Treiber für HP Drucker

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von makla, 15. Juni 2007.

  1. makla

    makla New Member

    Moinmoin,
    bin neu in der Macwelt und habe eine Frage zu meinem Drucker. Kann ich mit dem Macbook meinen HP Laserjet 3150 nutzen? Haben bei HP.com/de nur Treiber für Windows gefunden.

    Vielen Dank fürs Grübeln,

    Dirk
     
  2. Kar98

    Kar98 New Member

    Verrätst du uns, welcher aktuelle Mac einen Parallel-Druckerport hat, an den man diesen Drucker anschließen könnte?
     
  3. makla

    makla New Member

    Ok aus Deiner unmißverständlich freundlichen Antwort verstehe ich auch mal das es über USB nicht geht....... da fühlt man sich doch gleich willkommen in der Mac-Familie. DANKE!!! (Ach ja: MacBook 2,16 GHZ mit USB ANSCHLÜSSEN ) Daher mein Irrglaube das man darüber nen Drucker laufen lassen.
     
  4. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    war denke ich nicht so gemeint.

    Laserjet's sollten eigentlich kein Problem sein.

    Ich schau mir das Teil kurz auf der HP - Seite an und melde mich wieder.

    Gruß

    Volker

    Edit: Soweit ich das sehen kann hat das Multifunkionsgerät wirklich keinen USB-Anschluß.
    Sofern dein Gerät über die optionale Netzwerkschnittstelle verfügt, gibts ne chance ihn zumindest zum Drucken zu bringen. Scannen und computerfax halte ich für unwahrscheinlich, daß Du das zum Laufen bringst, da keinerlei native Mac-Treiber zu finden sind.

    Sorry Kar98 war ein bischen schroff hat aber Recht.
     
  5. makla

    makla New Member

    Danke erstmal.......habe aber die Theorie gehabt über nen USB-Parallel-Kabel den Drucker auzuschließen. Hätte ich vielleicht gleich sagen sollen, dann hättest du nicht noch bei HP schauen müssen. Der Drucker hat wirklich keinen USB-Anschluss. Hatte an sowas wie dieses gedacht:

    http://www.pearl.de/p/PE8488-USB-Drucker-Anschlusskabel.html

    Das gute ist, dass ich den auch wirklich nur die Druckfunktion brauche, scannen und faxen hab ich noch nie benutzt. (hab den aus nem alten Bürobestand, sonst würde ich mir den nicht kaufen)
     
  6. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    das es solche Kabel gibt, die von paralleler auf serieller Datenverarbeitung "drehen" war mir unbekannt. Braucht man dafür einen extra Treiber?
    Sollte das Kabel gehen, kannst du einen Standart-Treiber nehmen.

    Bei Linux, Windows etc. nehme ich bei Laserdruckern für die kein Treiber da ist immer den von HP Laserjet 4, bzw. 5 wenn es sich um einen PCL-Drucker handelt.

    Gruß

    Volker
     
  7. makla

    makla New Member

    Mmhh...... da hilft wohl nur ins kalte Wasser springen, Kabel für 20€ kaufen und hoffen, dass es funtioniert. Trotzdem Danke,
    Gruß Dirk
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Willkommen auf der "Guten Seite der Macht"... :)

    Um alte Parallel-Schnittstellen-Drucker zum Laufen zu bringen, würde ich mir einen entsprechenden Printserver oder sogar Router mit Parallelschnittstelle besorgen. Diese "Adapterlösungen" per Kabel werden vermutlich nicht 100%ig funktionieren.

    Die Treiber sind bei HP in der Regel das geringste Problem. Ich habe hier mal ein paar Anregungen zum Thema gesammelt. (Die Bezeichnung "Workshop" ist vielleicht zu hochtrabend...)

    Nachtrag: man kann natürlich auch überlegen, ob nicht ein schöner, nagelneuer HP 1010 für unter 100 EUR auch eine Lösung wäre: USB-Kabel rein, Drucker ist installiert. :nicken: So habe ich es nach rund 10 Jahren LaserJet 4L (parallel) gemacht.
     
  9. flagol

    flagol New Member

    hallo zusammen,

    habe gerade das thema hier gefunden. stehe vor dem gleichen problem. hat das mit dem parallel-usb-kabel am macbook geklappt. wenn nicht, kann ich mir das geld sparen.

    gruß

    flagol
     

Diese Seite empfehlen