Trouble mit Logic Audio

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Herr Koelsch, 4. Januar 2003.

  1. Herr Koelsch

    Herr Koelsch New Member

    hallo,
    vielleicht weiss einer rat.
    wenn ich logic audio daten öffne in denen ich audioinstrumente angelegt habe,
    bekomme ich seit neuestem immer die meldung: "warnung, fehlerhafte objekte unsw.,sollen gelöscht werden". interessant ist auch, dass ich keine neuen audioinstrumente mehr anlegen kann.wenn ich danach die dateien schliesse, stürzt logic mit der meldung: "errorcode -1, was returned by the audiowerk driver" ab. meine autoloaddatei ist in ordnung, da kann ich machen was ich will.
    habe gestern alles neu installiert, aber nix ist anders.
    (PM B&W 350, 704 mb ram, 9,1 UW SCSI, Audiowerk 2, OS 9.2)
    danke für eure hilfe
     
  2. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Programmpreferencen auch schon probeweise entfernt?
    Systemordner:preferences:Logic Preferences
     
  3. Herr Koelsch

    Herr Koelsch New Member

  4. Fischer-Bayern

    Fischer-Bayern New Member

    Deaktiviere doch mal den AW Driver.Die Tonausgabe von Logic funktioniert auch ohne diesen über die AW-Karte. Nur die interne Tonausgabe des Mac läuft dann eben nicht über die AW.

    Bei mir lag's jedenfalls am AW-Driver. Ich kann mich jetzt nicht an die Fehlermeldung erinnern, aber es kam auch eine Meldung beim Öffnen eines Songs bzw. Starten von Logic. Nach kürzester Zeit kam es dann auch zum Absturz von Logic.

    Ohne den AW-Driver ist wieder alles ok.

    Gruß
    Peter
     
  5. Herr Koelsch

    Herr Koelsch New Member

    hallo,
    ich habe den AW treiber als erstes rausgeschmissen.
    mir ist jetzt allerdings aufgefallen, dass die probleme bei dateien
    auftreten, die ursprünglich in micrologic erstellt wurden.
    ich habe sie in logic audio 5.x übernommen, die vst-instrumente angelegt
    und dann als 5.x abgespeichert. ich habe damit auch ohne probleme mit der selben konfiguration gearbeitet, nur: auf einmal diese probleme.
    neuinstallation durchgeführt, trotzdem keine änderung.
    könnten vst plugs die ursache sein?
    ich benutze folgende:
    Native Instruments B4, ESXP 24, EVP 73, TC Native Plugs
    mehr nicht.
    ich habe sie auch schon rausgeschmissen, sie werden allerdings gebraucht und logic meckert natürlich und crasht dann.
     

Diese Seite empfehlen