traceroute??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von clodwig, 20. März 2005.

  1. clodwig

    clodwig New Member

    tagschön,
    kann mir jemand erklären, was traceroute für ein programm ist, warum es (laut little snitch) immer versucht sich bemerkbar zu machen, seitdem ich skype installiert habe?
    bei der gelegenheit noch ne frage vom paranoiker:
    stellt skype eigentlich ein größeres risiko für einen rechner dar
    (fremde zugriffe etc)?
    über antwort würde sich sehr freuen
    der c
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    T. ist ein Tool mit dem man Adressen zurückverfolgen kann.
    Also genau das richtige Programm für Paranoide. ;-)

    Öffne das Programm Traceroute gebe die gewünschte IP oder url ein und du kannst den Weg zurückverfolgen woher diese kommt.
     
  3. clodwig

    clodwig New Member

    okay,
    aber warum springt das an und will verbindung mit dem netz,
    wenn ich skype starte?
     
  4. clodwig

    clodwig New Member

    und, wo find ich es?
    sherlock sucht erfolglos danach,
    aber es muß doch irgendwo bei mir rumliegen.....
    :confused:
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Öffne das Programm "Netzwerk-Dienstprogramm.
    Es liegt in Programe/Dienstprograme.
    Dort findest Du den Reiter "trace".
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>aber warum springt das an und will verbindung mit dem netz,
    wenn ich skype starte?<<

    Da mußt Du mal das Programm Skype untersuchen.Vieleicht braucht es dieses Tool.

    Ich habe skype nicht und kann dazu also nichts beitragen.
     
  7. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Wenn Du im Terminal "which traceroute" eingibst, wird der Pfad zu dem Programm ausgegeben.

    P.S.: Wieso eigentlich Sherlock, das durchsucht doch schon ewig keine Festplatten mehr, oder?
     
  8. clodwig

    clodwig New Member

    "apfel f" heißt wahrscheinlich inzwischen anders....


    :embar:

    was skype betrifft...
    wenn ich das programm hochfahre möchte es verbindungen zu diversen servern in verschiedenen ländern aufnehmen.....
    sagt little snitch
    :confused:
    vielleicht muß das ja so sein.....
    oder?

    die zahlenreihen (schätze, irgendwelche adressen), die traceroute ausspuckt sagen mir naturgemäß nicht viel.

    :confused: :confused: ;(
     
  9. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo clodwig

    Ich selber kenne Skype nicht, aber habe mir von einem Kollegen das Prinzip erklären lassen. Es basiert auf der Pair-to-Pair Strategie wie z.B. die Tauschbörsen. Dabei sind die notwendigen Ressourcen auf verschiedenen Rechnern verteilt. Darum will Skype dann auch mit verschiedenen Rechnern, sog. Supernoade eine Verbindung aufbauen.

    Gruss GU
     
  10. clodwig

    clodwig New Member

    ah,
    hallo ghostuser,
    danke,
    jetzt versteh ich schon viel mehr!
    :D
    das klingt ja gar nicht so gefährlich....
    dann kannich die verbindungen wohl getrost zulassen,
    ohne angst haben zu müssen, daß jemand seinen weg durch meine firewall bahnt und mich beklaut.
    merci,
    grüße
    c
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Skype ist doch so ein Telefonierprogramm ?

    D.h. es müssen doch Verbindungen zu irgendwelchen Knotenpunkten in der Welt hergestellt werden, damit man anrufen kann bzw. angerufen werden kann.

    Was das nun damit zu tun hat, das irgendwer durch deine ipfw kommen kann um dann was stehlen zu wollen - weiß ich nicht.

    ---------

    >>die zahlenreihen (schätze, irgendwelche adressen), die traceroute ausspuckt sagen mir naturgemäß nichts<<

    hmm. Was willst Du dann mit snitch überhaupt anfangen, wenn Du die Daten nicht auswerten kannst und keine Ahnung vom Aufbau des Netzverkehr besitzt?
     
  12. clodwig

    clodwig New Member

    Skype ist doch so ein Telefonierprogramm ?

    D.h. es müssen doch Verbindungen zu irgendwelchen Knotenpunkten in der Welt hergestellt werden, damit man anrufen kann bzw. angerufen werden kann.

    Was das nun damit zu tun hat, das irgendwer durch deine ipfw kommen kann um dann was stehlen zu wollen - weiß ich nicht.

    ---------
    genau,
    natürlich müssen verbindungen zu knotenpunkten hergestellt werden,
    siehe da, das versteh auch ich!
    hatte gehofft evtl auskunft zu bekommen, was für knotenpunkte das sind.
    wie du schon richtig gemerkt hast, kenne ich mich mit netzwerken noch nicht so gut aus,
    (ein grund, warum ich schonmal in dieses forum horche und mitunter von in der regel echt hilfsbereiten leuten meine
    anfängerfragen beantwortet bekomme, bis ich vielleicht auch eines tages.....)
    also, was mir nicht klar war, ob ich wenn ich eine verbindung zu einem xbeliebigen server (zb zum telefonieren) hergestellt habe, ob dieser server dann seinerseits (da er mich ja quasi an der strippe hat) auf meine resourcen zugreifen kann.
    wahrscheinlich eine ziemlich blöde frage, oder?

    little snipe war übrigens auf meinem ibook, als ich es gebraucht gekauft habe.

    wenn dich meine inkompetenz in sachen netzwerk nervt, hab ich nen super tip für dich:
    einfach nicht antworten, hilft immer und schont die nerven.
    ansonsten besten dank für die hilfe,
    etwas schlauer bin ich ja immerhin geworden
    c
    :)
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nerven tut es mich nicht.
    -
    >> was mir nicht klar war, ob ich wenn ich eine verbindung zu einem xbeliebigen server (zb zum telefonieren) hergestellt habe, ob dieser server dann seinerseits (da er mich ja quasi an der strippe hat) auf meine resourcen zugreifen kann.
    <<

    Was will der Server mit deinen Resourcen anfangen.
    Das einzige was einen Host interessiert ist doch, ob die Verbindung zwischen Dir und ihm funktioniert.
    Und diese Verbindung wird nur über spezielle Ports abgewickelt.
    Ich weiß nicht welche Ports von Skype genutzt werden.
    Aber die Meldungen könnten doch nur so aus sehen:

    Ich: Hallo Skype, bist Du da? (Absenden einer Meldung an Skypezentrale das ich das App nutzen will)
    Skype: Ja, ich habe Verbindung zu Dir (Rückmeldung von Skype)
    Daraufhin check ob die Verbindung sicher steht.

    Und das alle paar Minuten.
    Da Skype ja nicht wissen kann wann und wie lange du das Programm nutzt.
    Erst wenn du das Programm beendest müßte diese immer wiederkehrende Korespondenz zwischen Deinem Rechner und Skype beendet werden.

    Das ganze dient der Qualitätssicherung der Verbindung.
     
  14. nanoloop

    nanoloop Active Member

  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Klasse Link,nano ;-)

    Der Film zeigt in kurzer Zeit das auf einen Blick, was man sich sonst auf vielen vielen Buchseiten zusammenlesen muß.
     
  16. clodwig

    clodwig New Member

    sorry,
    war offline, mußte mal kurz arbeiten gehen.
    okay grateful, verstehe, vielen dank.
    danke auch nano, toller link,
    jetzt versteh ich ja noch viel mehr!!
    ihr seid klasse
    c
     

Diese Seite empfehlen