Treiber, Treiber, Treiber....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von the-evil, 25. Juni 2006.

  1. the-evil

    the-evil New Member

    Moin....

    hab ein echtes Prob mit nem PowerPC unter OS 9.
    Versuche Krampfhaft VGA Treiber für eine PCI Karte für das OS zu finden....keine Schnitte. Gibt es irgendeinen Hersteller, der noch Treiber zu Verfügung stellt ???
    Gibt es andere Quelllen ???? Graka's reichlich vorhanden, nur einen Treiber zu bekommen ist das Prob. S3 wäre schon Ideal.... :cry: :cry: :cry:
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Naja, es muss halt ein Karte sein, die es in einer Macversion gibt, zB:. eine ältere Villagetronic, die hatten dann auch den Treiber dabei. Irgendeine PC-Karte wird wohl kaum zum Laufen zu bewegen sein...
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Es muss schon eine Karte aus der Zeit sein, da OS 9 normal war. Für wesentlich neuere Karten gibt es keine Treiber für das alte OS 9.

    Falls du PC-Karten einsetzen willst, kannst du es ganz vergessen. Da gibt es keine Treiber dazu! Für einen Einsatz von PC-Karten in einem Mac müssen diese zuerst umgeflashd werden. Also eine entsprechende Mac Firmware geladen werden. Dann funktionieren sie auch mit den normalen Treibern des Mac, sofern die Kartentypen überhaupt dafür geeignet sind.


    Gruss GU
     
  4. the-evil

    the-evil New Member

    Thx...dennoch verstehe ich Kiste nicht ganz....Hab den Mac "SO" bekommen: Eine Graka mit dem 17pol Mac Anschluss - TwinTurbo 128 MA. Als zweites steckt ne Crystal 12SD PCI Karte drin ( Standard VGA )...Beide Karten werden von Betriebssystem "erkannt". Bezeichnung wird anscheinend richtig ausgelesen.
    Mac karte zeigt Bild - Vga nicht. Leider musste ich den rechner selbst neu aufsetzten, da ich die Platte nicht mitbekommen habe.... Gibt es denn eine Auflistung, welche Hardware generell Unterstüzt wird ??? Hab leider nur die OS 9 CD's ohne Handbuch
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    *bump*

    lasst doch den armen Kerl nicht im Regen stehen. Ihr reisst Euch den A.... auf, um Meister-Poster zu werden und findet keine Lösung für sein Problem? :cool:
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Mal abgesehen davon, daß dieser Beitrag jetzt mal mit Abstand der am wenigsten hilfreiche in diesem Thema bisher war, was genau möchtest Du damit andeuten? ;)
    Und wieso schreibst Du sowas und hast im MWF dennoch über 2500 Beiträge zusammen bekommen?
     
  7. the-evil

    the-evil New Member

    ok ok....sehe schon so komm ich nicht weiter :crazy: ....andere frage...hab bei ebay ne twin turbo 8mb und ne matrox 4mb im auge. die matrox wird noch von os 10 unterstützt...wie sieht das mit der twin aus ???
     
  8. Falko

    Falko DonFalkone

    Hatte eine IMX TwinTurbo 128 mit 8MB im PowerMac 9600 und konnte diese Karte auch im OS X nutzen (zumindest mit 10.2.x Jaguar). Die andere Karte kenne ich nicht, welche in Deinem Rechner verbaut ist.

    Wenn Du im Ebay nach einer siehst, kaufe Dir lieber eine ATI Rage 128 mit 16MB - diese dürfte nur unwesentlich teurer sein, wesentlich schneller und wird mindestens von OS 8.0 bis OS X 10.4.7 direkt vom Betriebssystem unterstützt... Diese Karte besitzt einen VGA-Ausgang. Habe selbst derzeit 2 dieser Karten im PowerMac 9600 verbaut und kann sie nur empfehlen.

    Alternativ dazu gäbe es als nächste Stufe die ATI Radeon 7000 PCI mit 32MB (es gibt davon auch 64MB Varianten, diese liefen bei mir jedoch nicht, sind auch nicht direkt für Mac entworfen worden soweit mir bekannt). Die ATI Radeon 7000 PCI läuft bei mir mit Standard-Treibern des Mac OS mindestens von OS 8.5.x (offiziell ab 9.x) bis 10.4.7 ... allerdings lohnt sich der Aufpreis auf diese Karte vermutlich nicht unbedingt, zumindest erwirkte sie bei mir keinen deutlich spürbaren Vorteil vom Arbeiten her (auch mit den von ATI beigelegten Treibern nicht). Was diese Karte jedoch bietet sind 2-Monitor-Betrieb mit DVI und VGA (wobei ein Adapter von DVI auf einen 2. VGA-Anschluss beiliegt) sowie einen S-Video-Ausgang.

    Die Matrox mit ihren 4MB empfehle ich auf keinen Fall, die Leistung und der Speicher werden selbst für die Darstellung neuerer Systeme wie OS X kaum ausreichen, ganz zu schweigen von den Programmen. Selbst unter OS 9 wäre das schon mehr eine Qual...
     

Diese Seite empfehlen