Trojaner oder Virus auf Mac installiert? Automatischer Spam-Versand bei MS Entourage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BillieJean, 10. Dezember 2012.

  1. BillieJean

    BillieJean New Member

    Seit ca. 1 Woche habe ich extreme Probleme mit meinem iMac ( OS X 10.6.8) bzw. mit MS Entourage:

    Ich habe den Verdacht, das sich auf meinem iMac ein extrem nerviger Trojaner oder Virus installiert hat...
    Dies betrifft allerdings wahrscheinlich "nur" mein eMail Programm Microsoft Entourage. Sobald ich dieses öffne,werden meine eMails ganz normal vom Server abgerufen und ich habe seit ca. 1 Woche täglich immer mindestens 100 bis 150 eMails im Posteingang :meckert:

    Der Absender lautet immer : MAILER-DAEMON ( at ) mailout-us.mail.com
    Der Betreff ist immer der gleiche : failure notice
    ... und als Empfänger ist bei jeder Mail meine eMail-Adresse angegeben.

    Die eMail-Adressen,die in der Mail angegeben sind, kenne ich nicht und sie befinden sich auch nicht in meinem Adressbuch!

    Den Text-Inhalt einer solchen eMail habe ich hier als Anhang im PDF-Format angefügt.
    (keine Angst wegen Infektion –das PDF habe ich von einem anderen “sauberen” PC erstellt ;) )!

    Über Hilfe und weitere Tips würde ich mich wirklich sehr freuen, da ich schon sämtliche Trojan-Scanner und Virus-Software auf meinem iMac habe und beim scannen nichts gefunden wird... :cry:

    DANKE !!!

     

    Anhänge:

  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    :shake:
    Probier mal Folgendes:

    - schalte deinen Mac aus
    - richte ein Mailprogramm auf einem andern Computer ein mit deinen Mail-Zugangsdaten
    - Hole deine Post ab.
    - Schau _jetzt_ nach, ob du Mails hast.
    - Schau nach x Stunden nach, ob du wieder Mails hast

    Falls zwischen "jetzt" und "x Stunden später" weitere solche NDN eintreffen, dann bist nicht du bzw. dein Mac dran schuld.

    Zur Erläuterung:

    Solche Trojaner funktionieren in der Regel so, dass sie beim befallenen Computer das Adressbuch auslesen. Eine der gefundenen Adressen wird als Absenderadresse benutzt, alle anderen bekommen den Spam. Und weil du im Absender stehst, bekommst du auch die Unzustellbarkeits-Meldungen.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen