tri backup user hier?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SRALPH, 27. Januar 2004.

  1. SRALPH

    SRALPH New Member

    legt dieses tool unter x bei euch auch in den programm-ordner seine preferencen ab?

    RALPH
     
  2. miserlou

    miserlou New Member

    laut demo ja
     
  3. Sunshine

    Sunshine New Member

    Also ich teste im Moment die Version 4 von Tri Backup. Bei der Testversion werden die Preferencen im Programmordner von Tri Backup im Verzeichnis Tri-Backup.prefs abgelegt.

    Ich gehe also mal davon aus, dass das bei allen Versionen so ist.
     
  4. SRALPH

    SRALPH New Member

    warum werden diese beiden ordner nicht im user-eigenen pref-ordner gespeichert, verstehe ich irgendwie nicht so richtig?

    woher hast du version 4.o?

    RALPH
     
  5. miserlou

    miserlou New Member

    Die aktuelle Version 4.0 findet man in deutscher Version bei http://www.softdes.de/ nicht auf der Macwelt DVD ... :embar:
     
  6. Sunshine

    Sunshine New Member

    @sralph

    Wie miserlou schon bekannt gegeben hat, habe ich mir die aktuelle Version von Tri-Backup von der Softdes-Seite geladen.

    Bin mit dem Programm eigentlichg rundum zufrieden, so dass ich es wohl kaufen werde.

    Warum die Prefs allerdings nicht im User-Ordner landen, ist mir auch schleierhaft.
     
  7. miserlou

    miserlou New Member

    Übrigens gibt es auch eine Gratisversion. Diese ist sehr abgespeckt, lässt aber bootfähige Kopien zu.

    Wer die Präferenzen löscht erhält bei der 4er Vollversion wieder eine 30 Tage Demoversion.
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    nutze tri-backup auch schon seit jahren. ist ein gutes tool und hatte noch nie probleme damit.
    habe allerdings die englische version von der tri-edre.com seite. was mich nur ärgert ist, dass die amis viel weniger dafür bezahlen müssen als die europäer, obwohl die jungs ja franzosen sind.
    die welt ist einfach ungerecht;(
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    das tool ist schon sehr gut, obwohl ich, wie peter vogel auch schon erwähnte, es für europa einfach überteuert finde und gehe auf die seite von tri erde direkt, denn da ist es noch bissl billiger als bei dem o.g. link :D

    RALPH
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    finde ich auch extrem ärgerlich :(

    aber hast du auch diese beiden ordner im ordner programm, denn darum geht es mir eigentlich?
    ich nutze es auch seit jahren, aber seit x finde ich diese beiden ordner einfach nervend und schlecht gelöst oder weisst du. warum sie dort sind und nicht in der persönlichen library/ pref.?

    welche version hast du?

    RALPH
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    ich habe auf version 3 upgedatet und keine 2 wochen danach gab es die version 4. muss den jungs mal ne mail schicken, ob ich die 4er als grace period noch bekomme. wenn nicht, dann würde mich das ganz schön ärgern.
    ja, ich habe auch die pref ordner im programm ordner drin. ist eine proprietäre lösung und eigentlich nicht osx konform. vielleicht haben die jungs einen grund es so zu machen? ich weiss es nicht.
    da ich eh meinen kompletten application ordner im backup drin habe ist mir das eigentlich egal, wo die prefs lliegen.

    frage an dich: die schreiben immer, dass man damit auch bootfähige backup kopien des systems machen kann. hast du das schon einmal gemacht und wie geht das?
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi peter,

    habe ich noch nicht gemacht und kann dir somit nicht weiterhelfen, aber ist nichts auf der seite von tri erde direkt?

    RALPH
     
  13. petervogel

    petervogel Active Member

    da steht nur, dass es geht. im pdf handbuch steht es auch. ich sehe nur keine extra optionen, um das zu aktivieren. vielleicht ist jedes komplette panther backup bootfähig? muss ich mal probieren.
     
  14. SRALPH

    SRALPH New Member

    hast du keine option in den einstellungen des backup-vorganges (bin gerade an einem pc)?

    RALPH
     
  15. petervogel

    petervogel Active Member

    im handbuch steht es.
    ich habe es gerade mal gemacht. man muss unter panther und jaguar sicher stellen, dass das zielvolumen die option rechte ignorieren nicht angekreuzt hat. man muss sich als admin anmelden und man muss in tri-backup die option -activate administrative authentification- aktiviert haben.
    es gibt noch eine option, ob man die .ds store dateien kopieren will. habe ich mal aktiviert, obwohl ich nicht weiss, ob das gut ist.
    dann kopieren lassen, ging ganz flott und danach startvolumen aufgerufen und voila, es erscheint als startfähiges system auf meinem backup volumen. ausgewählt und neustart.
    computer bootet normal, blauer bildschirm kommt und dann fenster mit ladebalken. so, anstatt, dass jetzt das login fenster kommt, wird die screen schwarz und es heisst: welcome to darwin. name, login. habe ich gemacht und dann? was muss ich dann machenß ich kenne keine befehle, die ich jetzt eingeben müsste. oder was ist da schief gelaufen?
     
  16. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    habe mit tri-backup support gesprochen und folgendes wurde mir bezüglich der bootable system copy gesagt:
    -----------------------------------------------
    For the bootable copy (with version 4):
    - be sure to erase your destination disk.
    - be sure to use a Copy action (not one of the Backup actions).
    - be sure to activate the Administrator mode.
    - be sure to have the option "Copy UID/GID" checked on.
    - be sure to have the "Ignore volume permissions" unchecked, in the Finder's Get Info dialog for the destination volume.

    Next version (4.0.1) should be more helpfull for creating bootable copy. We'll have soon a beta version available on our web site.
    --------------------------------------------------

    denke dass dies für euch auch von interesse sein wird.
     
  17. SRALPH

    SRALPH New Member

    dann muss ich noch bissl sparen auf meine nächste festplatte, denn meine jetztige ist leider voll, im gegensatz zu meiner geldbörse ;(

    hast du es schon so getestet, wobei ich habe ja version 3.x?

    RALPH
     
  18. petervogel

    petervogel Active Member

    ich hatte es auch mit version 3 ausprobiert und danach startete das system zwar, aber ist nach dem laden in darwin rausgekommen.
    was ich nicht gemacht hatte war eine leere festplatte/ partition dafür nehmen.
    ich habe jetzt version 4, da ich nach dem 1. november 2003 das upgrade von 2.x auf 3.x gekauft hatte und damit in die grace period gefallen bin:D wenigstens einmal glück, denn den panther musste ich mir wegen 8 tagen zu früh extra kaufen;(
    wenn ich mal zeit und ruhe habe und das offizielle 4.1 draussen ist, dann werde ich es noch einmal antesten.
     
  19. SRALPH

    SRALPH New Member

    was soll eigentlich das update kosten von 3.x auf 4, denn ich finde nix auf der seite?

    was ist eigentlich bei dir nun herausgekommen, warum sie kulant?

    RALPH

    p.s. werde wohl auf ein anderes backup-tool umsteigen :confused:
     
  20. petervogel

    petervogel Active Member

    die waren kulant. haben mir gleich eine neue seriennummer für die 4er version geschickt.
    die kann auch dateien über 2 GB backuppen, was für mich wichtig ist, da ich ein paar dmg dateien habe, die grösser als 2 GB sind.
    sehe auf deren seite auch keinen update preis. auf der deutschen distributor seite kostet es 49,- euro, was ich schon ganz schön happig finde.
    ich nutze tri-backup jetzt schon über 3 jahre und bin damit sehr zufrieden. noch nie ein problem gehabt. vorher hatte ich mal retrospect express und kam damit überhaupt nicht zurecht. da muss man das ganze handbuch lesen bevor man ein backup machen kann. wenig mac-like. ausserdem stört es mich, dass die damalige version alles in einem eigenen format abgespeichert hat. da war nix mit mal schnell auf der backupplatte nach einer datei suchen.
    was gibt es denn sonst noch für tools?
     

Diese Seite empfehlen