Toshiba Brenner 2x statt 4x

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von alberti11, 31. Dezember 2003.

  1. alberti11

    alberti11 New Member

    Hallo Leute,
    habe so die Erinnerung, dass in irgendeinem thread das Thema schon mal gefahren wurde, komme aber beim besten Willen mit der Forumssuche nicht ans Ziel.

    Mein neues Toshiba Gerät ein 5112 DVD Brenner, der 4x schreiben soll, machts aber nur 2x. Die Rohlinge sind Verbatim 4x zertifizierte und ebensolche von Traxdata.
    Hatte ein Filmprojekt DV -> ffmpeg -> Sizzle zu brennen; Hat dann bei beiden Rohlingen supergut geklappt; aber eben nur 2x.
    Nicht dass ich es unbedingt schneller gebrannt haben muss; nur wissen ob, und wie es geht, tät´ ich schon gerne.

    FÜR HILFEN DANKBAR

    ALI
     
  2. Teaddy

    Teaddy New Member

    Hallo

    Checke mal ob du die neuste Firmware hast.

    http://forum.rpc1.org/portal.php

    In der Firmware steht normalerweise drin, welche Rohlinge mit welchem speed zu brennen sind.

    Versuche mal Rohlinge von einem anderen Hersteller.
    Ist halt vom Rohling, Hersteller abhängig.

    Gruss
     
  3. alberti11

    alberti11 New Member

    Ist das nicht ein wenig dubiose FW - Ich sehe auf dieser Seite allerdings keine Originale FW von Toshiba.

    ali
     
  4. Teaddy

    Teaddy New Member

  5. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Bist Du sicher, dass Du nicht RW-Rohlinge hast? Die kann das Gerät nämlich nur mit 2x beschreiben.
     
  6. alberti11

    alberti11 New Member

    Frohes Neues Jahr erstemal!


    Ja natürlich. Der Traxdata Rohling lag von Toshiba aus dabei und die verbatin habe ic gekauft, weilsie von vielen gelobt werden.

    Habe mittlerweile mal versucht, ob es bei einer reinen Daten DVD anders ist aber ohne Erfolg; es wird nur maximal das 2x schreiben mir angeboten.

    Ali
     
  7. Teaddy

    Teaddy New Member

    Hi

    Welches Programm benutzt du?

    Neuste Version

    Gruss
     
  8. alberti11

    alberti11 New Member

    Habe es mit Toast 5.2.1 und 6.0.3 getestet.

    Ali
     
  9. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Gerade mit den Traxdata 4x habe ich beste Erfahrungen gemacht.
     
  10. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    habe denselben brenner. hier infos von der toshiba hotline.
    link für kompatible rohlinge
    http://www.cdr-info.de

    von toshiba zertifiziert sind:
    - Taiyo-Yuden
    - TDK
    - Mitsubishi Chemical
    - Hitachi Maxell
    - Fuji-Film
    - PVC (Pioneer)
    - Ritek
    - Panasonic
    - Mitsui Chemical
    - Sony
    - CMC

    nix verbatim und traxdata, daher 2 fach
     
  11. alberti11

    alberti11 New Member

    Ja das wäre ja auch alles zu verstehen, wenn die von Toshiba nicht den Traxdata Rohling dazu gelegt hätten.
    Werde mal die anderen Marken so mit der Zeit durchtesten.
    Allen, die sich für mein problem interessiert haben erstmal vielen Dank!

    Ali
     
  12. alberti11

    alberti11 New Member

    Habe jetzt Fuji und Sony 4x Rohlinge ausprobiert-gehen auch nur 2x.
    alles wohl nur ein großer bluff mit dem 4x schreiben.

    Wer hat einen 5112 und kann 4x schreiben?

    Welche firmware läuft dann?

    Ali
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    Auch wenns generell nix daran ändert das ein 4 fach Brenner natürlich auch 4 fach brennen sollte wenn die entsprechenden Rohlinge vorhnden sind.
    Aber weiter oben schriebst du was von einem Film Projekt bei dem dir das aufgefallen ist.

    Ich wollte nur mal anmerken das die X-fache Brenngeschwindigkeit nur für reine Daten DVDS / Backups sinnvoll eingesetzt werden kann. Eine DVD Video macht schon Probleme beim Abspielen auf stand alone Playern wenn sie 2 fach gebrannt wurde. Um sicher zu stellen das eine Video DVD auf so vielen Playern wie möglich abspielbar ist sollte sie eh nur 1fach gebrannt werden.
    habs selber erleben dürfen wie ein und das selbe Rohlingfabrikat mit ein und den selben Video DVD daten auf meinem eigenen DVD player 2 fach gebrannt den Dienst versagte während 1fach gebrannt noch nie Probleme machte.
    Wer also wie ich hauptsächlich Film DVD produziert dem kann der schneller, höher weiter Wahn bei Brenngeschwindigkeiten ziemlich egal sein. da betrifft auch leute die vorwiegend Audio CDs brennen. da nützt auch ein 52fach Brenner nicht viel - die größte Kompatiblität zu Abspielgeräten jeglicher Art liegt bei Audio CDs bei 8facher Geschwindigkeit. So wie eben bei Video DVDs 1fach die "Nummer sicher" variante ist.

    Allerdings für Datenbackups oder brennen von Kundenprojekten ect sollte ein 4fach brenner schon 4fach brennen also kann ich das Verlangen nach der angepriesenen Brenngeschwindigkeit grundsätzlich schon verstehen ;-)
     

Diese Seite empfehlen