Transparenzen - wie löst Ihr das?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kobold, 12. Februar 2003.

  1. Kobold

    Kobold New Member

    Wie geht ihr eigentlich vor, wenn ihr eine Layoutdatei bekommt, die vollgespickt mit Transparenzen ist? Wie bereite ich diese am besten/eifachsten auf, dass sie PostScript-fähig wird?

    Danke
    K.
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    > vollgespickt mit Transparenzen

    Verstehe ich nicht ganz. Meinst du eine Quark-Datei mit Bildern, die Freistell-Pfade haben oder ähnliches?
     
  3. suj

    suj sammelt pixel.

    schön alles in Photoshop nachgebaut.
    dann weisst Du wenigstens was aus dem Proofer rauskommt - ist aber eben ein bischen mehr Arbeit.

    Sprichst Du von Indesign-Dokumenten?
    Gar Freehand (iih, Linsen!) oder so?
    Quark kann das ja gar nicht
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Kann man in Quark 5.x nicht mittlerweile auch PNGs einsetzen? Das würde transparente Verläufe und weiche Kanten möglich machen.

    (PS: Bin in meiner Entwicklung bei QXP 4 stehen geblieben.)
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    ?
    Hatte noch nicht das Vergnügen mit Quark5.
    Unsre Firma spart Geld. :(
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Und ich glaube noch immer an das Papierlose Büro®.

    Internet!
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Vielleicht meint er wirklich die Effekte in FreeHand. Die haben schon so manchem Belichter und Reproman die Schweißperlen auf die Stirn getrieben.

    Werden wir ja gleich lesen.
     
  8. suj

    suj sammelt pixel.

    ja Internet haben wir. aber kein quaak 5. ist eh Quark!
    :)
     
  9. suj

    suj sammelt pixel.

    alptraum!!!!!
    Ich sags ja: Linsen....Ich damals, frisch mit der Ausbildung fertig,.........................................
    ist ne laange Geschichte ;-)
    Seitdem habe ich ein sehr schwieriges konfliktreiches Verhältnis zu Freehand!
     
  10. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Oh, stürzt du dann etwa ab?
    ;)
     
  11. suj

    suj sammelt pixel.

    ja so ähnlich. :)))




    aber das beste (fällt mir gerade so auf) ICH HABE JETZT FAST 3(!) Wochen freiiii !!!!!
    juhuuuuuuu
    und am Sa gehts in den Schneeeeeeeeee

    wer braucht schon Transparenzen ??? HA!
     
  12. Kobold

    Kobold New Member

    Also mit den Transparenzen meinte ich so ziemlich alles, was da daherkommen kann. Sei dies ein InDesign dokument, in dem ein Bild die Option: Multiplizieren bekommen hatt, oder eine Illustrator/Freehand-Zeichnung, in der mit Transparenzen gearbeitet wurde und dann in in einem Layoutprogramm (egal welches) platziert wurde. Auch ein 1.4-PDF welches mit Transparenzen verwehen wurde stellt mich vor die Frage, wie ich dieses Dokument PS-fähig kriege. Und nein: das ganze als Bild zu rendern kommt für mich irgendwie nicht in Frage!

    Also was macht man am besten, wenn man solche Dateien bekommt?
     
  13. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    > 3(!) Wochen freiiii !!!!!

    Ächz. Als Kind hatte ich mal eine Hörspielkassette namens Zwei Jahre Ferien. Fühle mich gerade daran erinnert.

    Hoffentlich hast du ein Zimmer mit Internet-/Telefonanschluss!
     
  14. suj

    suj sammelt pixel.

    Also bei freehand effekten wirst Du nicht weit kommen. Die funktionieren nämlich einfach nicht.
    Da kommen immer irgendwo irgendwelche unreproduzierbare Linien, Blitzer oder komische Elemente raus (pfuideibel)

    mit Indesigndokus kenn ich mich nicht aus.

    Schade dass FH z.B. überhaupt diese Effekte anbietet...
     
  15. suj

    suj sammelt pixel.

    Habe die Ösis Internet?
    (Ramanichtschlagenbitte!)

    Ich bin ja nur eine Woche weg, und da will ich snowboarden, und mit Internet nix zu tun haben!!!
    Aber 3 Wocehen sind was!
    Das kommt, weil ich 17 Tage resturlaub habe. Das muss einem auch erst mal passieren :(
     
  16. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    InDesign hatte ich noch nicht in den Fingern, aber FreeHand-Effekte sollte man von vornherein vermeiden, da sie sogar beim Öffnen in Photoshop Probleme machen, bzw. gar nicht übernommen werden. Darum lassen sie sich nicht rendern.

    Ein PDF, dass Transparenzen enthält, lässt sich mittels dem passenden Druckertreiber sauber belichten. Für OS 9 bietet Adobe einen zum DL an.
     
  17. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ah, eine Woche kann man ohne net auskommen. Ich dachte schon, du wärst 3 weg.
    ;)
     
  18. Kobold

    Kobold New Member

    obwohl es keinen PostScript-Befehl für Transparenzen gibt? erstaunlich!
     
  19. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Willst du mir komisch kommen? Natürlich sind Transparenzen in PS möglich, und zwar ab PDF 1.4.
     
  20. suj

    suj sammelt pixel.

    nee, für 3 Wochen hab ich nicht genug Geld verdient :(
    Und 3 Wochen ohne wäre zu lang!!!

    Jetzt wo ich auch noch meinen Palm verkauft habe (heute, snifffff, heul, drama) und noch nicht mal mehr "Hardball" spielen kann :(((
     

Diese Seite empfehlen