Traueranzeige

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fungerer, 1. April 2001.

  1. fungerer

    fungerer New Member

    Meinen iMac hat es wohl gestern erwischt (nach kurzer schwerer Krankheit). Erst trat ein Festpatten Schreib-/Lesefehler auf, der mich zum Neustart zwang, danach liefs wieder ganz gut, bis plötzlich das Ding anfing zu quietschen und zu rattern wie eine Kettensäge, selbst nach einem Druck auf den Reset Knopf war das Problem nicht behoben, nur das ziehen des Stromkabels brachte Abhilfe.
    Beim Versuch noch schnell einige wichtige Daten zu retten trat der Effekt noch mehrmals auf (vornehmlich bei Schreib-/Leseaufwendigen Aktionen wie kopieren, Papierkorb entleeren, etc... Wenn ich nach einem solchen Crash auf Reset drücke, startet der Rechner zwar (meistens) neu, gibt mir aber kein Bild, bzw eins in rosa Farbtönen. Hab versucht von der CD zu starten, da hat sich das Ding einfach selbst ausgeschaltet... Etwas komisch für einen Festplattenschaden, oder?
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    uuuh
    mein Beileid!
     
  3. fungerer

    fungerer New Member

    *schnief* jetzt geht's die Woche mal zum Händler, Garantie is ja noch drauf, mal schauen,ob sich das Ding noch durch eine Notoperation retten lässt (die Hoffnung stirbt ja bekanntlich als letztes...)
     
  4. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    WIR SIND ALLE BEI DIR! DAS WIRD SCHON WIEDER! ALLES WIRD IRGENDWANN GUT!
    MITTRAUENDER CHRISTOPH
     
  5. fungerer

    fungerer New Member

    Meinen iMac hat es wohl gestern erwischt (nach kurzer schwerer Krankheit). Erst trat ein Festpatten Schreib-/Lesefehler auf, der mich zum Neustart zwang, danach liefs wieder ganz gut, bis plötzlich das Ding anfing zu quietschen und zu rattern wie eine Kettensäge, selbst nach einem Druck auf den Reset Knopf war das Problem nicht behoben, nur das ziehen des Stromkabels brachte Abhilfe.
    Beim Versuch noch schnell einige wichtige Daten zu retten trat der Effekt noch mehrmals auf (vornehmlich bei Schreib-/Leseaufwendigen Aktionen wie kopieren, Papierkorb entleeren, etc... Wenn ich nach einem solchen Crash auf Reset drücke, startet der Rechner zwar (meistens) neu, gibt mir aber kein Bild, bzw eins in rosa Farbtönen. Hab versucht von der CD zu starten, da hat sich das Ding einfach selbst ausgeschaltet... Etwas komisch für einen Festplattenschaden, oder?
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    uuuh
    mein Beileid!
     
  7. fungerer

    fungerer New Member

    *schnief* jetzt geht's die Woche mal zum Händler, Garantie is ja noch drauf, mal schauen,ob sich das Ding noch durch eine Notoperation retten lässt (die Hoffnung stirbt ja bekanntlich als letztes...)
     
  8. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    WIR SIND ALLE BEI DIR! DAS WIRD SCHON WIEDER! ALLES WIRD IRGENDWANN GUT!
    MITTRAUENDER CHRISTOPH
     
  9. Crustaceae

    Crustaceae New Member

    zit. Nina Ruge (2001) mndl. in "Leute heute": "Alles wird gut!"
     
  10. Kevin

    Kevin New Member

    Der ist doch bestimmt nicht im Arsch. Neue Platte, PRAM löschen (mehrmals) und das wird schon wieder ...Kopf hoch.
    Ach ja: Batterie mal für ne´Nacht oder länger raus !
    Kommt schon wieder.........
     
  11. skiller

    skiller New Member

    die rechner sind nicht unverwüstlich. wahrscheinlich sind alle daten futsch, der rechner hat nebenbei einen kabelbrand verursacht, auf der platte war das einzige exemplar von john grishams nächstem 800-seiten-bestseller... und der rechner war das geschenk zum hochzteitstag.
     
  12. Kevin

    Kevin New Member

    Das ist traurig....:-(
     
  13. fungerer

    fungerer New Member

    Hab den Thread grad zufällig wieder gefunden (nach mehreren Monaten *g*). Ich glaube ich bin euch noch eine Antwort schuldig:

    Es war tatsächlich "nur" ein Festplattenschaden. Hab den iMac beim Händler vorbeigebracht und hatte ihn nach einer Woche wieder, die Daten waren allerdings futsch...

    PS: Hab das Gerät mittlerweile verkauft und mir ein G4 PowerBook zugelegt :))) trotzdem Danke für euer Mitgefühl!

    Gruß
     
  14. DualDis

    DualDis New Member

    ... ist also ein "Upgrade" bei herausgekommen... Glückwunsch.
     
  15. Kevin

    Kevin New Member

    Ich schwelge in nostalgischen gefühlen...
     
  16. spock

    spock New Member

    - mein Beileid.....

    hoffentlich waren es "nur" finanzielle Gründe , den iMac zu verkaufen, denn eigentlich gibt man so ein Teil nicht wieder her..........

    trotzdem auch Glückwunsch zum Ersatzteil..........
     
  17. fungerer

    fungerer New Member

    Nun, naja, er wäre eben nur ungenutzt rumgestanden (es gibt da nämlich auch noch einen G4 mit größerem Monitor...) zwei Rechner reichen wirklich aus, wäre Schade gewesen das Gerät vergammeln zu lassen... jetzt freut sich ein anderer drüber :)

    ps: Meinen Classic II geb ich nicht aus der Hand...

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen