
  5. pat

    pat New Member

    Gibt es auch ne andere Möglichkeit als QT Pro??
    (QT Pro ist leider bei mir nicht vorhanden)

    Gruss pat
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Meines Wissens leider nicht. QT Pro ist aber eine lohnenswerte Investition, wenn man sich mit Audio und Video beschäftigt.

    Gruss
    Andreas
     
  7. pat

    pat New Member

    Doch noch ne Frage:

    Braucht es das QT Pro nur um die 9-min Schnipsel zu machen? Sonst könnte ich in iMovie2 mehrere 9-min Projektchen machen, mit DV exportieren und dann iMovie3 importieren. Ist das was??
     
  8. pat

    pat New Member

    wo kann ich denn iMovie2 runterladen??
     
  9. pat

    pat New Member

    hab gerade ein paar szenen mit iMovie3 und schönen tonübergängen gemacht. das grundmaterial hat gar nichts mit iMovie2 zu tun, direkt von der quelle!! nach dem export zu iDVD ist in iDVD nichts mehr von tonübergängen zu hören ...
    ... werde mal schön brav auf ein update warten....:(
     

Diese Seite empfehlen