Toshiba DVD/CD-R/RW-Brenner in iBook zu langsam

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Raphi, 27. November 2003.

  1. Raphi

    Raphi New Member

    Das ist mein Problem:
    Habe ein iBook 800 G3 mit internem DVD/CD-R/RW-Combo-Laufwerk von Toshiba SD-R2212.

    Es sollte eigentlich mit 16facher Geschwindigkeit CD-Rs brennen. Das tut es allerdings nicht, sondern viel langsamer (vielleicht 3 bis 4fache Geschwindigkeit) - sowohl mit Toast 5 als auch Toast 6. Habe auch schon mehrere CD-R-Marken ausprobiert.

    Woran kann es liegen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp?

    Danke, Raphi
     
  2. tomhaak

    tomhaak New Member

    hatte dasselbe Problem bei Rohlingen mit mehr als 700 MB Kapazität. 700er Rohlinge brennt mein iBook 800 Combo 16fach. Hoffe, es liegt daran.

    bonne chance!:wink:
     
  3. Raphi

    Raphi New Member

    *Nachobenschieb*
     
  4. disdoph

    disdoph New Member

    Guten Morgen!

    Ist soweit ich das mitbekommen hab ein weit verbreitetes Problem bei den iBook's. Fujitsu-Rohlinge sind da glaube ich recht gut. Da gibt's auch einen Thread im Apple-Forum der ellenlang ist. Alle möglichen Tipps vom iBook senkrecht halten bis PRAM löschen. Geholfen hat glaube ich meistens nichts, manchmal PRAM zurücksetzten.

    Manche haben sich das Laufwerk bei Apple tauschen lassen, hat aber meist auch nichts geholfen.

    Kann jetzt leider nicht mehr genau sagen, wo ich das ganze gefunden habe (auch kein Wunder bei der Uhrzeit:wink: ).

    Auf alle Fälle ist das Laufwerk und auch das von Sony verbaute sehr wählerisch.

    disdoph
     

Diese Seite empfehlen