Traurige Melodie statt Start auf PB 190

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pstockhaus, 10. Dezember 2000.

  1. pstockhaus

    pstockhaus New Member

    Mein Powerbook 190cs spielt nur noch eine unschöne Tonfolge statt zu starten - was´n das?
     
  2. Friedhelm

    Friedhelm New Member

    Wenn noch keine Treiber (ICONs am unteren Bildschirmrand) etc. geladen wurden, dann liegen wahrscheinlich irgendwelche Hardware-Defekte vor (Ferndiagnose kaum möglich); hast du aber schon mal versucht, a) PRAM zurückzusetzten oder b) den Rechner nur mit Apple-eigenen Systemerweiterungen starten zu lassen?
    Gruß
    Friedhelm
     
  3. Skaarj

    Skaarj New Member

    Au au,

    das ist die "Todesmelodie", wie man das Mitte der 90er Jahre gemein nannte.
    Tut mir leid, aber es ist wahr. Laß alles stehen und liegen. Ab damit zum Händler.

    Viel Glück.

    Skaarj
     
  4. Gyuri

    Gyuri New Member

    Ich hatte so eine "Todesmelodie" schon an meinem Performa 600 erlebt, als ich verschiedene RAMs reingesteckte (zur Belustigung des Dosenhändlers). Als ich dann den richtigen Satz hatte, war der Trauerklang ausgestanden.
    Bei meinem PowerBook hörte ich auch einmal den Sound nachdem ich die SCSI-Verbindung an laufenden Rechnern getrennt habe. Nach einem Reset war aber alles wieder in Ordnung.
    Ich hoffe für Dich, daß es bei Dir auch nur eine vorübergehende Verstimmtheit ist.
     
  5. pstockhaus

    pstockhaus New Member

    Problem erkannt, Gefahr gebannt: Die Speichererweiterung war locker. Einmal aufschrauben, reindrücken und weiter geht´s. Danke für die unnützen Stellungnahmen!
     

Diese Seite empfehlen