Top-TFTs, Fragen über Fragen...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von walker, 5. Februar 2004.

  1. walker

    walker New Member

    Hallo Ihr Display-Checker !

    Stehe vor dem Kauf eines TFTs für digitale Fotografie,
    als Ergänzung zun electron Blue III.

    Schwanke zwischen Eizo CG21 und Quato random 20/19.

    Gibts Erfahrungen eurerseits???

    Lohnt sich ein Gerät mit Hardware-Kalibrierung für jemanden (wie mich) der ein eher durchschnittliches Wissen besitzt und sicherlich auch kein Lithograph mehr werden wird?
    Könnt Ihr Euch diesen riesen Preisunterschied (fast 1000€) zwischen Quato random 20" und 19" erklären?
    Meiner Recherche nach sind die technisch absolut vergleichbar...

    Ich danke Euch und bin ganz Ohr(Auge)
     
  2. maccelerator

    maccelerator Member

    Ich hab jetzt die von Dir erwähnten Modelle nicht im Detail gecheckt, aber in der Regel ist es bei allen Modellen, die ich kenne, wie folgt: 19" gehen bis Auflösung 1280x1024, während 20"er schon 1600x1200 Punkte schaffen - da haben wir den Unterschied. Ich selbst würde, auch f. meinen Bedarf, unbedingt einen 20"er vorziehen... das ist aber je nach Anwendung und Vorlieben...
     
  3. hm

    hm New Member

    ...im Falle das du etwas Geld sparen willst, schau dir doch mal den L975 EX von Eizo an. Dieser 21" TFT bietet dieselbe hohe auflössung des CG 21, ist kalibrierbar und mit rund 1700 Euro doch noch billiger als der CG 21

    Grüsse Heinz
     

Diese Seite empfehlen