Treiber für os x für heidelberg linoscan

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von junggebauer, 28. Januar 2003.

  1. junggebauer

    junggebauer New Member

    mein problem...heidelberg hat zwar gesagt das man mit silverfast 6 unter os x scannen kann mit dem linoscan, aber was für einen treiber muß ich nehmen? heidelberg hat meines wissens keine os x treiber mehr entwickelt?....

    danke für hilfe
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    du hast kein problem;-)
    du brauchst keinen treiber. du brauchst dann lediglich die silverfast 6 version für dein linoscan modell und je nach rechner eine scsi-pci karte, um den scanner überhaupt an den rechner anschliessen zu können.
    allerdings habe ich von tambo schon die info bekommen, dass silverfast 6 für linoscan 1800 nicht ganz so gute resultate liefert wie linocolor elite. habe selber auch einen linoscan 1800, der unter 9.1 mit linocolor elite läuft und kann nur sagen, dass diese software sehr gut ist.
    wenn du einen mac hast, der unter 9.x bootet würde ich weiterhin unter os 9 scannen und linocolor benutzen. ist auch wesentlich billiger als noch mal einen haufen geld in silverfast zu stecken.
    peter

    PS: was für einen heidelberg scanner hast du denn? mac? os version?
     
  3. shift_f7

    shift_f7 New Member

    gabs nicht ne nexscan version für x von heidelberg?

    gruß shift_f7
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    heidelberg hatte schon eine alpha oder beta version für osx; nachdem sie aber das scanner geschäft eingestellt haben wurde die software nicht mehr weiter entwickelt. es ist ein jammer. wäre das alles 6 monate später passiert hätten wir wenigstens eine linocolor osx version.
    peter
     
  5. donfritzl

    donfritzl New Member

    Gestern kam ne mail von heidelberg, dasses jetzt definitiv keine Software für OS X gibt und ich die soviel wie ein Einsteigerscanner kostende Software Silverscan ca. 15% billiger bekommen kann.
    Und dabei hab ich mir den arschteuren Linoscan in der Hauptsache wegen der Software gekauft.
    Da kann ich mir doch gleich 'nen Einsteigerscanner kaufen so lala-Qualität und nicht viel teurer.
     
  6. Aschie

    Aschie New Member

    Nein, einen Treiber im klassischen Sinne brauchts nicht. SilverFast funktioniert als PhotoShop-Plugin und sucht bei jedem Programmstart nach dem Scanner. Natürlich braucht man eine SCSI-Karte MIT funktionierendem Treiber. Dass SilverFast nicht so gute Ergebnisse bringt wie LinoColor, kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil: Ich finde eigentlich SilverFast einen Zacken besser, zumal ich Programm und Scanner mit ColoSync-Kurven kalibriert habe. Ob sich allerdings die Ausgabe von EUR 558 lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Wenn man Profi-Scans macht, würde ich sagen ja!
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    <<Ob sich allerdings die Ausgabe von EUR 558 lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Wenn man Profi-Scans macht, würde ich sagen ja!>>
    ist schon richtig, aber:
    wenn man vor gut einem jahr einen scanner für 3500 euro gekauft hat, dann möchte man nach einem jahr nicht schon wieder 558,- euro investieren müssen, nur damit die kiste unter osx ansprechbar ist. nach drei oder vier jahren wäre das ja ok, aber nicht ein jahr nach dem kauf.
    peter
     
  8. Aschie

    Aschie New Member

    >... möchte man nach einem jahr nicht schon wieder 558,- euro investieren müssen ...

    Kann ich gut verstehen. Bei mir wars umgekehrt: Ich hatte keine Lust, meinen Saphir Ultra II wegen OSX in die Tonne zu treten. Das Ding ist ja nicht kaputt. Und schließlich hatte ich keine Lust mehr, dauernd hin- und her zu starten.
     
  9. petervogel

    petervogel Active Member

    wenn du nur noch auf osx arbeitest, dann lohnt sich das schon.
    ich arbeite aber nur unter os 9.1 und deshalb ist es mir im moment jedenfalls noch egal.
    wenn der IBM chip in den power macs kommt, dann werde ich mir auch einen neuen rechner holen und den alten hier unter OS 9.1 als scanstation weiter betreiben.
    peter
     

Diese Seite empfehlen