Totalabsturz nach update auf 10.4.5!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von floesh, 15. März 2006.

  1. floesh

    floesh New Member

    guten abend zusammen!!!
    mir is grad was komisches passiert...ich hab vor 2 tagen mein os auf 10.4.5 erneuert und jetzt gerade is mein rechner total eingefroren und der bildschirm wurde dunkler und im display der viersprachige (eng/fr/deu/jap/)hinweis:
    ihr rechner muss neugestartet werden,bitte drücken sie den resetbutton min.5 sekunden"
    hab ich noch nie gehört das es sowas bei osx gibt!!!
    hat jemand schonmal sowas erlebt oder habt ihr einen plan was das sein soll?
    bevor die meldung kam war ich nur am skypen und hatte sechs programme geöffnet(safari,itunes,ichat,adium,aktivitätsanzeige,mail).vielleicht waren es auch noch mehr.
    das einzige was ich heute noch installiert habe war das ms office 2004 update auf 11.2.
    mein rechner lief das ganze jahr über immer super stabil ohne irgendwelche probleme und war für mich ein paradebeispiel wie gut und ohne probleme osx läuft.

    ich habe einen imac g5 rev.A 17zoll mit 1,2gb ram

    was sollte ich jetzt tun?
    ich glaube ich habe noch ein paar tage garantie,sollte ich lieber die kiste nochmal wegbringen?
    also könnte das ein hinweis auf ein hardwaredefekt sein?
    nach dem restart läuft er wieder ohne irgendwelche anzeichen von probleme.


    schon mal vielen dank für eure hinweise
    viele grüsse
    floesh
     
  2. floesh

    floesh New Member

    nachtrag:
    hab gerade den hardware-test durchlaufen lassen und der war ohne hinweis auf beschädigte hardware-komponenten.
    scheint also eher ein software problem zu sein.
    hat keiner ne ahnung was dieser hinweis zu bedeuten hat?
    bzw. aus welchem grund bei osx dieser hinweis zum neustart und das einfrieren kommt?

    grüsse
    floesh
     
  3. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Hast du ansonsten irgendwas gemacht? Security Update oder so? Ist nachträglich Ram in den Mac gekommen oder sonstige Hardware?


    Am ehesten würd ich mal so ins Blaue auf Software Probleme tippen. Zieh dir mal das Combo Update von Apple und installier das mal, vielleicht hilfts ja.
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Was Du erlebt hast, ist eine Kernel-Panic. So stürzt OS X ab! Offensichtlich zum ersten Mal, seit Du den iMac besitzt.

    Sieh' es als Kuriosität: Der erste Absturz seit einem Jahr (oder mehr?)

    Mit einem Neustart ist das Problem behoben, und mit etwas Glück bleibst Du die nächsten 12 Monate (oder mehr) von diesem Problem verschont.

    Take it easy,
    Florian
     
  5. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Wäre aber trotzdem interressant, warum da n Kernel in Panik ausgebrochen ist. Muss ja nen Grunde haben. Ich würd trotzdem zum Combo Update raten. Schaden kanns nicht.
     
  6. floesh

    floesh New Member

    aha das is also eine kernelpanic....
    hab schon viel davon gelesen und es spricht ja sehr für osx,dass ich damit seit nun fast einem jahr mit nem mac unterwegs bin und noch keine solche panic hatte.
    nun ja da bin ich schon etwas beruhigt.hab nämlich mal nachgeguckt und meine garantie wäre vor genau 10 tagen abgelaufen gewesen und einen teueren hardware defekt hätte ich nicht gerade gebrauchen können.
    also wie gesagt habe ich vor 2 tagen ein update gemacht von 10.4.4 auf 10.4.5 und danach das von software-update vorgeschlagene security-update das vor ein paar tagen von apple veröffentlihct worden ist.
    mehr ram hab ich eingebaut aber schon seit 11 monaten und bisher ist kein problem damit aufgetreten.hab den orginalen 256er riegel drin und noch einen infineon 1gb riegel.
    ich weiss auch das man lieber 2 gleich grosse riegel einsetzen soll aber ich hatte wie gesagt noch nie irgendwelche probleme mit der hardware.

    sonst hab ich bei osx in letzter zeit nix geändert und ich hab mir längere zeit überlegt ob ich überhaupt auf 10.4.5 updaten soll da ja auch teilweise hier im forum negative berichte augetaucht sind.

    aber ein kernel-panic wird wahrscheinlich nicht ohne grund auftauchen und bin schon etwas verunsichert wodurch es ausgelöst worden ist.

    gibts eigentlich irgendwo ne erklärung was genau ein kernelpanic ist?
    so quasi als nachschlage werk bzw begriffserklärung....

    aber vielen dank an euch für die schnellen antworten!!!

    gute nacht!!

    floesh
     

Diese Seite empfehlen