Tool zur Berechnung des Downloadvolumen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macinthass, 19. Dezember 2002.

  1. macinthass

    macinthass New Member

    Wie kann ich am einfachsten herausfinden, wie groß das Gesamtvolumen von Daten ist, die ich monatlich aus dem Netz herunterlade? Ich lade keine Filme oder andere riesige Dateien aus dem Netz und deswegen erwäge ich von T-DSL 768Kb flat auf T-DSL 1500 zu wechseln. Allerdings ist dies keine Flatrate sondern auf 5GB pro Monat begrenzt!
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    gibt ein tool namens tcpm oder tpcm, welches alle up- und downloads zählt. funktionierte bei mir unter 9.1 sehr gut.

    http://www.versiontracker.com/moreinfo.fcgi?id=7066&db=mac

    die kommentare dazu lesen sich ja nicht so dolle, aber bei mir hat es problemlos mit t-online dsl flat gefunzt.
    peter
     
  3. Tom

    Tom New Member

    ich selber habe auf TDSL 1000 gewechselt. Wenn Du tatsächlich keine grossen Downloads machst, wirst Du es NIE schaffen 5 GB im Monat zu versurfen !

    Ich habe ca. 100 Online Stunden/Monat und dabei knapp 0,8 GB in einem Monat versurft mit Nachrichten lesen, Forum, etc. pp.

    Den besten Überblick bekommst Du bei T-Online selbst (falls Du T-Online Kunde bist). Im "Kundencenter" kannst Du dein Downloadvolumen direkt ansehen.

    Btw. TDSL 1500 wird sich vielleicht nicht lohnen wenn Du keine grossen Downloads machst. Normale Webseiten dürften vom Speed kaum profitieren. Da ist eher der Server der Flaschenhals.
     
  4. macinthass

    macinthass New Member

    gibt's dergleichen auch für Mac OS X?
     
  5. macinthass

    macinthass New Member

    Das geht allerdings nur, wenn Du keine Flat hast! Ansonsten taucht keine Volumenübersicht bei den Nutzungsdaten auf... Habe extra angerufen und nachgefragt! Das TCPM funktioniert nur unter Mac OS 9 und es wäre praktisch ein Tool für Mac OS X zu haben...
     
  6. dkausz

    dkausz New Member

    Aus Sicherheitsgründen empfiehlt sich der Einsatz einer Firewall, wenn du dauernd mit dem Netz verbunden bist. Da kannst du jedes einzelne Bit verfolgen, das durch die Leitung rauscht. Zum Beispiel NetBarrier, kostet so um die 50-60 Euro.
     
  7. macinthass

    macinthass New Member

    Funktioniert das auch mit der eingebauten Firewall in Jaguar? Toll wäre es natürlich, wenn es ein Freeware oder Shareware Tool gäbe, dass den gleichen Job erledigt... Ein gesegnetes Weihnachtsfest!
     

Diese Seite empfehlen