Trojaner auf dem Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von andreas-koester, 26. Juni 2002.

  1. andreas-koester

    andreas-koester New Member

    Gibt es Trojaner, die den Mac ausspionieren können?
    Auf dem PC habe ich ca. 2mal die Woche solche Angriffe.
    Dank Firewall werden die abgeblockt. Auf meinem Mac habe ich
    keine Firewall.
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ja.
    Hector/Paris/Priapos/Kassandra sind nur einige.
    Ansonsten tummeln sich noch viele dieser in der Weltgeschichte herum.
     
  3. andreas-koester

    andreas-koester New Member

    Hm, welche Firewall kannst Du für den Mac empfehlen?
     
  4. ughugh

    ughugh New Member

    Kassandra war Trojanerin? Ernsthaft? *grübel* ... muß ich wohl doch nochmal lesen.
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Kassandra war die Tochter des Priamos, König von Troja und auch die Schwester von u.a.Hektor und Paris. Gruss R.
     
  6. ughugh

    ughugh New Member

    *sic!* ich muß es tatsächlich nochmal lesen.Ist wohl doch schon wieder zu lange her. :)
    Danke für die Info.
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Dann empfehle ich Dir "Kassandra" von Christa Wolf! Ich schreibe jetzt aber nichts mehr zu diesem Thema, weil ich kürzlich gelernt habe, dass es in Foren strenge Regeln gibt, wasThemendisziplin, Höflichkeit usw. angeht. Leider ist die deutsche Rechtschreibung und Grammatik wohl nicht davon betroffen?!  ;-)) 
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich empfehle gar keine FW,da schon eine drin ist.
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Inwieweit ist im System schon eine FW enthalten? Ich habe unlängst auf Empfehlung die Norton Personal Firewall gekauft, als ich den Kabelanschluss und die damit verbundene Flatrate erhielt. War das nun unnötig? Die Techniker des Internetanbieters rieten mir zu diesem Schritt (ist ja auch nicht ganz billig). Gruss R.
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    ipfw nennt sich das kostenlos beigefügte OS X Tool. Es gibt aber ein paar additional Tools, mit denen man das ganze ein bißchen mehr Maclike handhaben kann.

    Kassandra von C. Wolf ist schon sehr lange her. Ich fand es damals nicht so sonderlich lesenswert.

    Dann doch lieber "Die Entdeckung der Langsamkeit" von Stan Nadolny (gelesen ca. 1990)

    Gruß

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen