Trash macht mich wahnsinnig!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macfan, 4. August 2002.

  1. Macfan

    Macfan New Member

    Hallo Leute,

    der Papierkorb unter X ist ein einziges Ärgernis. Erst braucht man zum löschen des Inhaltes tausend Zusatzprogramme und jetzt darf ich nicht einmal mehr irgendwas hineinlegen: Ich besitze nämlich nicht die Zugriffsrechte für "Trash" . Ja wo sind wir denn? Ich bin dann mit dem Programm "RepairPrivileges" über die Platte, um die Zugriffsrechte zu repaprieren, hat aber nüscht genutzt. Weiß jemand Rat????

    Gruß

    Thorsten
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    diese trash postings machen mich auch ganz schön fertig.....

    ohjeeeee was macht ihr nur alle jaja ich weis wie andere auch sagen ich hab nix falsch gemacht *lol*

    dann nimmste jetzt mal batchmod und jagst das drüber fertig.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich verstehe das auch nicht.
    Was muß man löschen,das Trash nicht löschen will?
     
  4. Macfan

    Macfan New Member

    batchmod kommt gar nicht erst zur Anwendung, da nichts in den Papeirkorb geschoben werden kann, dazu habe ich plötzlich keine Zugriffsrechte mehr.

    Thorsten
     
  5. charly68

    charly68 Gast

    abmelden, anmelden... fertig.
     
  6. Macfan

    Macfan New Member

    Abmelden und Anmelden hat nichts gebracht, immer noch keine Zugriffsrechte für Trash. Ich bin jetzt seit 1996 Mac-User, aber mit so einem albernen Problem hab ich mich bis jetzt noch nicht rumschlagen müssen. Hoffentlich finden die Papierkorbprobleme mit Jaguar ein Ende.

    Gruß

    Thorsten
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  8. Macfan

    Macfan New Member

    Kinners,

    ich habe Dank Batchmod kein Problem mit dem Löschen, ich kann gar nichts mehr in den Papierkorb verschieben weil ich keine Zugriffsrechte habe.

    Thorsten
     
  9. macmiguel

    macmiguel New Member

    Also hat sich am Status quo nichts verändert.
    m
     
  10. wurzel

    wurzel New Member

    Hallo Thorsten,

    koenntest Du ein Terminal Fenster oeffnen und mal folgenden Befehl eintippen. (Bitte nur wenn Du schon mal mit dem Terminal gerabeitet hast)

    ls -ld .Trash

    Jetzt solltest Du folgende Zeile sehen:
    drwx------ 23 username staff 738 Aug 4 12:22 .Trash

    drwx------ bedeutet (d) Verzeichnis (r) Leserechte (w) Schreibrechte (x) Ausfuehrungsrechte fuer den User (username)

    Wenn das alles so ist, kann ich dir nicht weiterhelfen :-( Sollte du eine Abweichung sehen z.B falscher Username oder Rechte kannst Du das wie folgt beheben.

    sudo chmod 700 .Trash
    sudo chown username:staff .Trash

    Wobei "username" Dein login (Kurzname) ist.
     
  11. Macfan

    Macfan New Member

    Hallo Wurzel,

    wenn ich das Terminal Fenster öffne steht da mein Name und ganz egal was ich eintippe kommt die Meldung: Command not found.

    Gruß

    Thorsten
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    >tausend Zusatzprogramme <

    Ich nehme nur eins und das mit Erfolg, das Terminal.
    Meiner Meinung die beste Erfindung unter den Unixen ;-))))

    Joern
     
  13. eman

    eman New Member

    Dann siehe mal ein Posting über dem Deinen...
    ;-)
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Da wähle ich die kürzere Version !
    sudo rm -rf *
    sudo rm *
    Und schwups ist alles weg ;-)
     
  15. eman

    eman New Member

    > Und schwups ist alles weg

    ja, wenn Du auch vorher cd / eingegeben hast....
    ;-)
     
  16. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Neee, das doch nicht sondern cd .Trash
    Das ist die umfassende Unix Rettung wenn man nicht das root Kennwort vergessen hat.
     
  17. wurzel

    wurzel New Member

    Ups, das hoert sich aber nicht gut an!
    Ich denke Du hast nicht nur ein Problem mit dem Papierkorb.

    Du kannst nich mal ein "ls" eintippen?
     
  18. Macfan

    Macfan New Member

    Danke an Alle,

    ich lösche jetzt erst einmal von anderen Partitionen, finde es aber merkwürdig, dass man auf einmal nicht mehr an seinen Papierkorb herankommt. Ich geh ins Bett (wie viel Stunden so etwas banales kosten kann).

    Gruß und Dank

    Thorsten
     
  19. macfragezeichen

    macfragezeichen New Member

    Hallo ,
    habe diese Zugriffsprobleme auch gehabt, bis ich mal eine Neuinstallation , nach absolutem Löschen der Platte (mit Nullen beschreiben dauerte Stunden), die Betriebssysteme neu installiert hatte. Der entscheidende Unterschied war nun : wirklich nur EIN mal die Festplatte initialisiert zu haben bei der ganzen Updateorgie auf 10.1.5 bzw. 9.2.2.
    Seit dem habe ich Null Probs in der Richtung.-:)
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen