Traueranzeige

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 13. August 2007.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Noch 4 Tage, dann ist es soweit. :frown:
    Dann wird hier in meiner Stadt wieder mal ein Traditionsgeschäft sterben. Ein Bekleidungsgeschäft. Seit 4 Generationen in Familienhand. Generationen haben sich dort eingekleidet. Trachten,Anzüge,Freizeit usw.
    Dort gab es noch Verkäufer, die nicht nur nach Umsatz schielen. Da wurde einem auch mal der 100 Euro billigere Anzug empfohlen, weil er einfach besser aussah. :nicken:
    Dort war das Personal wirklich interessiert daran, den Kunden bestmöglichst zu beraten. :)

    Und jetzt ist die Chefin 70 Jahre alt und kann/will nicht mehr. Die Söhne wollen das Geschäft nicht übernehmen.
    Man kann es ihnen nicht übelnehmen. Die Umsätze gingen seit Jahren zurück. Wozu ins Traditionsgeschäft gehen, wenn es anderswo viel billiger ist ? Qualität ?
    Der Preis schlägt alles ! Geiz ist geil ! :kotz:
    Es gab doch tatsächlich Kunden, die sich von der Chefin beraten liesen und genau diesen Artikel dann woanders billiger kauften. Widerwärtig !

    Aber vielleicht war die gute Frau auch zu naiv ? :confused: Sie hat sich doch tatsächlich den Luxus geleistet, ihre Angestellten wie Menschen zu behandeln.Sie bot Festanstellungen, keine Mini-Jobs o.ä. Ein fortgeschrittenes Alter war kein Kündigungsgrund. Sie setzte auf Kompetenz und Erfahrung und nicht auf ein jugendliches, freches Image.

    Links neben mir steht mein Kleiderschrank. Dort hängt und liegt vieles, was ich in ihrem Geschäft gekauft habe. Ich trage es auch nach vielen Jahren noch. Weil es mir immer noch gefällt, weil es keine schnelllebigen Modetrends waren, weil es Qualitätsware war, die immer noch so gut wie am Tag des Kaufes ist.

    Es ist zum Heulen :cry:
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Was macht Deine eigene Firma; ist die auch schon in Konkurs? Ich meine die mit den 1-Euro-Angeboten... :biggrin: :p
     
  3. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    Passiert leider viel zu oft
     
  4. Macmix

    Macmix New Member

    Tja...Qualität kann sich eben nicht jeder leisten. Scheiss Hartz IV-Leute - was müssen die auch immer den Geiz geil finden...
     
  5. maceddy

    maceddy New Member

    Da wir heute den "Konsum-Geilen Kunden" haben können die Sachen nicht billig genug sein, Qualität und der Kauf fürs Leben zählen heute nicht mehr. Wer seine Mitmenschen beeindrucken will muß laufend neue Sachen vorweisen. Der berühmte Satz - das brauch ich - wurde durch - muß ich haben - ersetzt.
    Also auf zum "Geiz ist Geil".
    Die Hartz IV Empfänger die ich kenne waren schon vor Hartz IV Pleite, die hatten schon ein "Tiefrotes Konto" wenn die Stromnachzahlung kam.


    maceddy
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

    Du verwechselst Geiz mit finanzieller Not und damit erzwungender Sparsamkeit. :meckert: :meckert:
     
  7. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Was nützen mir ein Paar Schuhe vom LIDL für 9,99€ wenn die nach 3 Monaten
    auseinanderfallen? Dann doch lieber Qualität die hält.

    Gruss
     
  8. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Gerade wer wenig Geld hat und sparen will, muss teuer kaufen.
    Unterm Strich spart man dadurch.
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Also hier bei uns im Schwobaländle stehen auf dem Parkplatz vom Lidl mindestens so viele Mercedess und Cayennes wie Fiats. Die sehen mir alle nicht wie Hartzempfänger aus.

    Und auch ich kaufe lieber seltener was gutes, an dem ich dafür lange Freude habe, denn Modetrends sind auch mir egal. Allerdings kaufe ich vor allem im Versand bzw. bei eBay, wie ich gestehen muß. Nachts und am Wochenende, denn für was anderes reicht meine Zeit nicht.

    Ciao, Maximilian
     
  10. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Meine geliebten Camel-Hemden kauf ich auch da. Sind imLaden einfach zu teuer.

    Gruss
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich schwör’ ja auf Baumwolle.
     
  12. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ah .. ein Fetischist. :biggrin:
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hmm, es soll ja sogar Staaten geben, wo auf die Bibel geschworen wird …
     
  14. Macmix

    Macmix New Member

    Dann kennst Du eben nur einen Teil der Hartz IV Emfänger.
    Das hört sich so an wie: Sind eh alle selber schuld und klingt nach Stammtisch.
     
  15. Macmix

    Macmix New Member

    Ich verwechel nichts.
     
  16. batrat

    batrat Wolpertinger


    Diese Äusserung sollen jetzt andere kommentieren. :D

    Mir ist meine Zeit zu schade dafür.Da bin ich geizig. :teufel:

    Wenn du willst dann erkläre den anderen hier im Forum doch, warum ein Hartz IV-Empfänger geizig ist, wenn er sich teuere Klamotten nicht leisten kann. :D
     
  17. Macmix

    Macmix New Member

    Dann lese noch einmal, was ich geschrieben habe. Vielleicht hast Du die Ironie überlesen...aber eigentlich sollte doch klar sein, was ich meinte.
     
  18. batrat

    batrat Wolpertinger


    Mit Ironie ist das so eine Sache. Als ich deine Antwort zu meinem Beitrag las, dachte ich auch erst an Ironie. Dann habe ich deine Antwort zu McEddy gelesen und dann fiel es mir schwer, an Ironie zu glauben. Du hast gegenüber Eddy die Hartz IV-Empfänger verteidigt und das brachte mich zu der Meinung, dass du meinen Beitrag als Angriff gegen die gleichen Leute gesehen hast. Nach dem Motto: Die Hartz IV Leute sind schuld, dass mein Leiblingsgeschäft zu macht. :crazy:
    Maximilian hat in deinem Beitrag auch keine Ironie erkannt.

    Deshalb meine Bitte/Frage : Was hast du gemeint ? :confused:
     
  19. Macmix

    Macmix New Member

    OK:
    Ich bin der Meinung das jeder, wenn er könnte, doch lieber das teure Paar Schuhe aus dem Fachgeschäft kaufen würde, weil er weiss, dass er da längere Zeit Freude daran hat, als im ALD* oder LID* ein Paar für 9,99 €.
    ABER...und das meinte ich: Es geht nicht! Ein Hartz IV Empfänger (Familienvater/2 Kinder usw...) wird sich den Einkauf im Fachgeschäft nicht leisten können; der muss immer schauen, wo es günstig ist.

    Mich nervt halt, weil viele Leute immer den Standpunkt vertreten, Geiz ist Geil sei „IN” bei den Menschen und deshalb sind die besonders blö*, weil sie nicht merken, dass sie sich nur Schrott kaufen, weil billig.
    Viele Menschen sind eben darauf angewiesen, da sie aus allen möglichen Gründen nicht genug Geld zum Leben haben.

    Übrigens gibt es auch Familien, wo der Vater arbeiten geht - die kommen trotzdem nicht/kaum über die Runden.
     
  20. batrat

    batrat Wolpertinger

    Das kann ich so unterschreiben, hat aber mit meinem Laden nichts zu tun.
    Sozial schwache Familien waren nie Kunden in dem betreffendem Laden.


    Ich wiederhole mich : Wenn jemand aus den von dir beschriebene Gründen jeden Cent dreimal umdrehen muss, weil das Geld kaum für den Lebensunterhalt reicht, dann hat das mit Geiz (http://de.wikipedia.org/wiki/Geiz) nichts zu tun. :shake:

    Das ist erzwungene Sparsamkeit (http://de.wikipedia.org/wiki/Sparsamkeit). :frown:

    Vielleicht ein Kommunikatonsproblem, verursacht durch diesen bekannten saublöden Werbespruch, der eigentlich "Sparsamkeit ist geil" heissen müsste. Denn von anderen als geizig bezeichnet zu werden ist kein Kompliment. :shake:

    Deswegen meine Meinung : Geiz ist zum Kotzen. :kotz:
     

Diese Seite empfehlen