Totaler Kontaktverlust zur Basis

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Bornt Identity, 8. März 2005.

  1. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Hi,

    ich habe ein Problem mit meiner Airport-Basisstation (2.0, "snow"-Modell). Ich kann das Gerät nicht mehr konfigurieren. Denn es wird in der Übersicht im AirPort Admin Dienstprog, sowie in der AirPort Statusanzeige in der Menüleiste und anderen Programmen nicht mehr angezeigt. Einzig iStumbler zeigt mir, dass ein Signal da ist. Die Eingabe der IP (im Admin-Prog über "Andere") tuts nicht, weil das Passwort, von dem ich mir sicher bin, dass es das richtige ist, nicht akzeptiert wird. Ich kann über keinen Computer (ich habe mehrere probiert) mit der Basisstation kommunizieren. Weder über Kabel, noch über die AirPort-Funkverbindung selbst. Einzig der Airport-Assistent v4.1 (v410.23) kann das bereits vorhandene Netzwerk erkennen und beim Namen nennen. Aber auch hier scheitert es am Passwort zu der Basisstation.

    Gibt es eine Möglichkeit, das Gerät vollständig zurückzusetzen und so einen neuen Zugang zu der Station hinzubekommen? Ich hatte das Gerät auch schon geöffnet, aber es gibt keinen Schalter ausser dem Neustart-Button...

    Weiss jemand bescheid?

    Viele Grüße,

    Bornt
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die Base hat ein winziges Löchlein in das eine Büroklammer hineingesteckt werden kann.Dies ist der Ort von dem aus die Base resettet werden kann.
    Schau mal in deine Gebrauchsanleitung.
    Dort . bzw. in der Hilfe, steht es genau beschrieben was man dabei zu beachten hat.
     
  3. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Das ist eine gute Idee...das mit der Bedienungsanleitung...aber...naja...die hab ich gleich als erstes entsorgt, als ich beim letzen Umzug ein bißchen was aussortiert hab:-/ Na toll. Mann ist ja auch nicht immer so gierig auf die Bedienungsanleitung beim Neuerwerb eines neuen Geräts oder? Schiete! Aber die Sache mit dem Loch pobier ich mal aus, da muss ich den Knopf bestimmt soundso lange runterdrücken, zu einem bestimmten Augenblick...wie bei den Computern auch?
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich möchte wetten, das es auf der Apple support seite ein paar Bilder mit ner Bedienanleitung zum resetten gibt.
    Vieleicht sogar als PDF.
     
  5. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Hmmm, neee. Das nicht. Aber es ist von der Graphite-Basestation die Rede. Da muss man den Neustart-Button einige Sekunden drücken wenn man die Base ans Stromnetz anschließt, wenn die Lampen noch komplett rot leuchten. Das geht bei dem Schnee-Modell bestimmt ähnlich. Ich check das mal aus...
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ist das noch die 11 Mbit Station, oder schon die Airport Extreme(54 Mbit) Base Station?
    Hast du auch schon mal einen Restart(Netzstecker raus, einen Moment warten, Netzstecker wieder rein) der Basis gemacht?

    Es kann natürlich auch eine Störquelle, wie z.B. eine Mikrowelle oder ein DECT-Telefon, da sein. Und hier noch mal ein Überblick über die Fehlerbeseitigung.

    micha
     
  7. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Es ist noch die 11MBit-Station. Ich geh jetzt erstmal heim und schaue mal nach, was die ABS zu einem "hard-reset" sagt. Danke, Micha, für dieses Dokument. Es hört sich extrem nach der Lösung an. Inzwischen hab ich auch die Bedienungsanleitung dazu im Netz gefunden:)
    Melde mich später! Bornt

    PS: Weisst Du zufällig auch, wie man von den beiden 11MBit-Modellen logfiles bekommen kann?
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ach so, ich dachte, Du redest von Fischer... ;)
     
  9. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Nöö, keine Ahnung. :shake:

    micha
     
  10. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Wenn du Pech hast, ist deine Base von einem bekannten Problemchen betroffen:
    Es brennt gelegentlich eine Diode durch, die zwar für Kleines ersetzt werden kann-aber ist halt nicht einfach , das zu beheben.
    Ebenso stürzen ältere Base-Stations gerne ab-das kommt aber auch bei Extreme-Stations vor.
    Ich habe meine 11MBit aus dem Grunde ausgemustert.
    'Hoffe, dass du mit einem Reset aber Glück hast.
     
  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :embar: Is mir erst jetzt bewusst geworden, dass du hier von einem Dokument sprichst. Guck noch mal genau hin. Da sind insgesamt vier Links in meinem Text.

    micha
     
  12. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Ich habe das Problem gelöst. Zuerst einmal danke an Euch alle! Micha hat mir sehr gute Tipps gegeben - aber ganz so einfach ist die Sache leider nicht. Das liegt daran, dass das Apple-Hilfe-Dokument http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106602-de, das Micha genannt hat, nicht die ganze Wahrheit sagt. Das ist schlimm, wie ich finde. So hat vielleicht manch einer schon eine Base abgeschrieben, die vielleicht noch funktioniert hätte. Zugunsten eines Neukaufs bei Apple?

    Ich habe jedenfalls parallel ein bißchen im Netz gesucht und bin über einen Forumseintrag aus Amerika gestoßen. Dort mußte jemand erst einen Hard reset durchführen, dann eine Stunde warten, einen Soft reset machen und dann "wham" konnte er die Station im Admin Tool sehen.
    Aber jetzt zu der Site überhaupt, die mir bei meinem Problem geholfen hat. Hier erstmal der Link: http://edge.mcs.drexel.edu/GICL/people/sevy/airport/manual.html
    Die Überschrift ist erstmall irritierend, aber unten gibt es einen "Troubleshooting"-Abschnitt. Dort sind die Absätze "Resetting base station to factory setting" und "Firmware Upload" wichtig. Es heißt in dem Text, und genau so hat es bei meiner Station endlich zum Erfolg geführt, dass man nach dem Hard Reset ein X-Over-Kabel nehmen muss, um sich mit der Base zu verbinden. Schnurlos und mit Patch Cable geht das nicht! Dazu muss man die Netzwerkeinstellungen manuell auf der Maschine ändern und zwar angepasst auf die IP der Base (Standard: 192.42.249.13). Also nicht DHCP, sondern Ip-Adresse in der gleichen Subnet Mask, also z.B. 192.42.249.1, Teilnetzmaske: 255.255.255.0, Router ist die Base: 192.42.249.13. Danach kann man das gerät im AP-Admin-Tool sehen und die neueste Firmware uploaden, um es danach zu konfigurieren. Bei mir führten nur die im o.g. Link genannten Schritte zu einem Erfolg. Alles andere geht nicht!! Sagt es allen!:)

    Danke nochmal und beste Grüße,

    Bornt
     

Diese Seite empfehlen